Ansiweather

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

  2. Root-Rechte

  3. Ein Terminal öffnen

Inhaltsverzeichnis
  1. Installation
  2. Bedienung
  3. Konfiguration
  4. Links

Wiki/Icons/terminal.png Ansiweather 🇬🇧 ist ein kleines Shell-Skript, das Wetterinformationen von OpenWeatherMap 🇬🇧 bezieht und diese im Terminal bzw. in einer virtuellen Konsole farbig anzeigen kann. Es kann entweder als alleinstehendes Programm oder in anderen Skripten verwendet werden.

Installation

Ansiweather kann ab Ubuntu 16.04 direkt aus den offiziellen Paketquellen installiert werden [1]:

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install ansiweather 

sudo aptitude install ansiweather 

Manuell

Die aktuelle Version von Ansiweather kann manuell installiert werden. Als Voraussetzung zur Umwandlung der Wetterdaten wird das Werkzeug jq benötigt:

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install jq 

sudo aptitude install jq 

Zum Herunterladen der Wetterdaten zusätzlich entweder wget, ftp oder cURL (die unten angegebene Beispielkonfiguration nutzt cURL). Zur Umrechnung von Einheiten wird außerdem das Kommandozeilenprogramm bc verwendet, das bei Ubuntu bereits vorinstalliert ist.

Anschließend die Datei ansiweather ⮷ herunterladen, als ~/bin/ansiweather im Homeverzeichnis speichern und ausführbar machen:

mkdir ~/bin
cd ~/bin
wget https://raw.githubusercontent.com/fcambus/ansiweather/master/ansiweather
chmod u+x ansiweather 

Wenn eine systemweite Nutzung gewünscht ist, mit Root-Rechten [2] nach /usr/local/bin/ kopieren.

Hinweis!

Fremdsoftware kann das System gefährden.

Bedienung

Das Programm wird im Terminal aufgerufen [3]:

ansiweather [OPTIONEN] 

Ruft man es ohne Optionen auf, wird das regionale Wetter für Rzeszów (Polen) in englischer Sprache als Text ausgegeben/angezeigt. Beispiel:

 Current weather in Rzeszow => 19 °C ☔  - Wind => 3.51 m/s WSW - Humidity => 93 %
 - Pressure => 1015 hPa - Sunrise => Jun 13 04:42:52 - Sunset => Jun 13 09:30:02

Die wichtigste Option ist daher die Angabe des gewünschten Orts (location) mit -l ORT,LAND.

Optionen von ansiweather
Parameter Bedeutung
-l ORT,LAND Ortsangabe, z.B. -l Berlin,DE
-u metric/imperial Verwendete Einheiten, Standard: metric
-f N Wettervorhersage für N Tage (max. 7 Tage). Aktuelle Wetterdaten werden dann nicht angezeigt.
-d true/false Sonnenaufgang/-untergang anzeigen/verbergen
-s true/false Wettersymbole anzeigen/verbergen (benötigt unicode-fähiges Terminal)

Weitere Optionen sind der Manpage zu entnehmen. Bevorzugt man eine deutschsprachige Ausgabe, legt man eine Konfigurationsdatei an und übersetzt dort die verwendeten Begriffe (siehe nächster Abschnitt).

Konfiguration

Dauerhaft gewünschte Optionen lassen sich über die Datei ~/.ansiweatherrc vornehmen (siehe auch ansiweatherrc.example 🇬🇧). Beispiel:

api_key:85a4e3c55b73909f42c6a23ec35b7147
location:Berlin,DE
fetch_cmd:curl -s
units:metric
symbols:false
forecast:0
show_daylight:true
dateformat:%a %b %d
timeformat:%b %d %R

# Text and Colors
background:\033[44m
text:\033[36;1m
data:\033[33;1m
delimiter:\033[35m=>
dashes:\033[34m-
greeting_text:Aktuelles Wetter in
wind_text:Windgeschwindigkeit
humidity_text:Luftfeuchtigkeit
pressure_text:Luftdruck
sunrise_text:Sonnenaufgang
sunset_text:Sonnenuntergang

# Icons
sun:\033[33;1m\xe2\x98\x80
moon:\033[36m\xe2\x98\xbd
clouds:\033[37;1m\xe2\x98\x81
rain:\xe2\x98\x94
fog:\033[37;1m\xe2\x96\x92
mist:\033[34m\xe2\x96\x91
haze:\033[33m\xe2\x96\x91
snow:\033[37;1m\xe2\x9d\x84
thunderstorm:\xe2\x9a\xa1

./ansiweather.png