pdfposter

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

  2. Ein Terminal öffnen

Inhaltsverzeichnis
  1. Installation
  2. Bedienung
    1. Aufruf
    2. Optionen
  3. Beispiele
    1. Aus einer A4-Eingabedatei ein A0-Poster ...
    2. Direkte Vergrößerung auf A0 (eine Seite)...
    3. Kleine oder ungewöhnlich formatierte Dat...
    4. Vierfache Vergrößerung (berechnete Seite...
    5. A0-Poster auf 16 A4-Blättern drucken
  4. Alternative
  5. Links

Wiki/Icons/terminal.png pdfposter 🇬🇧 ist ein Programm für die Kommandozeile bzw. Konsole, mit dem es möglich ist, PDF-Seiten zu vergrößern, um sie anschließend auf mehreren Seiten auszudrucken und mit diesen ein großes Poster zu erzeugen. Gleichzeitig erlaubt es pdfposter, sehr kleinformatige und daher unleserliche PDF-Dateien in ein lesbares Druckformat – ggf. auf mehreren Blättern – hochzuskalieren. pdfposter wurde von Hartmut Goebel in Anlehnung an poster 🇬🇧 (für PostScript-Dateien) unter Verwendung der pyPdf-Bibliothek 🇬🇧 in Python erstellt und steht unter der GPLv3-Lizenz 🇬🇧.

Hinweis:

pdfposter kann nur vektorisierte Grafiken ohne Qualitätsverlust vergrößern. Die Vergrößerung von Rastergrafiken, die in die umzuwandelnde PDF-Datei eingebettet sind, führt hingegen zu einer Verschlechterung der Bildqualität.

Installation

pdfposter ist in den offiziellen Paketquellen enthalten. Es muss folgendes Paket installiert [1] werden:

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install pdfposter 

sudo aptitude install pdfposter 

Bedienung

Aufruf

pdfposter wird im Terminal [2] mit folgendem Befehl aufgerufen:

pdfposter [OPTIONEN] EINGABEDATEI AUSGABEDATEI 

Optionen

Optionen von pdfposter
Option Beschreibung
Allgemeine Optionen von pdfposter:
-h oder --help Hilfe
--help-media-names Angabe der verwendbaren Formatnamen und Maßeinheiten
-n oder --dry-run Probeversuch (Ausgabedatei wird nicht geschrieben)
-v oder --verbose Ausgabe detaillierte Informationen zur Befehlsverarbeitung
Ausgabe-Optionen:
-m BOX oder --media-size=BOX Angabe des Formats der zu bedruckenden Seiten (Standard: A4)
-p BOX oder --poster-size=BOX Angabe des Formats des zu erstellenden Posters (pdfposter wird selbständig einen passenden Vergrößerungs- und Rotationsfaktor wählen, um ein bestmögliches Ergebnis zu gewährleisten)
-s NUMMER Vergrößerungsfaktor (kann nicht zusammen mit -p verwendet werden; wird weder -p noch -s spezifiziert, übernimmt pdfposter den Wert von -m als Postergröße)

Der Wert BOX für die Ausgabe-Optionen setzt sich aus Angaben zur horizontalen und vertikalen Größe zusammen. Seine Syntax lautet:

[BREITE|FAKTOR x HÖHE|FAKTOR] EINHEIT

Die Einheit entspricht einem Formatnamen oder einer Maßeinheit. Beispiele für Formatnamen sind A0 oder A4, für Maßeinheiten mm, cm, inch oder ft.

Weitere Optionen sind der Manpage zu entnehmen.

Beispiele

Aus einer A4-Eingabedatei ein A0-Poster (mehrere Seiten) erzeugen

Der folgende Befehl erzeugt aus einer Eingabedatei im Format A4, a4.pdf, (8) A3-Seiten in der Datei Poster.pdf. Diese 8 A3-Seiten können zu einem Poster des Formats A0 zusammengefügt werden:

pdfposter -mA3 -pA0 a4.pdf Poster.pdf 

Direkte Vergrößerung auf A0 (eine Seite)

Der folgende Befehl erzeugt aus einer Eingabedatei datei.pdf eine Ausgabedatei Poster.pdf im Format A0. (Z.B. für eine Druckmaschine, die A0 drucken kann.)

pdfposter -mA0 datei.pdf Poster.pdf 

Kleine oder ungewöhnlich formatierte Datei auf A4 skalieren

Teilweise sind Gebrauchsanleitungen oder Diagramme winzig formatiert. Der folgende Befehl erzeugt aus einer sehr kleinen Eingabedatei datei.pdf eine hochskalierte Ausgabedatei Poster.pdf im Format A4.

pdfposter -mA4 datei.pdf Poster.pdf 

Im folgenden Beispiel wird eine PDF-Datei datei.pdf im ungewöhlichen Format 29.67x58.72cm so umgewandelt, dass sie (bei gleichbleibenden Größen und Größenverhältnissen des Inhalts) auf A4-Seiten gedruckt werden kann:

pdfposter -p29.67x58.72cm -ma4 datei.pdf Poster.pdf 

Vierfache Vergrößerung (berechnete Seitenzahl)

Der folgende Befehl vergrößert eine Eingabedatei datei.pdf um den Faktor 4. Die Ausgabedatei Poster.pdf hat (da kein gewünschter Wert angegeben wird) das Standardformat A4. pdfposter bestimmt dabei selbst, wie viele Seiten die Ausgabedatei umfassen muss:

pdfposter -s4 datei.pdf Poster.pdf 

A0-Poster auf 16 A4-Blättern drucken

Der folgende Befehl erzeugt aus einer Eingabedatei datei.pdf im Format A0 eine Ausgabedatei Poster.pdf im Format A4 mit 16 Seiten.

pdfposter -p 4x4a4 datei.pdf Poster.pdf 

Alternative

Das plattformübergreifende Programm PosteRazor erzeugt ebenfalls PDF-Dateien zum Posterdruck. Anders als pdfposter nutzt es als Eingabedateien nicht PDF-Dateien, sondern Rastergrafiken. Zudem verfügt es über eine grafische Oberfläche.