WLAN/Karten/Digitus

Bezeichnung Typ ID Chipsatz/Treiber Verschlüsselung Kommentar
DN-7001G Ralink RT2500
DN-7001G mit Modul acx_pci (acx100 v0.2.0pre8)
DN-7001G-MV PCMCIA Marvell WEP 64 + 128 Bit NdisWrapper und XP Treiber
DN-7003GC USB NdisWrapper und Treiber 1.0 (Evtl. Problem bei der Netzwerksuche, bei manueller Eingabe der ESSID geht WLAN aber dennoch)
DN-7003GR USB SiS NdisWrapper
DN-7003GT USB 0bda:8187 Realtek aktuellen Treiber von Linux Wireless oder NdisWrapper
DN-7006GS PCI Realtek aktuellen Treiber von Linux Wireless oder NdisWrapper
DN-7006G-MV PCI Marvell 128 Bit WEP NdisWrapper, Win-2k Treiber (hier)
DN-7031 PCMCIA Atheros-Chipsatz 128 Bit WEP NdisWrapper? Anmerkung: Genauer Typ unbekannt. Atheros-Chipsätze funktionieren normalerweise direkt.
DN-7042 USB 0bda:8176 Realtek WEP WPA WPA2 Treiber RTL8188CUS mittels install-Skript installieren (siehe auch hier)
DN-7043-2 USB 148f:3070 Ralink RT3070 WEP WPA WPA2 Draft-N. Hinweise. Ab Ubuntu 10.04 direkt durch Modul rt2870sta unterstützt. Modul rt2800usb muss gesperrt werden.
DN-7043-3 USB 0bda:8171 Realtek rtl8192 WEP WPA WPA2 Draft-N. Aktuellen Treiber von Realtek oder NdisWrapper. Forenartikel. Unter Ubuntu 10.04 beachte folgenden Beitrag. Anderer Post zur Inbetriebnahme unter 10.04
DN-7045 USB 0bda:8176 Realtec RTL8188CU WEP WPA WPA2 Siehe WLAN/Karten/Realtek und beachte die verlinkte Anleitung im Forum.
DN-7053 USB 148f:2770 Ralink RT2870 WEP WPA WPA2 ab Ubuntu 9.04 direkt unterstützt. Ab Ubuntu 10.04 aktueller Treiber für rt3572 von Ralink ⮷ erforderlich. Anleitung
DN-7053-1 USB 0bda:8172 Realtec RTL8191SU WEP WPA WPA2 Geräte-ID fehlt im Treibermodul und muss dem Treiber zugewiesen werden. Beachte dazu folgenden Beitrag. Alternativ aktuellen Treiber von Realtek installieren. Anleitung im Forum.