groupdel

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Dieser Artikel ist größtenteils für alle Ubuntu-Versionen gültig.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Terminal - einen Terminal öffnen

Wiki/Icons/terminal.png groupdelete löscht eine bestehende Gruppe. Um diesen Befehl erfolgreich verwenden zu können, werden Root-Rechte benötigt. Darum ist dem Befehl in der Regel ein sudo voranzustellen.

Installation

Das Programm groupdel ist in jeder Ubuntu-Installation bereits enthalten, und ist in dem Paket

integriert.

Benutzung

Kurze Syntaxbeschreibung für die Verwendung in der Shell [1]:

groupdel GRUPPE 

Das groupdel-Kommando löscht alle Einträge aus den Systemkonten Dateien, die sich auf GRUPPE beziehen. Die angegebene Gruppe muss existieren, und es darf kein Benutzer bestehen, für den diese Gruppe die primäre ist.

Beispiel

Die Gruppe anhalter löschen:

sudo groupdel anhalter