Spiele/Limbo

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

  2. Starten von Programmen

Inhaltsverzeichnis
  1. Installation
  2. Bedienung
  3. Infobox
  4. Links

Limbo In Limbo 🇬🇧 sucht der Spieler als kleiner namenloser Junge seine Schwester, deren Schicksal ungewiss ist. Viel mehr erfährt der Spieler auch nicht und das Ende kann unterschiedlich interpretiert werden. Er muss Rätsel lösen und begegnet gelegentlich feindlich gesinnten Menschen oder Tieren, sowie anderen Gefahren wie Bärenfallen oder Elektrizität. Alles ist silhouettenhaft gezeichnet, sehr düster atmosphärisch und ein oft überraschender Tod mitunter recht grausam.

Bei älteren Veröffentlichungen von Limbo, wie z.B. der Version aus dem Humble Indie Bundle V, handelt es sich nicht um ein Linuxprogramm. Das Paket enthält die Windowsversion inklusive einer eigenen Wine-Version. Bei neueren Versionen des Spiels, wie z.B. bei Steam angeboten, handelt es sich hingegen um ein natives Linuxprogramm.

Spielszene1.png
Spielszene

Spielszene2.png
Spielszene

Installation

Humble Store

Das Spiel ist im Humble Store käuflich zu erwerben und als .deb-Paket verfügbar. Nach erfolreicher Installation [1] kann das Spiel über "Anwendungen -> Spiele -> Limbo" gestartet werden [2].

Hinweis:

Sollte es Probleme geben, kann alternativ auch direkt die Windows-Version heruntergeladen und mit Wine installiert werden.

Steam

Das Spiel kann man auch über Steam erwerben und spielen. Bei der dort zur Verfügung gestellten Version des Spiels, handelt es sich um ein natives Linuxprogramm.

Bedienung

Steuerung
Taste(n)Beschreibung
Esc Menü / Pause
+ + + Charakter bewegen
Springen
Strg Aktion

Infobox

Limbo
Originaltitel: Limbo
Genre: Puzzle / Jump'n'Run
Sprache: 🇬🇧
Veröffentlichung: 2010
Publisher: Microsoft Studios 🇬🇧
Systemvoraussetzungen: Prozessor: 2 GHz
Medien: Download
Läuft mit: Wine (ältere Version), nativ (neuere Version)

header.jpg