SchILD-NRW

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Dieser Artikel ist mit keiner aktuell unterstützten Ubuntu-Version getestet! Bitte hilf mit, indem du diesen Artikel testest. Wiki/FAQ - häufig gestellte Fragen (Abschnitt „Wikiartikel-testen“).

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

  2. Starten von Programmen

Inhaltsverzeichnis
  1. Voraussetzungen
  2. Installation
  3. Bedienung
  4. Problembehebung
  5. Links

Schild-NRW.png SchILD-NRW 🇩🇪 ist das offizielle Schulverwaltungsprogramm für öffentliche Schulen in Nordrhein-Westfalen. Es wird von der Landesregierung gepflegt und kostenlos für Windows bereitgestellt. Linux und Mac OS X werden offiziell nicht unterstützt. Für den Einsatz unter Linux ist daher eine Installation in einer Wine-Umgebung notwendig.

Voraussetzungen

Grundlage ist zunächst eine Installation von Wine sowie des Skripts winetricks. Beide können direkt aus den offiziellen Paketquellen installiert werden [1]:

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install wine winetricks 

sudo aptitude install wine winetricks 

winetricks

Anschließend wird Wine um die Module mdac28, jet40, msls31, riched30 und vb6run erweitert:

winetricks mdac28 jet40 msls31 riched30 vb6run 

Hinweis:

Kommt es bei Jet40 zu einer Fehlermeldung, siehe die Problembehebung unten!

Installation

Auf der offiziellen Download-Seite 🇩🇪 ⮷ sind mehrere Dateien zu finden:

  1. SchILDBasisSetup.exe

  2. SchILDToolsSetup.exe (optional, u.a. extNotMod.exe (Noteneingabe) und LuPo42 (Kursverwaltung))

  3. SchILDupdate_*.exe

Alle drei Pakete werden heruntergeladen und durch einen Doppelklick nacheinander in der Wine-Umgebung installiert.

Bedienung

SchILD-NRW Das SCHilD-Installation legt automatisch eine Verknüpfung auf dem Desktop an. Das Programm kann dann über diese gestartet werden[2]. Alternativ kann das Programm auch über ein Terminal aufgerufen werden:

wine  ~/.wine/drive_c/SchILD-NRW/SCHILD2000.exe  

Zur Nutzung sei auf die ausführliche Dokumentation 🇩🇪 auf der Homepage verwiesen.

Problembehebung

.dll-Datei hinzufügen

Um den SchILD-Start zu ermöglichen, muss evtl noch eine dll-Datei der Wine-Installation hinzugefügt werden. Die Datei fontsub.dll kann im Internet gefunden werden und muss anschließend unter:

Alternativ kann der folgende Befehl im Terminal eingegeben werden: [3]

Jet40-Installation

Die Fehlermeldung zu Jet40

kann behoben werden, indem der Ordner dao samt Inhalt aus dem Verzeichnis /home/BENUTZER/.wine/drive_c/Program Files/Common Files in das Verzeichnis /home/BENUTZER/.wine/drive_c/Program Files (x86)/Common Files kopiert wird

EncodeClasses2.dll

Bei einigen Programmfunktion, die eine Option des Schlüsseltools benötigen, kann es zu einer Fehlermeldung kommen. Zur Lösung muss die dll-Datei EncodeClasses2.dll der Wine-Installation hinzugefügt werden. Dazu wird die Datei von der offiziellen SchILD-Seite 🇩🇪 ⮷ der Landesregierung heruntergeladen und im passenden wine-Verzeichnis gespeichert. Dies geschieht über folgenden Befehl im Terminal: [3]

Hinweis:

Laut Homepage der Schulverwaltungssoftware muss die Datei EncodeClasses2.dll noch registriert werden. Dies ist unter Linux nicht möglich, bereitet anscheinend aber auch keine Probleme.