Karbon

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

Ausbaufähige Anleitung

Dieser Anleitung fehlen noch einige Informationen. Wenn Du etwas verbessern kannst, dann editiere den Beitrag, um die Qualität des Wikis noch weiter zu verbessern.


Anmerkung: Bedienung könnte beschrieben werden.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

Inhaltsverzeichnis
  1. Installation
  2. Links

logo.png Karbon 🇬🇧 ist ein Vektorgrafikprogramm, das als Teil von Calligra (früher KOffice) entwickelt wird. Es ermöglicht dem Zeichner aufwändige Grafiken zu erstellen, die nicht an Bildqualität verlieren, wenn man in sie hinein zoomt oder wenn man die Bilder skaliert.

Beispielsweise kann Karbon dazu verwendet werden, um Diagrammen, die man mit Kivio oder KChart erstellt hat, den letzten optischen Touch zu geben. Karbon speichert seine Daten im SVG-Format ab. D.h. Daten lassen sich zwischen Karbon und anderen Vektorgrafikprogrammen wie Inkscape problemlos austauschen.

karbon14.jpg
Karbon

Installation

Karbon ist in den Ubuntu Paketquellen enthalten. Folgende Pakete müssen installiert [1] werden:

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install karbon calligra-l10n-de 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://karbon,calligra-l10n-de

Anschließend kann man das Programm aus dem Menü über "Grafik → Karbon" starten.