KRuler

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

  2. Ein Programm starten

Inhaltsverzeichnis
  1. Installation
  2. Bedienung
    1. Farbwerte auslesen
  3. Weitere Möglichkeiten

kruler.png KRuler 🇬🇧 ist ein Programm, um Abstände oder Farbwerte auf dem Desktop zu ermitteln. Dazu stellt es ein Lineal zur Verfügung, welches frei auf dem Desktop bewegt und gedreht werden kann. Ein spezieller Mauszeiger ermöglicht die Ermittlung der pixelgenauen Position auf dem Lineal und zeigt zudem den hexadezimalen Wert einer auf dem Desktop befindlichen Farbe an.

ruler.png
Lineal in mittlerer Größe mit Drehknöpfen und speziellem Mauszeiger.

Installation

kruler ist Teil des Metapaketes kdegraphics, kann aber auch einzeln installiert [1] werden:

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install kruler 

Oder mit apturl die Pakete installieren. Link: apt://kruler

Bedienung

ruler_cursor_expl.png Nach Start des Programms [2] erscheint das Lineal auf dem Bildschirm. Fährt man mit der Maus über das Lineal, wandelt sich der Mauszeiger in eine Art Pfeil mit unterschiedlichen Enden:

Die ermittelten Werte werden auf dem Lineal dargestellt.

Mittels gedrückter linke Maustaste lässt sich das Lineal beliebig auf dem Desktop verschieben. Bei rechte Maustaste erscheint das Kontextmenü mit weiteren Einstellungsmöglichkeiten.

Messungen

Bei den Messungen ist zu beachten, dass die Werte der Messspitze immer in Bezug zum Null-Punkt des Lineals stehen. Die Messwerte werden auf dem Lineal dargestellt.

Lineal drehen

Über rechte Maustaste "Ausrichtung" kann das Lineal gedreht werden:

  • "Nord": Waagerecht, Messskala oben

  • "Ost": Senkrecht, Messskala rechts

  • "Süd": Waagerecht, Messskala unten

  • "West": Senkrecht, Messskala links

Ausserdem stehen noch einfache Drehungen im oder gegen den Uhrzeigersinn zur Verfügung.

Null-Punkt verschieben

ruler_minus45.png ruler_plus35.png
-45, das Lineal fängt bei -45 an 35, das Lineal fängt bei 35 an

Über rechte Maustaste "Skalieren -> Verschiebung" lässt sich der Null-Punkt des Lineals beliebig verschieben. Der hier eingegebene Wert stellt den Anfangswert des Lineals ein. Negative Werte verschieben den Null-Punkt nach rechts, positive nach links.

Farbwerte auslesen

Um einen Farbwert zu ermitteln, lässt man den Kreis des speziellen Mauszeigers aus dem Lineal herausragen. Der Hex-Wert der Farbe kann dann einfach mittels Strg + C in die Zwischenablage kopiert werden.

Weitere Möglichkeiten

Das Kontextmenü bietet noch eine Reihe weiterer Einstellungen und Besonderheiten, die hier nur kurz angerissen werden sollen:

Der Einrichtungsdialog umfasst u.a. folgende Einstellungsmöglichkeiten: