Archiv/Ubuntu Touch/Webapp

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.


Anmerkung: Die im Artikel genannten Plattformen gibt es nicht mehr. Eine Webapp lässt sich jetzt ganz einfach über den WebApp Creater (eine Anwendung auf Ubuntu Touch) erstellen.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Terminal unter Ubuntu Phone

Inhaltsverzeichnis
  1. Creator
  2. Test
  3. Submit
  4. Links

Wiki/Icons/ubuntutouch.png Der Webapp-Generator erstellt einfache Webapps. Das sind kleine Anwendungsprogramme, die in einem Browserfenster geöffnet werden. Der Webapp-Generator erstellt somit lediglich Starter, die eine Webseite öffnen. Im konkreten Beispiel wird eine Webapp generiert, die die Portalseite von ubuntuusers.de 🇩🇪 öffnet.

Diese Webapps können dann auf Ubuntu Touch Geräten getestet und anschließend im Ubuntu Store veröffentlicht werden.

Hinweis:

In Kürze, beim nächsten Major Update des Ubuntu Touch Betriebssystems soll das Hinzufügen von Webapps zum HomeScreen integriert sein. Ob das das Erstellen oder lediglich das Einbinden oben genannter selbsterstellter Weapps betrifft, wird sich zeigen. Quelle: softpedia.com 🇬🇧

./creator.png
WebApp-Creator

./submit.png
Hochladen und Beschreiben

./published.png
Fertige App im Store

./webapp.png
Endresultat

Creator

Auf der Seite des Webapp-Generator 🇬🇧 muss man sich mit seinem Ubuntu One-Zugangsdaten anmelden. Anschließend werden die notwendigen Angaben zum Erstellen einer Webapp vollständig eingegeben und ein Icon für den Starter für Ubuntu Touch ausgewählt.

Webapp
Bereich Beschreibung
"App name:" ubuntuusers.de
"Webapp URL:" https://ubuntuusers.de
"App icon:" Icon der Anwendung - dieses sollte als .png-Datei mit dem Format 256x256 px vorliegen.
"App options:" Berechtigungen der Anwendung
"Version:" 0.1
"Developer namespace:" Der Name, der für den MyApps-Account gewählt wurde.
"Maintainer full name:" Voller Name des Entwicklers
"Maintainer e-mail:" Kontaktinformationen zum Entwickler

Nach dem kompletten Ausfüllen der notwendigen Felder und dem anschließenden Klick auf "Submit" wird die erstellte .click-Anwendung auf den PC heruntergeladen. Der Name der Datei setzt sich aus mehreren Informationen zusammen: ANWENDUNGSNAME.MAINTAINER_VERSION_all.click

Test

Um die App zu testen, muss die .click Datei auf das Telefon übertragen werden, z.b. ins Home-Verzeichnis. Man installiert die Anwendung im Terminal[1] über

pkcon --allow-untrusted install-local ~/ANWENDUNGSNAME.MAINTAINER_VERSION_all.click

Nach einem Neustart taucht die Webapp in der Anwendungsübersicht auf.

Submit

Im letzten Schritt wird die soeben erstellte .click-Anwendung auf Submit your application 🇬🇧 hochgeladen, weitere Daten eingegeben und anschließend zur Veröffentlichung freigegeben. Nach der automatisierten Prüfung kann diese im Store veröffentlicht werden.

Webapp
Bereich Beschreibung
"Your application" Feld zum Hochladen der Anwendung
"Department" Kategorie in der die Webapp einsortiert werden soll.
"Support URL" Eine Webseite, wo die Benutzer Unterstützung zur Anwendung bekommen können.
"License" Lizenz unter der die Webapp veröffentlicht werden soll.
"Make it free" Preis für die Anwendung festlegen.
"Änderungsprotokoll" Was sich in dieser Version geändert hat.
"Application name" Anwendungsname, welcher im Ubuntu-Store verwendet wird.
"Tagline" Kurzbeschreibung der Anwendung.
"Beschreibung" Beschreibung, welcher unterhalb der Screenshots erscheint.
"Keywords" Schlagwort(e) der Anwendung
"Do not distribute in the following countries" Einschränkungen für die Anwendung definieren.
"Icon" Icon, welches für die Anwendung genutzt wird. Dieses muss im Format ’256x256’px vorliegen.
"Screenshots" Bildschirmfoto(s) der Anwendung. Mit gedrückter Strg können mehrere Dateien auf einmal hochgeladen werden.
"Video demo URL" Link zu einem Video, welches die Anwendung in Aktion zeigt
"Application website" Link zur Projektseite

Die eigenen Anwendungen sind unter https://myapps.developer.ubuntu.com 🇬🇧 aufgelistet und können dort jederzeit hinsichtlich Lizensierung, Preis, Appstore-Icon und anderen Kriterien bearbeitet und auch wieder aus dem Appstore zurückgezogen werden. Auch neuer Versionen können dort eingepflegt werden.