Archiv/SuperKaramba

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

Achtung!

Kubuntu 8.04 (mit KDE 3.5.10) ist keine LTS-Version und wird damit ab Oktober 2009 nicht mehr unterstützt. Plasma in KDE4 unterstützt auch ältere SuperKaramba-Themen ("Designs").

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

  2. Paketquellen konfigurieren

  3. Ein Programm starten

Inhaltsverzeichnis
  1. Installation
  2. Benutzung
  3. Links

icon SuperKaramba 🇬🇧 ist ein Programm für KDE3, welches den Einsatz von Desklets - die Darstellung verschiedener Miniprogramme auf dem Desktop - ermöglicht. Die Weiterentwicklung von SuperKaramba wurde eingestellt, daher sollten ab KDE4 bevorzugt Plasma bzw. Plasmoide eingesetzt werden.

Es kann auch unter GNOME verwendet werden, wobei allerdings einige Qt-Bibliotheken bzw. Abhängigkeiten automatisch mit installiert werden.

Installation

Folgendes Paket muss installiert [1] werden:

Nach der Installation lässt sich das Programm im K-Menü über "Dienstprogramme -> SuperKaramba - Arbeitsflächen-Erweiterungen" aufrufen oder mit dem Befehl superkaramba starten [3].

Benutzung

./superkaramba_config.png Nach dem Programmstart stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

Durch einen linke Maustaste auf die Schaltfläche "Neue Designs" öffnet sich ein Auswahldialog mit KDE-look.org. Hier werden in den drei Kategorien "Bestbewertete", "Häufigste Downloads" und "Neueste" verschiedene Desklets inkl. Vorschaubild und Beschreibung angezeigt. Damit es später keine Probleme gibt, sollte man auch die Schaltfläche "Details" anwählen, um zu erfahren, welche Voraussetzungen das jeweilige Desklet benötigt. Mit der Schaltfläche "Installieren" wird das ausgewählte Desklet heruntergeladen und in SuperKaramba eingebunden.

Auch ein lokales Design bzw. Desklet lässt sich leicht installieren. Mit "lokal" ist eine Datei auf der eigenen Festplatte gemeint, die die Endung .skz trägt. Man lädt mit einem Browser z.B. das Design Liquid Weather ++ 🇬🇧 herunter. Nun steht über die Schaltfläche "Öffnen" ein Dateiauswahldialog zur Verfügung, in dem man die heruntergeladene Datei liquidweather++-15.0.skz auswählt. Das neue Design erscheint jetzt zusätzlich in der Übersicht des Programms und wird gleichzeitig gestartet.

Die weitere Konfiguration hängt vom jeweiligen Desklet ab und ist unterschiedlich. Im Falle von Liquid Weather ++ 🇬🇧 klickt man das Desklet mit rechte Maustaste an und kommt darüber zu "Design einrichten -> Thema einrichten". Dort können dann vielfältige Einstellungen vorgenommen werden, z.B. die Sprache, den Ort für die aktuelle Wetteranzeige und das Aussehen des Desklets.

./LiquidWeather.png

Beim Schließen von SuperKaramba wird das Programm nicht wirklich beendet, sondern nur in die Symbolleiste (Panel) verkleinert. Von dort kann es mit einem rechte Maustaste auf das Symbol auch wieder geladen werden ("Wiederherstellen").