Archiv/Mausprotokoll

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Ein Terminal öffnen

  2. Einen Editor öffnen

Es kommt vor, dass Mäuse bei der Ubuntu-Installation falsch erkannt werden. Ihnen wird ein unpassendes Protokoll zugeordnet, so dass Sondertasten oder Mausräder nicht richtig funktionieren.

Betroffene Modelle

Modell fälschlich erkanntes Protokoll korrektes Protokoll Symptome Ubuntu-Bug
Logitech M-BA47 ExplorerPS/2 ImPS/2 Daumentaste geht nicht 58645
A4Tech NB-50, Razer Diamondback ImPS/2 ExplorerPS/2 Die beiden Extratasten gehen nicht

Abhilfe

Neukonfiguration

Der folgende Befehl [1] fragt eine ganze Reihe von Einstellungen ab, darunter ist auch das Mausprotokoll.

sudo dpkg-reconfigure xserver-xorg 

Alternative: manuell

Hat man die Konfigurationsdatei /etc/X11/xorg.conf bereits händisch angepasst, weil man beispielsweise Xgl verwendet, sollte man die Einstellung manuell in einem Texteditor mit Root-Rechten [2] vornehmen. Es handelt sich um die Zeile mit dem Eintrag Protocol im folgenden Abschnitt:

Beispiel Razer Diamondback

Section "InputDevice"
        Identifier      "Configured Mouse"
        Driver          "mouse"
        Option          "CorePointer"
        Option          "Device"                "/dev/input/mice"
        Option          "Protocol"              "ExplorerPS/2"
        Option          "Buttons"               "7"
        Option          "ButtonMapping"         "1 2 3 6 7"
        Option          "Resolution"            "1600"
        Option          "ZAxisMapping"          "4 5"
EndSection