Archiv/KDE Farbschema für einzelne Anwendungen ändern

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.


Anmerkung: Gilt für KDE 3.5

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Einen Editor öffnen

  2. Ein Dateimanager öffnen

Inhaltsverzeichnis
  1. Farbeneinstellungen, einzelner Attribute
  2. Farbschemata editieren
    1. Beispiel Farbschema
    2. Farbwerte bestimmen
      1. Methode1
      2. Methode2
  3. Problembehandlung

Nur sehr wenige KDE-Anwendungen bieten die Möglichkeit das Farbschemata ihrer Oberfläche individuell einzustellen, unabhängig von dem eingestelltem globalen Farbschemata für alle KDE-Anwendungen. Es besteht aber die Möglichkeit, über die entsprechende Konfigurationsdatei der jeweiligen Anwendung das Farbschemata zu verändern. Siehe auch Farbschemata.

Diese Dateien befinden sich alle im Homeverzeichnis unter ~/.kde/share/config und enden mit rc. Diese Anleitung kann nicht für KDE4 übernommen werden, da KDE4 ein anderes Format verwendet. KDE4 definiert für jede Sektion der Oberfläche einer Anwendung einen separaten Bereich wie [ColorEffects:Inactive] oder [Colors:Button]. Wobei die Definition der einzelnen Attribute identisch ist.

Farbeneinstellungen, einzelner Attribute

Farbeneinstellungen
AttributBeschreibung Menüpunkt in Systemeinstellungen
[General] Einleitung des Farbschematas
windowBackground=243,199,000 Hintergrund in Listen und Eingabefelder Standard Hintergrund
windowForeground=123,123,123 Listen / Eingabefelder/-fenster Schriftfarbe Standard Text
selectBackground=243,200,234 Hintergrund von selektiertem Text Ausgewählter Hintergrund
selectForeground=180,180,180 Schriftfarbe von selektierten Text Ausgewählter Text
linkColor=243,198,0 Verknüpfungen (z.B. Internetadressen) Verknüpfungen
visitedLinkColor=123,123,123 Bereits benutzte Verknüpfungen Benutzte Verknüpfungen
background=48,75,108 Hintergrund der Fensteroberfläche Fensterhintergrund
foreground=000,000,000 Schriftfarbe für Text in Fensteröberflächen Fenstertext
buttonBackground=58,86,124 Hintergrund von Schaltflächen Buttonhintergrund
buttonForeground=255,255,255 Schriftfarbe von Schaltflächen Knopftext
activeBackground=65,101,148 Hintergrund aktiver Titelleiste Aktive Titelleiste
activeForeground=255,255,255 Schriftfarbe für Text in aktiver Titelleiste Aktiver Titeltext
activeBlend=0,10,69 Verlauf für aktive Titelleiste Verlauf für aktive Titelleiste
activeTitleBtnBg=66,103,148 Hintergrund für aktiver Titelknopf Aktiver Titelknopf
inactiveBackground=18,103,148 Hintergrund inaktive Titelleiste Inaktive Titelleiste
inactiveForeground=0,42,78 Schriftfarbe für Text in inaktive Titelleiste Inaktiver Titeltext
inactiveBlend=74,113,164 Verlauf für aktive Titelleiste Verlauf für aktive Titelleiste
inactiveTitleBtnBg=15,103,148 Hintergrund für inaktiven Titelknopf Inaktiver Titelknopf
frame=66,103,148 Hintergrund aktiver Fensterrahmen Aktiver Fensterrahmen
handle=66,103,148 Aktiver Fensteranfasser Aktiver Fensteranfasser
inactiveFrame=66,103,148 Hintergrund inaktiver Fensterrahmen Inaktiver Fensterrahmen
inactiveHandle=66,103,148 Inaktiver Fensteranfasser Inaktiver Fensteranfasser
foreground=255,255,255 Allgemeiner Text
alternateBackground=243,199,0 Alternativer Hintergrund in Listen, jede 2. Zeile Alternativer Hintergrund
menuForeground=243,199,0 Menüschrift Menü Text
menuBackground=243,199,0 Hintergrund von Menüs Hintergrund Menü
Sonstige Attribute
contrast=8 n.g.
shadeSortColumn=true n.g.
n.g.=nicht getestet

Es kann vorkommen, dass nicht alle oben aufgeführten Attribute bei jeder Anwendung eine Wirkung zeigen. Auch ist es möglich, dass die ganze [General] Sektion von der Anwendung nach beenden dieser gelöscht wird oder alle Attribute komplett ignoriert werden. Daher muss man nach dem Speichern die Anwendungen 2 mal starten um zu sehen, ob die Einstellungen nicht wieder gelöscht werden. Attribute, deren Farbe man nicht ändern möchte, werden mit [$d] am Ende anstatt der einzelnen Farbwerte geschrieben. Es werden dann die globalen Farbwerte verwendet für dieses Attribut. Die Anzahl möglicher Attribute hängt auch vom verwendeten aktiven Stil ab.

Farbschemata editieren

Beispiel Farbschema

[General]
alternateBackground=243,199,0
background=48,75,108
buttonBackground=58,86,124
buttonForeground=255,255,255
foreground=255,255,255
linkColor=243,199,000
menuForeground=243,199,0
selectBackground=[$d]
shadeSortColumn=[$d]
visitedLinkColor=243,199,000
windowBackground=[$d]
windowForeground=[$d]

Farbwerte bestimmen

Methode1

Um die einzelnen Farbwerte für eine bestimmte Farbe zu erhalten, kann man z.B. über "Menü -> Systemeinstellungen -> Erscheinungsbild -> Farben" rechts auf eine Farbe klicken. In diesem Fenster kann man nun die gewünschte Farbe einstellen und dann die Werte ablesen und wie oben zu sehen im Format 255,255,255 (rot,grün,blau) in die anwendungrc eintragen für das zu ändernde Attribut.

Methode2

Man kann auch mit KDE Systemeinstellungen ein neues Farbschema definieren, abspeichern und dann aus der Datei ~/.kde/share/apps/kdisplay/color-schemes/meinschema.kcsrc die Einstellungen kopieren.

  • Anwendung starten, dessen Farbschema man ändern möchte.

  • Systemeinstellungen starten, KDE Systemeinstellungen und weiter mit "Erscheinungsbild -> Farben" und über die Schaltfläche "Schema Speichern" zuerst das aktuelle Farbschema abspeichern, um die Änderungen hinterher wieder rückgängig zu machen, z.B. globales-schemata.

  • Nun stellt man alles so ein, wie man das für die entsprechende Anwendung haben möchte. Über die Schaltfläche "Anwenden" prüfen, ob das gewünschte Ergebnis zufriedenstellend ist.

  • Farbschema dann über die Schaltfläche "Schema Speichern" speichern z.B. meinschema.

  • Einen Dateimanager [2] starten und das Verzeichnis ~/.kde/share/apps/kdisplay/color-schemes öffnen.

  • Dort findet man dann die Datei meinschema.kcsrc, diese mit ein Texteditor [1] öffnen und denn Inhalt markieren und kopieren.

  • Diesen dann in die Datei ~/.kde/share/config/anwendungrc einfügen, [Color Scheme] durch [General] ersetzen und Name=meinschema entfernen.

  • Nicht gewünschte Attribute entfernen und Datei speichern.

  • Anwendungen 2 Mal starten, um einmal zu sehen, ob die Einstellungen angenommen werden und ob nach ein Neustart der Anwendung diese nicht gelöscht oder überschrieben werden.

  • Sollte dies der Fall sein, dann nur die oben im Farbschemata Beispiel aufgeführten Attribute aus der Datei meinschemata.kcsrc übernehmen und testen.

  • Beispiel für ~/.kde/share/apps/kdisplay/color-schemes/meinschema.kcsrc

    [Color Scheme]
    Name=meinschema
    activeBackground=65,101,148
    activeBlend=0,10,69
    activeForeground=255,255,255
    activeTitleBtnBg=66,103,148
    alternateBackground=255,255,255
    background=48,75,108
    buttonBackground=60,92,133
    buttonForeground=255,255,255
    contrast=8
    foreground=255,255,255
    frame=66,103,148
    handle=66,103,148
    inactiveBackground=66,103,148
    inactiveBlend=74,113,164
    inactiveForeground=0,42,78
    inactiveFrame=66,103,148
    inactiveHandle=66,103,148
    inactiveTitleBtnBg=66,103,148
    linkColor=122,146,255
    selectBackground=132,134,136
    selectForeground=180,180,180
    shadeSortColumn=true
    visitedLinkColor=139,0,139
    windowBackground=255,255,255
    windowForeground=0,0,0
  • So kann man mit allen Anwendungen verfahren. Wenn die erstellten Farbschemata nicht mehr benötigt werden, kann man sie mit ein Dateimanager [2] aus dem Verzeichnis ~/.kde/share/apps/kdisplay/color-schemes löschen.

  • Um das zuvor gesicherte globale Farbschema wieder zu aktivieren, links in der Auflistung "Farbschema" auf "meinschema" klicken und mit ein Klick auf die Schaltfläche "Anwenden" aktivieren.

Problembehandlung