Archiv/HP 1410

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

  2. Bearbeiten von Paketquellen

Installation HP 1410

Der HP 1410 ist ein Multifunktionsgerät, ein Drucker, Scanner und Kopierer in einem. Die Kopierfunktion ist computerunabhängig, kann man auch bei ausgeschaltetem Rechner nutzen.

Ohne einen Treiber extra zu installieren, kann der Drucker ganz normal unter "System → Systemverwaltung → Drucker" installiert werden. Dort wählt man "HP → 1400 Serie" aus. Als Treiber wird "hpijs" empfohlen, der schon standardmäßig bei Ubuntu mitinstalliert wird. Von Linuxprinting.org ist eine passendes PPD-File herunterzuladen. Dieses gibt man bei "Treiber installieren" noch mit an.

Für einen ersten Test kann man bei "Komplex" die Werte 300dpi, Photo, Full Bleed, Black + Color Cartridge, Photo Paper, High Quality angeben.

HP-Toolbox

Ein sinnvolles Werkzeug für HP-Drucker ist die HP-Toolbox. Mit diesem grafischen Tool kann man die Füllstandsanzeigen der Druckpatronen des HP ansehen und noch einiges mehr. Die HP-Toolbox findet sich im Paket

befindet [1]. Allerdings werden nur Drucker erkannt, die nach der Installation von hplip installiert wurde. Also am besten erst hplip installieren, danach den Drucker.