ubuntuusers.de

mail-notification

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

./mail-notification_logo.png mail-notification 🇬🇧 kann genutzt werden, um den Empfang neuer E-Mails anzeigen zu lassen. So wird man über neue E-Mails informiert, ohne dass ein großes E-Mail-Programm wie Evolution oder Thunderbird geladen sein muss.

Mail Notification kann E-Mail-Server via POP oder IMAP abrufen oder aber auch Webmailer wie Gmail, Yahoo Mail oder Hotmail abfragen. Des Weiteren ist es Dank mail-notification möglich, bei neuen Mails einen Befehl aufzurufen, wenn diese Mails gelesen wurden. So lässt sich beispielsweise an einem Notebook eine LED für Maileingang ein- und ausschalten. ./mail_notification.png

Installation

Das Programm kann bis Ubuntu 18.04 aus den offiziellen Paketquellen installiert werden [1]:

  • mail-notification (universe, bis 18.04)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install mail-notification 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://mail-notification

Verwendung

Anschließend kann man die Anwendung mit dem entsprechendem Eintrag aus dem Menü oder über den Befehl [2] mail-notification starten. Grundsätzlich wird das Programm automatisch beim Einloggen in die Desktop-Umgebung ausgeführt. Falls das nicht der Fall sein sollte, kann man dieses Kommando in den Autostart [3] aufnehmen.

Hinweis:

Es kann vorkommen, dass kein Symbol (Icon) in der Statuszeile erscheint. Dann muss das Programm einmal mit dem Befehl mail-notification -p aufgerufen und die Einstellungen zum Symbol angepasst werden.

Alternativen

Diese Revision wurde am 19. April 2019 16:42 von Beforge erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Internet, Kommunikation, Büro, Email