ubuntuusers.de

Du betrachtest eine alte Revision dieser Wikiseite.

Kompilieren

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Hinweis!

Fremdsoftware kann das System gefährden.


Anmerkung: Dieser Artikel beschreibt das Kompilieren und die manuelle Installation eines Programms und seiner Abhängigkeiten. Der Anwender sollte gewarnt sein, dass dies die Paketverwaltung umgeht.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Der Xfce Music Player Client ist seit Ubuntu 12.10 nicht mehr in den Paketquellen vorhanden. Es ist aber möglich, das Programm selbst aus dem Quellcode zu erstellen.

Voraussetzungen

Folgende Pakete werden zum Bauen benötigt [1]:

  • libgtk2.0-dev (main, seit 18.10 in universe)

  • libmpd-dev (universe)

  • libxfce4ui-1-dev (universe)

  • libxfce4util-dev (universe)

  • libxml-parser-perl (main)

  • intltool (main, seit 18.04 in universe)

  • checkinstall (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install libgtk2.0-dev libmpd-dev libxfce4ui-1-dev libxfce4util-dev libxml-parser-perl intltool checkinstall 

Oder mit apturl die Pakete installieren. Link: apt://libgtk2.0-dev,libmpd-dev,libxfce4ui-1-dev,libxfce4util-dev,libxml-parser-perl,intltool,checkinstall

Quellcode

Der Quellcode kann als Archiv von xfce.org ⮷ heruntergeladen und entpackt werden [2]. Getestet wurde dies mit Version 0.2.2:

wget https://archive.xfce.org/src/apps/xfmpc/0.2/xfmpc-0.2.2.tar.bz2
tar xf xfmpc-0.2.2.tar.bz2
cd xfmpc-0.2.2 

Kompilieren

Um auf einfache Weise ein Paket mit Abhängigkeiten zu erstellen, erfolgt der Dreischritt zum Kompilieren beispielsweise in dieser Form:[3]

./configure
make
sudo checkinstall --requires "libc6, libgdk-pixbuf2.0-0, libglib2.0-0, libmpd1, libpango1.0-0, libxfce4ui-1-0, libxfce4util-bin" 

Installation

Es müssen folgende Pakete installiert werden:

  • libpango1.0-0 (main, seit 18.04 in universe)

  • libxfce4util-bin (universe)

  • libpangox-1.0-0 (main, seit 18.04 in universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install libpango1.0-0 libxfce4util-bin libpangox-1.0-0 

Oder mit apturl die Pakete installieren. Link: apt://libpango1.0-0,libxfce4util-bin,libpangox-1.0-0

Im entpackten Verzeichnis befindet sich eine .deb-Datei. Diese kann mit dpkg installiert werden.

sudo dpkg -i xfmpc_version-arch.deb 

Diese Revision wurde am 25. April 2019 22:41 von ubot erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Audioplayer, Xfce, Vala