ubuntuusers.de

Trojita

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Dieser Artikel ist mit keiner aktuell unterstützten Ubuntu-Version getestet! Bitte teste diesen Artikel für eine Ubuntu-Version, welche aktuell unterstützt wird. Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

./trojita_logo.png

./trojita_example.png
Programmoberfläche

Trojitá 🇬🇧 ist ein rudimentäres E-Mail-Programm.

Installation

Installation erfolgt über das Paket:

  • trojita

Befehl zum Installieren der Pakete:

sudo apt-get install trojita 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://trojita

Verwendung

Beim ersten Programmstart öffnen sich automatisch die Einstellungen, um ein IMAP-Konto zu konfigurieren. Hier muss man die konkreten Angaben zum E-Mail-Konto eintragen: Benutzername, Passwort, IMAP-Server, SMTP-Server, Transportverschlüsselung und Authentifizierung. Man kann hier auch konfigurieren wo die Passwörter gespeichert werden sollen: In den Trojita Einstellungen (im Klartext), oder mit QtKeychain, oder gar nicht speichern sondern beim Programmstart danach fragen.

Am oberen rechten Fensterrand befindet sich ein Symbol, um zwischen den Modi "Offline" (keine Internetverbindung), "Teure Verbindung" und "Kostenfreier Zugriff" umschalten zu können. Damit ist es zB, bei mobilen Internetverbindungen (UMTS, LTE) möglich, Bandbreite und damit Kosten zu sparen.

Entwürfe werden anders als bei den meissten anderen E-Mail-Programmen nicht in IMAP gespeichert sondern als lokale Dateien.

Kontakte können in Trojita verwaltet werden. Im Hintergrund werden diese im abook Format gespeichert.

Die Programmeinstellungen sind über "IMAP → Einstellungen" zu erreichen.

./trojita_preferences_general.png ./trojita_preferences_imap.png ./trojita_preferences_offline.png ./trojita_preferences_smtp.png
Allgemein IMAP Offline SMTP

Gespeichert werden diese in der Datei ~/.config/flaska.net/trojita.conf.

Einschränkungen

Die rudimentären Funktionen eines Emailprogramms funktionieren einigermassen, aber es gibt einige Einschränkungen (Version 0.7):

  • Das Löschen von Emails ist unwiderruflich. Emails landen nicht erst im Papierkorb

  • Keine Benachrichtigung über neue Mails (zumindest unter Gnome)

  • Nur ein IMAP-Konto nutzbar

  • Entwürfe werden lokal gespeichert

  • Keine Druckfunktion

  • Keine Unterstützung von S/MIME-Zertifikaten

  • Das Programm verliert manchmal spontan die Verbindung. Durch Wechseln in den Offline-Modus und zurück kann man wieder verbinden.

Fortgeschrittene

Für Fortgeschrittene und Entwickler kann Trojita einige technische Details anzeigen: komplette Mailheader, ein ausführliches IMAP Verbindungsprotokoll, IMAP Baumansicht und MIME Struktur.

Diese Revision wurde am 28. Juli 2021 21:55 von tuxifreund erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Internet, Büro, Qt, Email