ubuntuusers.de

Zork

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zork ist ein Textadventure aus den Anfänger der Computerspiele, welches im Jare 1978 für den PDP-10 (36-Bit-Rechner), erschien. Die Steuerung und Interaktion mit der Umwelt des Spiels durch die Spielfigur erfolgt über Befehle, welche vom Spieler eingegeben werden. Aufgrund des Speicherplatzes auf damaligen Computersystemen wurde die kommerzielle Fassung des Spiels in drei unabhängig zu spielenden Titeln veröffentlicht. Der Schwierigkeitsgrad steigt kontinuierlich an.

Zork läuft nativ auf Linux. Außerdem können unter DOSBox einige Titel gespielt werden. Folgetitel 🇬🇧 werden zum Teil von ScummVM: unterstützt.

terminal.png
Zork I

Installation

Im folgenden Abschnitt wird auf die Installation des ersten Teils, Zork: The Great Underground Empire - Part I, eingegangen.

Kompilieren

Die folgenden Pakete werden benötigt [1]:

  • git

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install git 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://git

Um folgenden Schritt wird der Quellcode von github heruntergeladen und kompiliert [2] {3]:

git clone https://github.com/devshane/zork
cd zork
make 

Das Spiel kann über ./zork aus dem Verzeichnis heraus gestartet [4] und auf Wunsch ein Menüeintrag vorgenommen [5] werden.

Snap App

Eine weitere Möglichkeit ist die Installation als Snap App aus dem Store 🇬🇧 [6][7]:

sudo snap install zork 

dosbox.png
Zork I

DOSBox

Mit dem Emulator DOSBox [8], dessen Installation für diesen Artikel vorausgesetzt wird, können die folgenden Titel gespielt werden:

  • Zork: The Great Underground Empire - Part I (Zork I)

  • Zork II: The Wizard of Frobozz (Zork II)

  • Zork III: The Dungeon Master (Zork III)

Von der Seite infocom-if.org 🇬🇧 ⮷ können die Titel Zork 1 bis Zork 3 kostenlos heruntergeladen werden. Das jeweilige .zip-Archiv entpacken [9] und in das Verzeichnis wechseln. Über die jeweilige Batchdatei kann der gewünschte Titel gestartet werden [2][8].

Für Zork 2 lautet der Befehl wie folgt:

dosbox ZORK2.BAT 

Spielkommandos

Eine kleine Übersicht zu den wichtigsten Kommandos:

Spielkommandos
Spielbefehl Beschreibung
i Zeigt das Inventar an.
l Die Umgebung anschauen.
diagnose Den Gesundheitszustand überprüfen.
q Das Spiel wird beendet.
help Die im Spiel integrierte Hilfe wird ausgegeben.
save Den aktuellen Spielstand speichern.
restore Den letzten Spielstand laden.

übergibt den eingegebenen Befehl an den Interpreter:

Welcome to Dungeon.
   This version created March 30.
   You are in an open field west of a big white house, with a boarded
   front door.
   There is a small mailbox here.
   >open mailbox
   Opening the mailbox reveals a leaflet.
   >get leaflet
   Taken.
   >read leaflet
   ... 

Wiki/Icons/games.png

Infobox

Zork I / Zork II / Zork III
Genre: Adventure
Sprache: 🇬🇧
Veröffentlichung: 1977 (1980) / 1981 / 1982
Publisher: Infocom
Systemvoraussetzungen: -
Medien: Download
Strichcode/EAN/GTIN: -
Läuft mit: nativ / DOSBox

Diese Revision wurde am 22. Mai 2020 11:12 von noisefloor erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Freeware-Spiel, Spiele, DosBOX, Adventure, Linux-Spiel, PDP-10, Snappy