ubuntuusers.de

Smokin' Guns

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

./icon.png Smokin' Guns 🇬🇧 (SG) ist ein kostenloser Ego-Shooter, welcher ursprünglich als Modifikation für Quake 3 Arena entwickelt wurde. Durch die Veröffentlichung der Spiele-Engine durch id Software 🇬🇧 unter der GNU GPL steht es nun als eigenständige Version zur Verfügung.

Die Spieler setzen auf den verschiedenen Karten die vorhandenen Waffen (Messer, Pistolen, Gewehre...) zur Erfüllung des Spielziels im jeweiligen Modus ein.

Eine Originalversion von Quake 3 Arena wird nicht benötigt.

./Menue.jpg ./Spielszene.jpg
Menü Spielszene

Installation

Entwicklerseite

Von der Entwicklerseite 🇬🇧 ⮷ kann Wahlweise ein deb-Paket oder ein Archiv heruntergeladen werden.

Debian-Paket

Die Datei smokinguns_VERSIONSNUMMER_i386.deb installieren [1]. Das Spiel ist unter /usr/games/smokinguns/ zu finden. Im Installationsverzeichnis die Ausführrechte für smokinguns.i386 setzen [2][3]. Auf Wunsch einen Menüeintrag [4] erstellen.

Archiv

Das Archiv Smokin_Guns_VERSIONSNUMMER.zip entpacken [5] - z.B. nach ~/Spiele/SmokinGuns/. Anschließend in den Ordner wechseln um die Ausführrechte für smokinguns.i386 setzen [2]. Auf Wunsch einen Menüeintrag [4] erstellen. wantedsa.png

64-Bit Betriebssystem

Unter Umständen startet das Spiel nicht, wenn man ein 64-Bit Betriebssystem nutzt (beispielsweise werden benötigte Bibliotheken nicht gefunden). Offiziell wird derzeit (Version 1.1) noch keine 64-Bit Version des Spiels angeboten, jedoch kann man bei Problemen auf eine Entwicklerversion ⮷ zurückgreifen.

VoIP

Es gibt zwei Wege, um VoIP verwenden zu können. Entweder man verwendet Mumble als eigenständiges Programm und startet es vor Smokin' Guns oder man startet das Spiel mit den Parametern +set cl_useMumble 1. Nachdem man sich mit einem Server verbunden hat, der VoIP unterstützt, kann Q zum Sprechen verwendet werden.

Hinweis:

Detailinformationen zur Verwendung mit einem Server können der Datei voip-readme.txt aus dem Installationsverzeichnis entnommen werden.

./Spielszene2.jpg
Spielszene

Erweiterungen

Zusätzliche Karten und Waffen können von moddb.com heruntergeladen werden. Nachdem die Datei entpackt [5] wurde, kopiert man die .pk3-Dateien ins Installationsverzeichnis. Für Karten wird der Unterordner smokinguns verwendet.

Problembehebung

Prüfsumme

Die Prüfsumme der heruntergeladenen Dateien kann mittels Hashfunktionen überprüft werden. Die benötigten Vergleichswerte:

smokinguns_1.1-1_i386.deb

Release date: 2012/06/08
MD5 : 45bf0d28226131c7244e47e70be5e9d8
SHA1: 68bb944ee80c4173dc1a3d3f2d56d94b0fb4214a

Smokin_Guns_1.1.zip

Release date: 2012/06/08
MD5 : f6eac64fa534fa9ff121dda5fd2dba44
SHA1: fe03a21480dbc78731c9e72cc3353973b7553f3e

Tastenkürzel

Tastenkürzel
Taste(n) Funktion
Q VoiP

Wiki/Icons/games.png

Infobox

Smokin' Guns
Genre: Ego-Shooter
Sprache: 🇬🇧
Veröffentlichung: 2009
Publisher: Smokin’ Guns Productions 🇬🇧
Systemvoraussetzungen: 1.6 GHz Pentium® 4 / AthlonT XP 2000+ / 1 GB RAM / 450 MB HDD
Medien: Download
Strichcode / EAN / GTIN: -
Läuft mit: nativ

site_logo.png

Entwicklerseite 🇬🇧

Diese Revision wurde am 7. April 2021 16:56 von march erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Shooter, Spiele, Linux-Spiel