ubuntuusers.de

🛈 Aktuell gibt es im Wiki ca. 300 Artikel, die nur für Xenial getestet sind. Dies entspricht ca. 3,8 % aller Wikiartikel. Damit diese im Frühjahr nicht alle archiviert werden müssen, ist eure Mithilfe gefragt!

Performous - Composer

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:


Du möchtest den Artikel für eine weitere Ubuntu-Version testen? Mitarbeit im Wiki ist immer willkommen! Dazu sind die Hinweise zum Testen von Artikeln zu beachten.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

logo.png

Composer 🇬🇧 ist ein zusätzliches Werkzeug für Performous mit dem Karaoke-Lieder selbst erstellt und nachbearbeitet werden können. Es wurde so konzipiert, dass Abläufe soweit wie möglich automatisiert wurden. So werden z.B. vorhandene Metadaten aus Musikstücken übernommen. Ein Assistent hilft bei den wichtigsten Grundschritten. Als Alternative steht Yass zur Verfügung.

Im Programm stehen Import- und Exportfunktionen für folgende Formate zur Verfügung:

Composer.jpg
Hauptfenster mit Free Software Song by Thor

Installation

Das Programm ist ab Ubuntu 20.04 in den offiziellen Paketquellen enthalten und kann dort über das Paket

  • performous-composer (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install performous-composer 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://performous-composer

installiert werden.

PPA

Für Ubuntu-Versionen zwischen Ubuntu 16.04 und 19.10 kann das Programm aus einer Fremdquelle installiert werden.

Adresszeile zum Hinzufügen des PPAs:

  • ppa:tomtomtom/performous-composer

Hinweis!

Zusätzliche Fremdquellen können das System gefährden.


Ein PPA unterstützt nicht zwangsläufig alle Ubuntu-Versionen. Weitere Informationen sind der Wiki/Vorlagen/PPA/ppa.png PPA-Beschreibung des Eigentümers/Teams tomtomtom zu entnehmen.

Damit Pakete aus dem PPA genutzt werden können, müssen die Paketquellen neu eingelesen werden.

  • performous-composer

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install performous-composer 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://performous-composer

Bedienung

Assistent

Beim ersten Programmstart hilft der Assistent bei der Grundbedienung und beim schnellen erreichen der Basisfunktionen. Diese sind ebenfalls über die Menüpunkte in Composer zu erreichen.

Starter.jpg
Assistent

Projekt

Als erstes importiert man das gewünschte Musikstück, welches als mp3 oder ogg vorliegen sollte. Anschließend wird die txt-Datei mit dem Liedertext eingelesen. Die Daten sowie die Tonhöhe werden analysiert und eine Note für jedes Wort erzeugt. Im nächsten Schritt wird am Anfang jeder Zeile eine Markierung platziert.

Hinweis:

Liedertexte sind im Internet zu finden - teilweise auch schon in bearbeiteter Form.

Im nächsten Schritt startet man im Reiter "Extra" die Wiedergabe des Musikstücks und setzt bei jedem Satz mit N "Time Phrase" die Position im Musikstück. Auf diese Weise werden nur die Satzanfänge grob festgelegt und bietet einen Ausgangspunkt für die Feinabstimmung. Per Drag&Drop können die Noten verschoben, die Tonhöhe verändert und Wörter getrennt werden, um z.B. den Text genauer an das Musikstück anzupassen. Nützliche Werkzeuge findet man unter dem Menüpunkt "Edit".

Über "Note properties" kann festgelegt werden ob es sich abweichend um Freestyle oder eine goldene Note handelt.

Hinweis:

Zur genaueren Bearbeitung steht dem Nutzer hier eine mittlere Maustaste Zoom-Funktion zur Verfügung.

Tags

Über den fünften Punkt im Assistenten können die Tags zum Song bearbeitet werden. Dieser Punkt befindet sich im Hauptfenster unter "Song properties". Neben dem Titel kann der Künstler, das Genre und das Jahr angegeben werden.

Fertig

Nachdem das Projekt, über "File → Export → UltraStar TXT...", gespeichert wurde kann die Datei in einem Editor [3] geöffnet werden. Sie sollte in etwas so aussehen:

: 0 2 7 Join 
: 2 2 5 us 
: 4 2 4 now 
: 6 2 2 and 
: 8 2 0 share 
: 10 2 2 the 
: 12 2 4 soft
: 14 2 0 ware
- 16
: 16 4 0 You'll 
: 20 2 2 be 
: 22 2 4 - 
: 24 4 5 free 
: 28 2 4 ha
: 30 2 7 cker, 
: 32 4 2 you'll 
: 36 4 2 be 
: 41 1 7 free 
: 42 1 9 - 
: 43 1 7 - 
: 44 1 5 - 
: 45 3 4 -
- 48

Diese Datei wird anschließend mit zusätzlichen Informationen ergänzt.

Unter "Help → Getting started" steht ein Leitfaden zur Bedienung des Programms zur Verfügung.

Weiterverarbeitung

Nachdem das Projekt in einen eigenständigen Ordner gespeichert wurde, wird in diesen ebenfalls das Musikstück kopiert und ggf. noch ein Cover sowie ein Hintergrundbild hinterlegt. Falls gewünscht kann auch ein passendes Video eingebunden werden.

Der Ordner kann die folgenden Dateien enthalten:

./Aufbau.png

Inhalt
Bereich Beschreibung
Cover Dateinamen cover, album oder label mit der Endung .png, .jpeg, .jpg oder .svg. Größe: 170x170 Pixel.
Hintergrundbild Die Namen backdrop, bg oder background mit den Endungen .png, .jpeg, .jpg oder .svg.
Videos Hier darf jeder Titel verwendet werden. Unterstützt werden die Formate .avi, .mpg, .mpeg, .flv, .mov und .mp4. Videoauflösung: 640x336

no_cover.png Damit die hinterlegten Daten von Performous angenommen werden, muss die Textdatei, welche man sich im Vorfeld erstellt hat, mit einem Editor [3] bearbeitet werden. Hier müssen die Dateinamen der hinterlegten Daten angepasst werden.

Als Minimum müssen folgende Zeilen enthalten sein - sofern kein Cover bzw. Hintergrundbild hinterlegt wird greift Performous auf eigene Bilder zurück:

#TITLE:Free Software Song
#ARTIST:Thor
#MP3:Thor - Free Software Song.ogg
#BPM:75,15
#GAP:14200

Es sind weitere Ergänzungen möglich. Je mehr Angaben hinterlegt werden desto besser kann die Suche Verwendung finden.:

Dateistruktur
Punkt Beschreibung
#ARTIST:Interpet Der Interpret des Liedes.
#TITLE:Songname Titel des Liedes. Dieser wird bei der Auswahl des Liedes angezeigt.
#GENRE:Rock Genre des Songs.
#YEAR:2004 Erscheinungsjahr des Songs.
#EDITION:Ubuntuusers Name der Sammlung - hier: Ubuntuusers
#LANGUAGE:English Sprache z.B. German, Spanish et cetera.
#CREATOR:ubuntuusers Ersteller der Steuerungsdatei.
#MP3:Song.Endung Name der Audio-Datei - mögliche Formate: mp3 / ogg
#BACKGROUND:Hintergrundbild.jpg Hintergrundbild bei der Liederwiedergabe.
#COVER:cover.jpg Angezeigtes Cover (.png/.jpg)
#BPM:75,15 Geschwindigkeit des Liedes.
#GAP:14200 Der Abstand des Textes vom Anfang des Liedes in Millisekunden.
#VIDEO:Titel.mpg Dateiname der Video-Datei.Der Sound des Videos wird nicht abgespielt.
#VIDEOGAP:142000 vgl. GAP - hier auf das Video bezogen.
#START:6 Startposition ist bei 6 Sekunden.
#END:60000 Der Song endet nach 60 Sekunden auch wenn das Video eigentlich länger ist.
#RELATIVE:YES Gibt an, ob die Zeitstempel nach jeder Zeile wieder von 0 anfangen (yes) oder nicht (no). Dies wird seltenst verwendet.

Tipps

Videos

Einige Bands bieten auf ihrer Homepage Videos zum Download an. Diese können als Hintergrund verwendet werden und mit geeigneter Software kann die Tonspur als Grundlage für einen Song dienen.

Tastenkürzel

Steuerung
Taste(n)Beschreibung
F1 Hilfe
Strg + S Projekt speichern
Strg + O Projekt öffnen
Strg + + / Strg + - Zoomen
Strg + Q Programm beenden

intro.png

Texte

Midi

Diese Revision wurde am 9. August 2020 15:39 von march erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Musikspiel, Open-Source-Spiel, Spiele, Linux-Spiel, Playstation, Ultrastr-NG, PS2, Karaoke, Arcade