ubuntuusers.de

Clonk Rage

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

cr.png Clonk 🇩🇪 🇬🇧 ist ein unterhaltsames, actionreiches Taktik- und Geschicklichkeitsspiel. Es kann alleine gespielt werden, doch gerade im Mehrspieler-Modus mit zwei, drei oder mehr Spielern an einem Rechner, im lokalen Netzwerk oder im Internet zeigt das Spiel seine volle Stärke. Das Spiel läuft in Runden ab, in denen jeder Spieler in Echtzeit seine Clonks durch die Welt steuert, um sich entweder der Naturgewalten zu erwehren oder seinem Gegner den Garaus zu machen.

Das originale Clonk stammt aus dem Jahre 1994 und nach unzähligen Versionen ist 2007 eine native Linux-Version mit dem Namen Clonk Rage veröffentlicht worden. In dem Artikel wird nur auf Clonk Rage eingegangen. Clonk ist Shareware und kann so vor dem Kauf erstmal mit geringem Funktionsumfang getestet werden.

Die Spielengine von Clonk Rage wurde unter einer freien Lizenz veröffentlicht. Auf Basis dieser Veröffentlichung startete die Clonk-Community 2010 mit der Entwicklung einer Open-Source Version des Spiels namens OpenClonk.

clonk.jpg clonk-rage-koenigsmord2.jpg
Menü Spielszene

Installation

Vorbereitung

Vor dem Installieren benötigt man folgende Pakete [1] :

  • libgtk2.0-0

  • libjpeg62

  • libsdl-mixer1.2

  • libstdc++6 (Version 4.1)

  • zenity (bei GNOME und Xfce )

  • kdebase-bin (bei KDE )

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install libgtk2.0-0 libjpeg62 libsdl-mixer1.2 libstdc++6 zenity kdebase-bin 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://libgtk2.0-0,libjpeg62,libsdl-mixer1.2,libstdc++6,zenity,kdebase-bin

Clonk

Von der Entwicklerseite 🇩🇪 die Shareware-Version des Spiels, welcher neben dem Basisspiel sämtliche offiziellen Zusatzpakete enthält, herunterladen. Nachdem man das Programm an passender Stelle entpackt hat [2], führt man in dem neuen Order, welcher die Clonk-Dateien enthält, das Installations-Skript mit folgendem Befehl aus [3]:

./install.sh 

Dabei wird nur an passender Stelle ein Eintrag im Menü gemacht, die Spieledateien bleiben am selben Ort, an dem man sie entpackt hat.

Führt man das Skript mit Rootrechten [4] aus, installiert es das Spiel global für alle Benutzer. Damit das Spiel reibungslos funktioniert, müssen dazu alle Nutzer Schreibrechte in dem Spielordner haben.

clonk_netzwerk.jpg
Netzwerkspiel

Intro

Das Intro ist seit Clonk Rage nicht mehr im Download enthalten, kann aber separat heruntergeladen ⮷ werden. Um das Video abspielen zu können, muss gegebenenfalls noch der passende Codec installiert werden.

Erweiterungen

Um Erweiterungen, welche man von Downloadarchiv 🇩🇪 herunterladen kann, zu installieren, werden diese wie in der Windows-Version einfach in dem Clonk Ordner abgelegt.

Registrierung

Eine Registrierung auf der Entwicklerseite 🇩🇪 ist für die Verwendung der Erweiterungen nicht mehr nötig. Lediglich für die Liga besteht eine Regestrierungspflicht. Der persönliche Registrierungsschlüssel (.c4k-Datei) wird per Email zugesendet und im Installationsverzeichnis abgelegt.

Updates

Das Spiel kann man im Hauptmenü unter "Info → Updates suchen" aktualisieren.

Entwicklermodus

Für die Linux-Version gibt es keinen Entwicklermodus, aber mit dem Konsolenprogramm c4group, welches im Clonk Ordner ist, kann man vieles per Hand verändern.

Einen Überblick über die Möglichkeiten von c4group bietet der Befehl

./c4group 

Allerdings funktioniert die Windows-Version des Entwicklermodus hervorragend mit Wine. Um den Editor von der Windows-Version zu bekommen, muss man die Windows-Version ⮷ herunterladen und danach die Datei Editor.exe entpacken und nach ~/.wine/Pfad-der-Installation-von-Clonk-Rage/editor.exe zur Linux-Version verschieben. Der Editor lässt sich nun mit Wine starten.

Deinstallation

Das Spiel kann einfach mithilfe des Uninstall-Skriptes deinstalliert werden [3]:

./uninstall.sh 

Dies sollte mit den selben Rechten geschehen, mit welchen man es auch installiert hat. Das Skript entfernt nur den Menüeintrag. Um das Spiel vollständig zu löschen, muss zusätzlich der Clonk-Ordner und der Ordner mit den Konfigurationsdateien, der sich im Homeverzeichnis unter ~/.clonk/rage befindet, gelöscht werden.

Wiki/Icons/games.png

Infobox

Clonk Rage|
Genre: Taktik- und Geschicklichkeitsspiel
Sprache: 🇩🇪 🇬🇧
Veröffentlichung: 2007
Publisher: RedWolf Design GmbH
Systemvoraussetzungen: x86-CPU mit 1 GHz, 256 MB RAM, OpenGL-beschleunigte Grafikkarte mit 32MB Grafikspeicher, aktuelle Grafikkartentreiber
Medien: Download
Strichcode / EAN / GTIN: -
Läuft mit: nativ

logo.png

Diese Revision wurde am 30. März 2020 14:09 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: USK6, Linux-Spiel, Simulation, Arcade, unfreie Software, Spiele