ubuntuusers.de

SchILD-NRW

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Schild-NRW.png SchILD-NRW 🇩🇪 ist das offizielle Schulverwaltungsprogramm für öffentliche Schulen in Nordrhein-Westfalen. Es wird von der Landesregierung gepflegt und kostenlos für Windows bereitgestellt. Linux und Mac OS X werden offiziell nicht unterstützt. Für den Einsatz unter Linux ist daher eine Installation in einer Wine-Umgebung notwendig.

Voraussetzungen

Grundlage ist zunächst eine Installation von Wine sowie des Skripts winetricks. Beide können direkt aus den offiziellen Paketquellen installiert werden [1]:

  • wine-stable (universe)

  • winetricks (universe, zur Erweiterung der Wine-Installation)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install wine-stable winetricks 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://wine-stable,winetricks

winetricks

Anschließend wird Wine um die Module mdac28, msls31, riched30, vb6run und jet40 erweitert:

winetricks jet40 mdac28 msls31 riched30 vb6run 

Hinweis:

Alle winetricks nötig? Kommt es bei Jet40 zu einer Fehlermeldung, siehe die Problembehebung unten!

32 Bit Einrichten

Schild benötigt eine 32-bit wine-Umgebebung. Z.B. lösen über

WINEARCH=win32 WINEPREFIX=~/.wine-32 winecfg  

Installation

Auf der offiziellen Download-Seite 🇩🇪 ⮷ sind mehrere Dateien zu finden:

  1. SchILDBasisSetup.exe

  2. SchILDToolsSetup.exe (optional, u.a. extNotMod.exe (Noteneingabe) und LuPo42 (Kursverwaltung))

  3. SchILDupdate_*.exe

Alle drei Pakete werden heruntergeladen und durch einen Doppelklick nacheinander in der Wine-Umgebung installiert.

Bedienung

SchILD-NRW Das SCHilD-Installation legt automatisch eine Verknüpfung auf dem Desktop an. Das Programm kann dann über diese gestartet werden[2]. Alternativ kann das Programm auch über ein Terminal aufgerufen werden:

wine  ~/.wine/drive_c/SchILD-NRW/SCHILD2000.exe  

Zur Nutzung sei auf die ausführliche Dokumentation 🇩🇪 auf der Homepage verwiesen.

Problembehebung

Beispieldatenbank lässt sich nicht öffnen

Der Fehler beim Versuch, eine Beispieldatenbank zu öffnen, konnte bislang nicht gelöst werden. Scheinbar ist es eine Access-Datenbank: Fehlermeldung: ... Provider cannot be found ...

.dll-Datei hinzufügen

Um den SchILD-Start zu ermöglichen, muss evtl noch eine dll-Datei der Wine-Installation hinzugefügt werden. Die Datei fontsub.dll kann im Internet gefunden werden und muss anschließend unter:

  • ~/.wine/drive_c/windows/system32/ (für 32-bit-Systeme) oder

  • ~/.wine/drive_c/windows/syswow64/ (für 64-bit-Systeme) gespeichert werden.

Alternativ kann der folgende Befehl im Terminal eingegeben werden: [3]

  • 32-bit-Systeme:

    wget -P ~/.wine/drive_c/windows/system32/ http://dllfiles.free.fr/dllfiles/fontsub.dll 
  • 64-bit-Systeme:

    wget -P ~/.wine/drive_c/windows/syswow64/ http://dllfiles.free.fr/dllfiles/fontsub.dll 

Jet40-Installation

Die Fehlermeldung zu Jet40

  • jet40 install completed, but installed file /home/BENUTZER/.wine/dosdevices/c:/Program Files/Common Files/Microsoft Shared/dao/dao360.dll not found

kann behoben werden, indem der Ordner dao samt Inhalt aus dem Verzeichnis /home/BENUTZER/.wine/drive_c/Program Files/Common Files in das Verzeichnis /home/BENUTZER/.wine/drive_c/Program Files (x86)/Common Files kopiert wird

EncodeClasses2.dll

Bei einigen Programmfunktion, die eine Option des Schlüsseltools benötigen, kann es zu einer Fehlermeldung kommen. Zur Lösung muss die dll-Datei EncodeClasses2.dll der Wine-Installation hinzugefügt werden. Dazu wird die Datei von der offiziellen SchILD-Seite 🇩🇪 ⮷ der Landesregierung heruntergeladen und im passenden wine-Verzeichnis gespeichert. Dies geschieht über folgenden Befehl im Terminal: [3]

  • 32-bit-Systeme:

    wget -P ~/.wine/drive_c/windows/system32/  http://schulverwaltungsprogramme.msw.nrw.de/download/EncodeClasses2.dll 
  • 64-bit-Systeme:

    wget -P ~/.wine/drive_c/windows/syswow64/ http://schulverwaltungsprogramme.msw.nrw.de/download/EncodeClasses2.dll 

Hinweis:

Laut Homepage der Schulverwaltungssoftware muss die Datei EncodeClasses2.dll noch registriert werden. Dies ist unter Linux nicht möglich, bereitet anscheinend aber auch keine Probleme.

Diese Revision wurde am 11. September 2019 13:23 von BillMaier erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: unfreie Software, Bildung, Büro