ubuntuusers.de

Nicotine

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./nicotine-plus_logo.png Nicotine+ 🇬🇧 ist ein auf Python basierender, plattformübergreifender Soulseek-Client und eine Abspaltung (Fork) des Vorgängers Nicotine, der wiederum auf PySoulSeek 🇬🇧 beruhte. Eine Übersicht der Fähigkeiten der verschiedenen SoulSeek-Clienten liefert diese Tabelle 🇬🇧.

Installation

Wiki/Icons/synaptic.png

Nicotine+ ist den offiziellen Paketquellen enthalten. Folgendes Paket muss installiert [1] werden:

  • nicotine (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install nicotine 

Oder mit apturl die Pakete installieren. Link: apt://nicotine

PPA

Die aktuelle Version von Nicotine+ für Ubuntu 16.04 oder neuer kann über ein "Personal Packages Archiv" (PPA) [2] installiert werden.

Adresszeile zum Hinzufügen des PPAs:

  • ppa:kip/nicotine+

Hinweis!

Zusätzliche Fremdquellen können das System gefährden.


Ein PPA unterstützt nicht zwangsläufig alle Ubuntu-Versionen. Weitere Informationen sind der Wiki/Vorlagen/PPA/ppa.png PPA-Beschreibung des Eigentümers/Teams kip zu entnehmen.

Damit Pakete aus dem PPA genutzt werden können, müssen die Paketquellen neu eingelesen werden.

Nach dem Aktualisieren der Paketquellen erfolgt die Installation wie oben angegeben.

Verwendung

./nicotine.png

Nach der Installation kann man Nicotine+ bei Ubuntu-Varianten mit einem Anwendungsmenü über "Internet → Nicotine-Plus" oder durch den Befehl nicotine starten [3].

Zu Sinn und Zweck von SoulSeek und Nicotine+ sei auf die Links verwiesen.

Diese Revision wurde am 26. April 2019 11:24 von ubot erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Python, Internet, Filesharing