ubuntuusers.de

🛈 Aktuell gibt es im Wiki ca. 750 Artikel, die nur für Xenial getestet sind. Dies entspricht ca. 10% aller Wikiartikel. Damit diese im nächsten Frühjahr nicht alle archiviert werden müssen, ist eure Mithilfe gefragt!

2012-04

Der Ubuntu-Wochenrückblick lässt das Geschehen der vergangenen Woche um Ubuntu Revue passieren. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem Oracle Java, Wine, Linux in Unternehmen und ein winzig kleines Notebook. Viel Spaß beim Lesen!


Hinweis:

Ihr könnt dazu beitragen, den UWR zu verbessern. Aktuelle Links für den kommenden UWR sollten in das Pad eingetragen werden, die mit einem selbst verfassten Text erweitert werden können. Ebenso kann im UWR-Forum die Gestaltung des UWR mit diskutiert werden.
Am Montagabend, ca. 20:00 Uhr, bekommt der UWR den letzten Schliff (letzte Texte schreiben, Korrekturlesen, Abstimmungen). Hierzu ist jeder Interessierte herzlich eingeladen.

Rund um Ubuntu

Interview mit Mark Shuttleworth

Mark Shuttleworth, der Ubuntu-Initiator, hat in einem Interview mit Barton George von Dell über Ubuntu TV gesprochen. Das zugehörige Video findet man auf Golem.

Quelle: Golem

Oracle Java 6 darf bleiben

Nachdem Ende August 2011 von Oracle einseitig die Operating System Distributor License for Java 🇬🇧 aufgekündigt hat und somit ein Verbleib von Java in den Paketquellen unmöglich wurde, hatte sich Canonical dazu entschlossen, aus Sicherheitsgründen, am 16.02.2012 die bestehenden Installationen durch Leerpakete zu ersetzen. Davon wird jetzt wieder Abstand genommen. Bei Systemen, auf denen Oracle Java 6 installiert ist, bleiben die Pakete weiterhin aktiv. Canonical weist jedoch darauf hin, dass Oracle Java aus den Paketquellen entfernt wurde und die Systeme nun manuell aktualisiert werden müssen.

Quelle: Pro-Linux, Java Lizenz 🇬🇧, heise, OMG! Ubuntu! 🇬🇧

Neues von Precise Pangolin und Unity

Anleitungen und Neues aus der Blogosphäre

Achtung!

Im UWR werden Links zu Fremdquellen und Fremdpaketen gesetzt. Diese können das System gefährden. Die Benutzung fremder Quellen für Software sollte nach Möglichkeit auf das Notwendigste beschränkt werden, da sie einige gravierende Nachteile mit sich bringen.

Neues aus der Linux-Welt

Wine in Version 1.3.37 veröffentlicht

Wine wurde, im Rahmen des zweiwöchigen Release-Rhythmus, in Version 1.3.37 veröffentlicht. Erwähnenswert ist an diesem Release die Fertigstellung der DIB-Engine, welche die direkte Verarbeitung von Bitmaps ermöglicht. DIB, besser bekannt als BMP, ist ein unkomprimiertes, zweidimensionales Rastergrafikformat, welches erlaubt, Bilder direkt aus den im Arbeitsspeicher befindlichen Pixeln heraus zu erstellen. DIB, und damit das Dateiformat BMP, wurde erstmalig 1990 in Microsoft Windows verwendet, die Implementierung in Wine begann bereits 2002. Nach einigen Fehlschlägen kann die heutige Version als endgültig betrachtet werden. Neben DIB existiert nun auch eine ausgereifte Unterstützung von 64-Bit-Anwendungen.

Quellen: Pro-Linux, WineHQ.org 🇬🇧

Unternehmen interessiert an Einsatz von Linux

Die Linux Foundation ist durch eine Umfrage 🇬🇧 zu dem Ergebnis gelangt, dass knapp 80 Prozent der Befragten 2011 den Einsatz von Linux ausgeweitet haben und dies auch 2012 weiterführen wollen. Vorteile an Linux seien vor allem die geringen Kosten, ein Plus an Funktionen und der Sicherheitsaspekt. Gegen den Einsatz sprechen unter anderem die Suche nach gut ausgebildeten Entwicklern und Administratoren, sowie technische und rechtliche Gründe. Als Gegenleistung würden ungefähr 40 Prozent aller Unternehmen Software testen und Bugs melden, gefolgt von einem eigenen Engagement bei der Linux Foundation und zuletzt dem Beisteuern von Quellcode.

Quelle: heise

Was sonst noch geschah:

  • Veröffentlichungen:

    • LibreOffice 3.4.5
      Quelle: Golem, heise

    • VorKon-DVD OpenSuse12.1
      Quelle: heise

    • CSS-Framework YAML 4.0
      Quelle: heise

    • Finanzverwaltung Skrooge 1.2.0
      Quelle: heise

  • Nachrichten:

    • Proteste von Erfolg gekrönt: 2012 keine Abstimmung mehr zu SOPA und PIPA
      Quellen: heise heise, Golem, Golem

    • Durch einen Bug in X.org 1.11 kann der Bildschirm ohne Passwort entsperrt werden
      Quellen: Golem, derStandard.at, heise, Web Upd8 🇬🇧

    • 1. April 2012: Xfce kündigt Version 4010 an
      Quellen: Golem, Pro-Linux

    • Linux 2.6.36 hat Fehler im IPv4-Netzwerkstack
      Quellen: Golem, heise

    • OpenStreetMap für Innenräume
      Quelle: Golem

    • Texteditor Vim auf iOS portiert
      Quellen: Golem, heise

    • NSA potiert SELinux auf Android (SEAndroid)
      Quellen: heise, SELinux Wikiseite

    • PulseAudio läuft jetzt auch unter Android
      Quelle: Golem

    • Kommerzielle Digital Audio Workstation „Bitwig Studio“ füt Linux
      Quelle: Golem, Pro-Linux

  • Berichte:

Hardwareecke

Kleinste Notebook der Welt?

Das Ben Nanonote ist gerade einmal 17 mm dick und 100mm lang. So kann man es wohl das kleinste Notebook mit Linux nennen, da es entgegen von Smartphones eine „echte“ Tastatur besitzt. Daneben bietet es noch einen 3 Zoll großen Display, einen mit 366 MHz getakteten Prozessor, 2 GB Flash-Speicher, einen microSD-Eingang, Kopfhörerausgang und USB-Anschluss. Anwendungsgebiete finden sich z.B. als Video-/Audio-Player, Notizbuch bis hin zur kleinen Programmiermaschine. Es kostet momentan 109 Euro, Bezugsquellen findet man im eigenen Wiki 🇬🇧.

Quelle: OMG! Ubuntu! 🇬🇧

Internes

Projekte der Woche

Thread Autor Beschreibung des Projektes Zustand
"Arduino TTY" - Ein serieller Terminal für Arduino. Clausismus serielles Terminal für Arduino, siehe auch http://code.google.com/p/arduinotty/ Testphase
SCRIPT: ZDF Nachrichten mit Datumsvorgabe im VLC abspielen KarstenW. Kleines Shell-Skript, um ZDF-Nachrichten am PC zu schauen Testphase

Quelle: Projekte-Forum

Neues aus dem Wiki

Artikel suchen Autoren

Artikel Zielgruppe Beschreibung Hardware-Voraussetzungen
Bluetooth/Eingabegeräte Hardware-Experten Bluetooth-Tastaturen und Mäuse unter Ubuntu nutzen Bluetooth-Eingabegerät
Automount Jeder automatisches Mounten von Datenträgern /
Avahi „Netzwerker“ Installation und Konfiguration von dem Netzwerkdienst Avahi /

Vorschläge für weitere Wiki-Artikel findet man unter Wiki/Ideen. Vor dem Ändern eines Artikels sollte man sich jedoch noch in der Diskussion zum Artikel melden.

Quellen: verlassene Baustellen, Fehlerhafte Artikel, Ausbaufähige Artikel, Artikel für die Qualitätssicherung

Tester gesucht

Jeder Benutzer kann sich am Wiki beteiligen und ungetestete Artikel mit seiner aktuellen Ubuntuversion testen.

Bearbeitete und neue Artikel

Quelle: ubuntuusers.de Wiki

Treffen und Veranstaltungen

Termine vom 24.01.2012 bis 05.02.2012
Name Ort Datum Uhrzeit
Treffen der lueneLUG Lüneburg, COMODO Di, 24.01.2012 19:00 Uhr
Anwendertreffen in Karlsruhe Karlsruhe, kap Mi, 25.01.2012 19:30 Uhr
LUG Balista Hamburg, Bürgerhaus in Barmbek Do, 26.01.2012 19:00 Uhr
Anwendertreffen Miesbach/Oberland Miesbach/Oberland, VHS Hausham Sa, 28.01.2012 19:00 Uhr
monatliches Treffen der LUGA Augsburg Augsburg, Schwalbenstrasse 2 (Sportschützen) Mi, 01.02.2012 19:00 Uhr
Reguläres Treffen der Community „FreieSoftwareOG“ Offenburg, Wirtschaft Brandeck, Zeller Straße 44 Mi, 01.02.2012 20:00 Uhr
LUG-Treffen der GLUG Herford Herford, Recyclingbörse Mi, 01.02.2012 20:00 Uhr

Hinweis:

Wer seinen Termin hier in der Liste haben möchte, trage ihn in den Kalender ein. Denn nur Termine, die dort stehen, werden in den UWR übernommen, oder ihr tragt eure Termine selbst in den UWR ein.

Mitwirkende

Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer, die den UWR mit ihrer Arbeit unterstützt haben.


LocoTeam/UWR/cc-by-sa.png Solange nicht anders gekennzeichnet, stehen die Inhalte dieser Seite unter der Creative-Commons-Lizenz Creative Commons BY-SA (Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 – nicht portiert)

Diese Revision wurde am 11. Februar 2020 17:42 von Heinrich_Schwietering erstellt.