ubuntuusers.de

🛈 Aktuell gibt es im Wiki ca. 550 Artikel, die nur für Xenial getestet sind. Dies entspricht ca. 7 % aller Wikiartikel. Damit diese im nächsten Frühjahr nicht alle archiviert werden müssen, ist eure Mithilfe gefragt!

Plakattext

Der folgende Text soll eine Inspiration für Plakattexte sein, welche u.a. benötigt werden für die Chemnitzer Linux-Tage.


Das Wort Ubuntu stammt aus der afrikanischen Sprache („Zulu“) und bedeutet in etwa „Menschlichkeit“, „Nächstenliebe“ und „Gemeinsinn“ und das Bewusstsein, dass man selbst Teil eines Ganzen ist. Es ist „der Glaube an etwas Universelles, das die gesamte Menschheit verbindet“.

Dieses Konzept ist die Grundlage für die Zusammenarbeit in der Ubuntu-Gemeinschaft. Diese Verhaltensregeln sind die Basis für die Kommunikation – getreu unserem Motto: „Fragen ist menschlich!“

Das Ubuntu-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, Linux der breiten Masse zugänglich zu machen. Jeder soll, unterstützt durch Barriere- und Sprachfreiheit, in der Lage sein, den Computer als Unterstützung für verschiedene Arbeiten oder in der Freizeit zu nutzen.

Mit Rat und Tat steht eine große Gemeinschaft bereit: Über 100.000 „Ubuntu-User“ helfen bei Fragen und Problemen.

Wer Fragen zu Ubuntu hat, kann uns gerne kontaktieren. Wir helfen nicht nur bei Community-Angelegenheiten, sondern auch bei kleineren technischen Schwierigkeiten.

Wer möchte, kann sich auch mit Fan-Artikeln eindecken oder mal ein Live-Ubuntu-System anschauen. Auch halten wir für Euch Ubuntu-CDs bereit – sprecht uns einfach an!

Diese Revision wurde am 22. Februar 2010 22:10 von AdrianB erstellt.