ubuntuusers.de

LXDE Programme

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Dies ist eine Auswahl von Anwendungsprogrammen, die aus der Desktop-Umgebung LXDE stammen. Eine vollständige Liste aller Komponenten enthält der Wikipedia-Artikel LXDE.

Lubuntu als Kombination aus Ubuntu und LXDE verwendet z.T. andere Programme.

LXLauncher

Zur besseren Darstellung und Bedienbarkeit auf kleineren Displays, z.B. bei Netbooks, kann unter LXDE der Anwendungsstarter LXLauncher 🇬🇧 verwendet [1] werden, bei Lubuntu bereits installiert und im Anmeldefenster auswählbar:

  • lxlauncher (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install lxlauncher 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://lxlauncher

Zum Autostart die Datei ~/.config/autostart/lxlauncher.desktop erstellen und den folgenden Inhalt eintragen [2]:

LXLauncher.jpg
LXLauncher

[Desktop Entry]
Encoding=UTF-8
Name=LXLauncher
Comment=Netbook Launcher
Exec=lxlauncher
Icon=lxlauncher
Type=Application
Categories=GTK;Utility;
NotShowIn=GNOME;
NoDisplay=true

Das Aussehen von LXLauncher lässt sich über zwei Konfigurationsdateien verändern:

  • /etc/xdg/lxlauncher/settings.conf für die Größe der Schaltflächen und Symbole

  • /etc/xdg/lxlauncher/gtkrc für die Farbgebung der Oberfläche (GTK+)

Möchte man nicht diese beiden systemweiten Konfigurationsdateien bearbeiten, kann man sie dafür auch in einen Ordner im Homeverzeichnis kopieren und die Veränderungen nur benutzerweit vornehmen:

mkdir -p ~/.config/lxlauncher
cp /etc/xdg/lxlauncher/* ~/.config/lxlauncher 

Lubuntu Netbook startet nicht

Auch Lubuntu nutzt seit 12.04 LightDM. Sollte man stattdessen LXDM 🇬🇧, der nicht mit dem Leerzeichen in "Lubuntu Netbook" umgehen kann, nachinstalliert haben, bringt folgender Weg eine Lösung [3][4]:

sudo cp /usr/share/xsessions/Lubuntu-Netbook.desktop /usr/share/xsessions/Lubuntu-Netbook2.desktop 

Abschließend die Datei /usr/share/xsessions/Lubuntu-Netbook2.desktop bearbeiten [2][4] und in der Zeile Name=Lubuntu Netbook den Titel der Sitzung abändern z.B. nach Name=LubuntuNetbook. Nach einem Neustart kann die Sitzung "LubuntuNetbook" ausgewählt werden (Quelle: Lubuntu Netbook not launching 🇬🇧).

LXMusic

LXMusic.jpg
LXMusic

LXMusic 🇬🇧 ist ein minimalistischer und leichtgewichtiger Audioplayer, welcher auf Xmms2 basiert. Die grafische Oberfläche ist intuitiv zu bedienen. Das Programm bietet nur Grundfunktionen zur Wiedergabe von Musikdateien.

LXMusic kann durch das Paket nachinstalliert werden [1]:

  • lxmusic (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install lxmusic 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://lxmusic

Anschließend ist es unter "LXDE-Menü → Unterhaltungsmedien → Music Player" zu finden.

LXShortcut

LXShortcut.jpg
LXShortcut

LXShortcut 🇬🇧 ist ein kleines Dienstprogramm, welches Anwendungsstarter oder Einträge für den Autostart erstellen kann.

Um das Programm verwenden zu können, muss das folgende Paket installiert [1] werden:

  • lxshortcut (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install lxshortcut 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://lxshortcut

Bedienung

Nachdem man Alt + F2 gedrückt hat, ruft man das Programm mit den gewünschten Parametern auf. Im folgenden Beispiel wird auf der Arbeitsoberfläche die Datei foo.desktop im Homeverzeichnis angelegt. Nach der Eingabe der gewünschten Daten wird über "OK" diese abgespeichert und kann verwendet werden.

lxshortcut -o  ~/DESKTOP-ORDNER/foo.desktop 

Der Ordnername DESKTOP-ORDNER variiert je nach Ubuntu-Version:

  • "Schreibtisch" - aktuelle Ubuntu-Versionen

  • "Arbeitsfläche" - ältere Ubuntu-Versionen

  • "Desktop" - englischsprachige, nicht eingedeutschte Ubuntu-Versionen

Parameter

LXShortcut
Parameter Beschreibung
--help-all Hilfe
-o foo.desktop Datei foo.desktop im Arbeitsverzeichnis erstellen
-i foo.desktop Vorhandene Datei foo.desktop im aktuellen Verzeichnis bearbeiten

Tipp

Um den Befehl nicht immer wieder neu eingeben zu müssen, kann eine Verknüpfung erstellt werden:

lxshortcut -o ~/Arbeitsfläche/LXShortcut.desktop     # bei einem deutsch lokalisierten (L)Ubuntu
lxshortcut -o ~/Desktop/LXShortcut.desktop           # bei einem (L)Ubuntu im englischsprachigen Original 

Folgende Daten sind einzutragen:

  • Name: LXShortcut

  • Befehl: lxshortcut -i

LXTask

lxde-taskmanager.png
LXDE-Taskmanager

Zur Prozess-Steuerung kann ab Ubuntu 10.10 das folgende Paket installiert werden (unter Lubuntu bereits vorinstalliert):

  • lxtask (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install lxtask 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://lxtask

Bedienung

Zur Bedienung des LXDE-Taskmanagers siehe Prozesse (Abschnitt „LXDE“).

LXTerminal

terminal_lxde.jpg
LXTerminal

LXTerminal 🇬🇧 ist ein moderner Terminalemulator für die Arbeitsumgebung LXDE. Das Programm ist leicht zu bedienen. Es bietet unter anderem:

  • Tabs

  • Schriftartwechsel

  • Farbauswahl (Vorder/Hintergrund, Transparenz)

Weitere der vielfältigen Optionen sind in der Manpage zum Programm zu finden.

Installation

Folgende Pakete müssen installiert [1] werden:

  • lxterminal (universe)

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install lxterminal 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://lxterminal

Nach erfolgreicher Installation ist das Programm unter "LXDE-Menü → Zubehör → LXTerminal" zu finden. Unter Ubuntu 12.04 ist auch LXTerminal von 996484 betroffen. Wie man diesen behebt, wird im Artikel zum Xfce-Terminal beschrieben.

lxrandr.png
LXRandR

LXRandR

LXRandR 🇩🇪 ist ein kleines Werkzeug zum Anpassen des Monitors bzw. der Bildschirmauflösung. Mehr Informationen sind im Artikel RandR (Abschnitt „LXRandr“) zu finden.

  • LXDE Wiki 🇩🇪 🇬🇧 🇫🇷 🇪🇸

  • LXDE - Übersichtsartikel

Diese Revision wurde am 5. Februar 2020 23:40 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Netbook, Terminal, System, Shell, Desktop, Audio, LXDE