LXDE Grundlagen

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Dieser Artikel ist größtenteils für alle Ubuntu-Versionen gültig.

Inhaltsverzeichnis
  1. Orientierung
  2. Menüleiste
  3. Tipps
  4. Links

Wiki/Icons/lubuntu.png Dieser Artikel gibt einen Überblick in die Basisfunktionen der graphischen Oberfläche LXDE, die in Lubuntu zum Einsatz kommt. Zusätzliche Informationen zu diesem Projekt kann man im Geschichte von LXDE nachlesen.

Die Übersichtsseite von LXDE (Abschnitt „Programme“) führt die vorinstallierten Programme auf, wobei aber zwischen LXDE und Lubuntu unterschieden werden muss.

Orientierung

Das Aussehen von Lubuntu variiert optisch - je nach gewählter Oberfläche. So kann bei der grafischen Anmeldung über in LightDM – je nach Installationsvariante – "Lubuntu", "Openbox" und "Lubuntu Netbook" ausgewählt werden. Aber auch in den unterschiedlichen Versionen gibt es kleine Unterschiede.

Ein Beispiel: ./karmic.png

./Menue.png In der unteren linken Ecke des Bildschirms findet man im Panel ganz links das LXDE/start-here.png LXDE-Menü, gefolgt von der Anwendungsstartleiste.

Möchte man die Anwendungsstartleiste anpassen, wird der Artikel LXDE Einstellungen empfohlen.

./Menue2.png In der rechten unteren Ecke befinden sich ein Benachrichtigungsfeld, die Uhrzeit, die Bildschirmsperre und das Symbol zum Beenden der Sitzung. Im Benachrichtungsfeld (Systray) wird man über evtl. verfügbare update-icon.png Updates und den Zustand der Netzwerkverbindung informiert. Über gnome-session-halt.png kann die aktuelle Sitzung beendet und das System heruntergefahren werden. Sollte dies nicht funktionieren und z.B. gar keine Reaktion bei Klick erfolgen, dann muss

sudo apt-get install lxsession-logout 

noch installiert werden. Siehe auch LXSession abmelden 🇬🇧

Tipps

./Arbeitsflaechen.png

Virtuelle Arbeitsflächen

Um die Übersicht bei vielen geöffneten Fenstern nicht zu verlieren, hat man unter LXDE die Möglichkeit, virtuelle Desktops zu nutzen. Diese sind in der Leiste zu ersehen. Um die Arbeitsfläche zu wechseln, führt man einen linke Maustaste Linksklick auf die gewünscht Arbeitsfläche aus oder verweilt mit dem Zeiger über der Anzeige (Pager) und betätigt das Mausrad mittlere Maustaste für den Wechsel. Man erhält eine visuelle Rückmeldung ./Desktop.png über die derzeit aktive Arbeitsfläche.

./Arbeitsflaechenmenue.png

Arbeitsflächenmenü

Ein Rechtsklick rechte Maustaste auf den leeren Desktop öffnet das Kontext- bzw. Arbeitsflächenmenü. Hier können neue Dateien bzw. Ordner erstellt und der Desktop angepasst werden.

./Arbeitsflaechenmenue2.png Ein Klick mit der mittleren Maustaste mittlere Maustaste bzw. mit dem Mausrad öffnet ein weiteres Menü. Hier kann man ersehen, welche für Programme auf welcher Arbeitsfläche geöffnet sind und diese direkt aufrufen.

Dateizuordnungen

Wie man eigene Dateizuordnungen erstellt, ist im Artikel PCMan File Manager (Abschnitt „Verknuepfung-mit-Programmen“) zu finden.

Wiki/Icons/Tango/user-trash.png

Mülleimer

Der Papierkorb kann ab Ubuntu 14.04 nicht nur über den Dateimanager PCManFM genutzt, sondern auch als Symbol auf dem Desktop angezeigt werden. Bei dieser Variante ist es allerdings nicht möglich, ihn über das Kontextmenü rechte Maustaste zu leeren. Wie man das ändert, wird im Artikel PCMan File Manager/Benutzerdefinierte Aktionen (Abschnitt „Papierkorb-leeren“) beschrieben.

LXDE_Programme/LXLauncher.png

Netbooks

Nutzer von Netbooks können zur besseren Darstellung und Bedienbarkeit auf dem kleinen Display LXLauncher verwenden, welcher bei der oben genannten Auswahl von "Lubuntu Netbook" gestartet wird.