ubuntuusers.de

Chinesische Schrift mittels Pinyin eingeben

Achtung!

Die Verwendung dieses Howto geschieht auf eigene Gefahr. Bei Problemen mit der Anleitung melde dies bitte in der dazugehörigen Diskussion und wende dich zusätzlich an den Verfasser des Howtos.

Hinweis:

Diese Howto-Anleitung wurde zuletzt von Trisolaris am 25.03.2020 unter Ubuntu 18.04.4 LTS erfolgreich getestet.

Problembeschreibung

Erklärt wird in diesem Artikel, wie die Eingabe Chinesischer Schriftzeichen in Ubuntu implementiert werden kann. Die Texteingabe erfolgt mittels Pinyin. Parallel kann natürlich auch mit anderen Schriften verfahren werden wir z. B. Japanisch, Koreanisch etc.

Anleitung

Zunächst Einstellungen öffnen und "Region und Sprache" auswählen. In dem sich öffnenden Fenster zeigt sich nun eine Auflistung der bereits installierten Sprachen.

9169940-config_sprache_2_-_ohne_chinesich_mod.png

Nun muss die zu verwendende Sprache oder vielmehr der Zeichensatz evtl. erst geladen und installiert werden. Hierzu auf "installierte Sprachen verwalten" klicken. Über "Sprachen hinzufügen/entfernen" können diese verwaltet werden.

inst_sprachen.png

Es öffnet sich nun ein Fenster mit allen für das System verfügbaren Sprachen. Für die Chinesische Schrift (vereinfacht) muss nun an der entsprechenden Stelle ein Haken gesetzt werden. Sofern der Schriftsatz noch nicht installiert ist, wird dieser nach Klick auf "Anwenden" geladen und installiert.

auswahl_sprachen.png

In früheren Ubuntu-Versionen schien es notwendig zu sein, eine alternative Eingabemethode zu wählen, z. B. fcitx. In Ubuntu 18.04 bleibt das System der Tastatureingabe unverändert (ibus). Um nun den neuen Schriftsatz verwenden zu können, muss eine neue Eingabemethode hinzugefügt werden. Unter dem Abschnitt Eingabequellen auf +

config_sprache_2.png

Als Eingabequelle wird nun "Chinesisch (China)" ausgewählt. Hierbei öffnet sich ein neues Dialogfenster. Eventuell muss man sich ab- und dann wieder anmelden, damit die Option zur Verfügung steht.

Eingabequelle_1.png

Es gibt nun eine ganze Reihe verschiedener Eingabemethoden zur Auswahl. Hier ist wichtig nicht "Chinesisch" sondern "Chinesisch (Pinyin)" auszuwählen. Die Methode funktioniert stabil; Alternativ kann Sunpinyin gewählt werden. Die Zeichenauswahl erfolgt hierbei ähnlich, die bevorzugte Methode hängt vom Bedarf des Anwenders ab. Sollten beide Optionen nicht zur Verfügung stehen, kann die Option "Chinesisch (Intelligentes Pinyin)" gewählt werden.

Eingabequelle_2.png

Nun können Chinesische Schriftzeichen mittels Pinyin eingegeben werden. Hierzu muss zunächst die Eingabemethode auf Chinesisch (Pinyin) umgeschaltet werden. In der oberen rechten Ecke des Bildschirms findet sich ein Symbol, über dieses zwischen den installierten (und als Eingabequelle definierten) Sprachen gewechselt werden kann. Alternativ kann man die Super-(Windows)-Taste festhalten und dann mit der Leertaste zwischen den Sprachen wechseln.

umschalten_sprache.png

Bei Auswahl von Chinesisch (Pinyin) kann direkt mit der Eingabe in allen Programmen begonnen werden. Alternativ kann mit dem Tastaturkürzel Super (Windows-Taste) + Leertaste zwischen den Sprachen gewechselt werden.

nihao.png

Während der Eingabe werden jeweils die möglichen Wortoptionen angezeigt, die dann mittels Zahlentasten bestätigt werden.

Einbinden Asiatischer Schriftarten in Libreoffice

Chinesische Schriftzeichen können auch ohne die im Folgenden genannten Schritte genutzt werden. Es gibt allerdings die Möglichkeit durch Einbinden der asiatischen Schriftzeichen diverse schöne Schriften zu verwenden. Hierzu wird über Extras - Optionen - Spracheinstellungen - Sprachen folgendes Menü geöffnet:

Menue_libreoffice_1.png

Die Westliche Schrift wird unverändert gelassen und ein Häkchen bei Asiatisch gesetzt. Im nebenstehenden Auswahlmenü wird Chinesisch vereinfacht (oder, wenn gewünscht, traditionell) ausgewählt. Bestätigung mit OK schließt das Fenster. Nun sind Schriftarten wie "AR PL UKai CN" verfügbar, die ein sehr schönes Schriftbild ergeben.

Libreoffice_Schriftbild.png

Diese Revision wurde am 7. September 2020 23:48 von Trisolaris erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Howto