ubuntuusers.de

ERP

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Dieser Artikel ist größtenteils für alle Ubuntu-Versionen gültig.

ERP steht für „Enterprise Resource Planning“ (dt. „Planung des Einsatzes / der Verwendung der Unternehmensressourcen“) und dient zur Integration und Verknüpfung von betriebswirtschaftlichen Bereichen. Häufig kommen zentrale Datenbanken zum Einsatz, so dass beispielsweise Stammdaten der Buchhaltung den Vertriebsbeauftragten zur Verfügung gestellt werden können und nur einmal eingegeben werden müssen.

Man erhofft sich so Vorteile in Bezug auf die Produktivität und Effizienz des Unternehmens, da keine getrennten Software-Lösungen für Buchhaltung, für CRM (Customer Relationship Management) etc. benötigt und Insellösungen vermieden werden können. Dies zeigt auch, dass ERP stark mit der Unternehmensstrategie des Unternehmens verknüpft ist. Eine ERP-Einführung ist häufig ein längerer Prozess, bei dem sowohl auf IT- als auch auf betriebswirtschaftliches Know-How zurückgegriffen werden sollte. Weiterhin müssen Mitarbeiter geschult werden und mit neuen betriebswirtschaftlichen Abläufen vertraut gemacht werden.

Freie / Open Source ERP-Anwendungen für Linux

Programm Beschreibung
SQL Ledger SQL Ledger ist ein sehr umfassendes ERP-System, welches zahlreiche Funktionen zur Automatisierung und Integration von Unternehmensprozessen bietet. Weitere Informationen sind im Wikiartikel zu finden.
Compiere Neben klassischem ERP wird auch CRM unterstützt, in einer Open Source Version und kommerzieller Variante verfügbar.
ADempiere Ein Fork des Projektes Compiere mit Unterstützung für PostgreSQL, Oracle (XE)
metasfresh Ein Friendly Fork von ADempiere 3.54 mit 10 Jahren Entwicklungsarbeit in den Bereichen Cloud und Branchenfunktionalität.
Openbravo Basiert teils auf Compiere (aus Spanien). Seit Jaunty Jackalope in den Ubuntu Partner Repositories verfügbar.
Odoo Hieß früher TinyERP, dann OpenERP.
WaWision Webbasierte Warenwirtschaft, Faktura, Zeiterfassung, Kalender, etc.
Fakturama Programm zum Erstellen von Rechnungen, Lieferscheinen etc. für kleinere und Ein-Personen Betriebe
HELIUM V Durchgängige ERP Lösung für die Abwicklung aller organisatorischen Prozesse in KMU
FAKTURA2018 Erstellt Angebote, Lieferscheine, Rechnungen, Mahnungen; verwaltet Einnahmen und Ausgaben; UST und EÜR
Rockstar ERP Rockstar ERP ist ein quelloffenes web-basiertes allgemeines Enterprise Resource Planning-System (ERP) unter der BSD-2-Clause Lizenz und bildet einen Ausgangspunkt für die Entwicklung von branchenspezifischen Vorlagen und maßgeschneiderten Lösungen für Unternehmen aller Größen einschließend sorgfältig ausgesuchter Kernfunktionen in den Bereichen Finanzen, Einkauf, Lager und Verkauf, komplett frei für gewerbliche Zwecke.

Siehe auch Weitere Software.

Marktübersichten

Compiere und seine Abkömmlinge

Compiere

Das größte ERP-Projekt dürfte wahrscheinlich Compiere 🇬🇧 sein, welches von Jörg Jahnke für den Reifenhersteller "Good Year" entwickelt wurde. Der ursprüngliche Hauptsponsor Compiere Inc. wurde im Juni 2010 von der Firma Consona aus Indianapolis übernommen und das Produkt befindet sich im Portfolio des ERP-Hauses Aptean. Support ist über zahlreiche Dienstleister erhältlich wobei der Funktionsumfang von Compiere beachtlich ist: Neben klassischem ERP bietet das System auch Funktionalität für CRM (dt. Kundenbeziehungsmanagement). Das System ist dabei multi-mandantenfähig, unterstützt mehrere Währungen etc.

ADempiere

Im Jahre 2006 entstand innerhalb der Compiere-Entwicklergemeinschaft eine Abspaltung (Fork) namens ADempiere 🇬🇧. Ziel des Forks war/ist eine stärkere Einbeziehung der Community. Bei ADempiere handelt es sich vollständig um GPL Software. Weiterhin entstand auch ein deutsches Lokalisierungsprojekt, das ein deutsches Sprachpaket bereitstellt und laut der Firma metas 🇩🇪 seit Juni 2008 auch eine DATEV-Schnittstelle anbietet. Mit dem Adempiere e.V. wurde ein Förderverein gegründet, der seinen Sitz in Berlin hat.

Ferner sind deutsche Kontenrahmen entwickelt worden. Es basiert aktuell auf der Programmiersprache Java in der Version 6 - eine Unabhängigkeit bezüglich der eingesetzten JVM (Java Virtual Machine) und Datenbankunabhängigkeit ist erklärtes Ziel des Projektes. Dadurch, dass auf Java als Programmiersprache gesetzt wird, ist das System auf vielen Plattformen als Client einsetzbar. Zusätzlich gibt es Webfrontends.

metasfresh

metasfresh wurde 2015 nach fast 10 Jahren langer Arbeit als Friendly-Fork von ADempiere erstmals veröffentlicht. metasfresh hat eine echte 3-tier Architektur aus Datenbank (Postgres), Anwendungsserver mit REST API (openJDK und spring Boot) und einen neuen auf HTML5 + Javascript basierenden Webclient (React Redux) der in Q4 2016 released wird. In der Zeit seit dem Fork wurden ca. 80% des ADempiere Codes durch Neuen ersetzt um ein zeitgemäßes, zu proprietären ERP-Systemen konkurrenzfähiges und dennoch 100% offenes Open Source ERP-System zu schaffen. metasfresh ist unter der GPL v2 / v3 lizenziert, bringt wöchentliche Releases und maintained nur eine einzige Version die alle Features enthält.

Für Ubuntu 14 und 16 Server gibt es einen Installer 🇩🇪.

Openbravo

Ein weiterer Fork ist das aus Spanien stammende Openbravo 🇩🇪. Neben der ERP-Software, die über einen Browser bedient wird gibt es auch ein Point-Of-Sales-Modul. Openbravo kann seit Jaunty Jackalope (Ubuntu 9.04) über das Partner Repository bezogen werden.

OpenZ

Basierend auf dem oben genannten ERP-System Openbravo bietet die Firma Zimmermann-Software ein für den deutschen Markt zugeschnittenes ERP namens OpenZ an. Für OpenZ existieren verschiedenste Erweiterungen, beispielsweise Multichannel-Commerce womit das ERP an Marktplätze wie ebay oder amazon angebunden werden kann. Eine DATEV-Schnittstelle existiert ebenso für den Import und Export von Buchungsdaten. OpenZ ist in einer freien Communityvariante verfügbar. Updates für sein ERP-System erhält man jedoch erst ab einer Enterprise-Edition, die nach Nutzern pro Monat abgerechnet wird.

odoo (ehemals OpenERP, ehemals TinyERP) und Tryton

Ein weiteres beliebtes Open Source ERP-System ist odoo 🇬🇧 welches aus OpenERP hervorging, welches wiederum auf TinyERP basierte. Dieses System basiert auf einer Drei-Schichten-Architektur (Datenbank, Anwendungsserver und Client) und wurde in Python programmiert und basiert auf PostgreSQL. Für odoo werden täglich neue "nightly builds" angeboten.

Das System bietet eine beeindruckende Ausstattung neben den betriebswirtschaftlichen Modulen. Beispielsweise kann man mit dem ERP-System sogar seine Webseite pflegen. Es können auch eigene Module erstellt werden und ein Entwicklerteam in Indien sorgt stetig für Verbesserungen. Clients gibt es für Windows und für Linux. Hinweis: Eine Migration von einer bestehenden OpenERP-Installation auf die aktuelle Version 6 ist derzeit nur über die Herstellerfirma OpenERP s.a. oder externe Dienstleister möglich, wobei die Preise bei der Herstellerfirma OpenERP s.a. bei 1800 Euro beginnen (vgl. http://www.openerp.com/services/subscribe-onsite#migration 🇬🇧).

Ende 2008 entwickelte sich eine Abspaltung (Fork) namens Tryton, der zwar eine geringere Funktionalität als OpenERP bietet, dafür aber stärker Besonderheiten des deutschen Sprachraums berücksichtigt. Tryton bietet in der Basisausstattung betriebswirtschaftliche Kernfunktionalitäten (Einkauf, Ausgangsrechnungen, Buchhaltung etc.) und ist von einem deutschen Team vollständig lokalisiert worden. Es finden auch regelmäßig Konferenzen statt auf denen sich Entwickler treffen.

Ein Howto für die Installation und Einrichtung gibt es hier im Wiki unter Howto/Odoo Installation. Ein kostenfreie Demo kann man sich auf * MOTIVO1-OpenSource ERP-CRM-eCommerce 🇩🇪 zeigen lassen.

WaWision

WaWision ist eine webbasierte Warenwirtschaftssystem mit dem Ziel alle Prozesse in einer Firma abzubilden. WaWision ist eine Verwaltungssoftware inkl. Hardware-Anbindung (für Barcodescanner, Etikettendrucker, Waagen, Kameras, etc.) zur Abbildung von Firmenprozessen für kleine und mittlere Unternehmen. waWision organisiert sowohl das umfangreiche Alltagsgeschäft vom Auftragseingang bis hin zum Lager, als auch dokumentarische Prozesse wie Verwaltung und Buchhaltung. Der spezielle Fokus liegt dabei auf der automatisierten und effizienten Abwicklung von Aufträgen und alltäglichen Prozessen, die durch eine intelligente Kombination von Soft- und Hardware erreicht wird.

Die Open-Source-Version ist gegenüber der kommerziellen Version eingeschränkt (siehe WaWision Wiki 🇩🇪).

HELIUM V

HELIUM V kombiniert die Anforderungen von KMU an ERP, CRM, BI, DMS – Lösungen in einem System. Die 5 Säulen von HELIUM V: Einkauf | Verkauf | Warenwirtschaft | Produktion mit Zeitwirtschaft | Management ergänzen sich und sind für eine optimale Betriebsführung aufeinander abgestimmt. Im September 2010 wurde das ERP System HELIUM V unter der AGPL Lizenz Open Source gestellt.

FAKTURA2018

Faktura 2018 bietet die Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit und ohne großen Schulungsaufwand Angebote, Lieferscheine und Rechnungen zu erstellen. Die Rechnungen können als Einnahmen verbucht und Fremdrechnungen als Ausgaben erfasst werden. Das Programm erzeugt Listen für den Steuerberater: E/A-Rechnung, Kontenlisten, Umsatzsteuerlisten, u.a.

Weitere Software

Weitere Software
Name Beschreibung
mercaware 🇩🇪 Ein umfangreiches ERP-System mit DMS und CRM basierend auf der Datenbank PostgreSQL. Hersteller ist die Firma All for Accounting GmbH aus Fellbach bei Stuttgart.
ConceptERP 🇩🇪 Deutsches ERP-System, welches in der Basic-Variante unter der GPL Version 2 steht und durch Module erweitert werden kann
Dolibarr 🇩🇪 Französisches ERP-Programm, welches auf PHP und MySQL basiert und zahlreiche Erweiterungen, wie beispielsweise CRM und Newsletterversand bietet. Dolibarr wird von einer französischen Non-Profit-Organisation entwickelt und verfügt auch über einen deutschen Förderverein.
LedgerSMB 🇬🇧 Ein weiterer Fork von SQL-Ledger, der im Rahmen einer Diskussion um die Sicherheit von SQL Ledger entstand.
DEWAWI 🇩🇪 Browserbasiertes und einfaches Warenwirtschaftsystem unter GNU General Public License Version 3
Apache OFBiz 🇬🇧 Umfangreiches ERP inkl. E-Commerce unter der Apache License, Version 2.0.
ERP5 🇬🇧 Französisches ERP, basierend auf Python und dem Zope Application-Server. Ubuntupakete können über die Entwicklerseite heruntergeladen werden. Weiterhin wird das Produkt als SaaS-Angebot vermarktet. Leider noch kein deutscher Kontenrahmen vorhanden.
Intars 🇬🇧 Auf GNUstep und MySQL basierendes ERP. IntarS steht ab Version 7.0 unter der IOSCL Lizenz, die nicht OSI konform ist. Für die kommerzielle Nutzung von IntarS 7 fallen Lizenzgebühren an. Die Version 6.1 ist aber nach wie vor erhältlich.
project-open 🇬🇧 Von einem deutschen Entwicklerteam in Barcelona entwickelte Mischung aus Projektmanagement und ERP. Installationsanleitung für Ubuntu 🇬🇧 und Demoserver 🇬🇧 verfügbar.
WebERP.org 🇬🇧 Ein in PHP geschriebenes ERP-System, welches mit MySQL zusammen arbeitet. Einige internationale Webhoster bieten Unterstützung für dieses ERP-System an.

Diese Revision wurde am 5. Juni 2021 07:58 von motivo1 erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: CRM, Warenwirtschaft, Buchhaltung, ERP, Übersicht, Büro