CCSM Werkzeuge

Artikel für fortgeschrittene Anwender

Dieser Artikel erfordert mehr Erfahrung im Umgang mit Linux und ist daher nur für fortgeschrittene Benutzer gedacht.

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

  1. Installation von Programmen

Inhaltsverzeichnis
  1. Optionen bei Fensterverwaltung
    1. Standard-Optionen
    2. Zusatz-Optionen
    3. Legende in den Tabellen
  2. Beschreibungen der Optionen
    1. Abhilfen
    2. Änderungen überwachen
    3. Absturzverwalter
    4. Benachrichtigung
    5. Compiz Library Toolbox
    6. D-Bus
    7. Fenster-Skalier-Informationen
    8. Hardware erkennen
    9. Hintergrundbild
    10. Mouse position polling
    11. Reguläre Ausdrücke
    12. Skalierungs-Erweiterungen
    13. Skalierungs-Fenstertitelfilter
    14. Session Management
    15. Sicherheiten
    16. Titelleisten Informationen
  3. Links
    1. Intern
    2. Extern

ccsm_icon_werkzeuge.png Der CompizConfig Einstellungs-Manager (abgeleitet aus der Paketbezeichnung nachfolgend mit "CCSM" abgekürzt) bietet umfangreiche Möglichkeiten, das Verhalten auf dem Bildschirm, das Aussehen diverser Komponenten sowie die Eingriffe durch die Tastatur und die Maus einzustellen.

Dieser Abschnitt behandelt die unter dem Thema "Werkzeuge" im Startbildschirm vom CCSM zusammengefassten Einstellungen. Mit diesen Einstellungen kann man eine große Zahl von Effekten realisieren, insbesondere an Fenstern, mit Fenstern, der Arbeitsfläche und dem Desktop allgemein.

Optionen bei Fensterverwaltung

Nachfolgend ist eine Übersicht aller Beschreibungen aufgeführt, die sich mit dem Thema "Werkzeuge" befassen. Durch Anklicken des jeweiligen Icons bzw. des Titels gelangt man zur jeweiligen Detailbeschreibung.

Standard-Optionen

wer_text_werkzeuge.png
wer_icon_abhilfen.png Abhilfen wer_icon_inotify.png Änderungen überwachen wer_icon_toolbox.png Compiz Library Toolbox
wer_icon_dbus.png D-Bus wer_icon_resize-info.png Fenster-Skalier-Informationen wer_icon_glib.png GLib
wer_icon_wallpaper.png Hintergrundbild wer_icon_mousepoll.png Mouse position polling wer_icon_reg-ausdruck.png Reguläre Ausdrücke
wer_icon_scale-addon.png Skalierungs-Erweiterungen wer_icon_scalefilter.png Skalierungs-Fenstertitelfilter wer_icon_session-management.png Session Management
wer_icon_reg-ausdruck.png Titelleisten Informationen

Zusatz-Optionen

wer_icon_crash-handler.png Absturzverwalter wer_icon_notification.png Benachrichtigung wer_icon_user-datensystem.png Benutzerbereichs-Dateisystem
wer_icon_detection.png Hardware erkennen wer_icon_sicherheiten.png Sicherheiten wer_icon_video.png Video Wiedergabe

Diese Zusatz-Optionen sind erst verfügbar nach der Installation des Paketes[1]:

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install compiz-plugins-extra 

Oder mit apturl die Pakete installieren. Link: apt://compiz-plugins-extra

Legende in den Tabellen

Die Symbole in den Erläuterungen haben folgende Bedeutung:

Hervorgehobene Werte bei den Einstellungen verweisen auf die bei der Installation vorgegebene Standardeinstellung.

Beschreibungen der Optionen

Abhilfen

Hier ist eine eine Sammlung von "Workarounds" zusammengefasst, die den Bedürfnissen bzw. Anforderungen externer Anwendungen hilft, sich in Compiz zu integrieren. Der Funktionsumfang wurde unter Natty Narwhal erweitert und ist nachfolgend mit all_icon_insert.png gekennzeichnet.

Funktion Typ Beschreibung
"Keep preview of.." all_icon_insert.png all_type_haken.png "..minimized windows": Erhalte die Inhalte von minimierten Fenstern - einige Anwendungen können diese Funktion nicht erfüllen (also testen!)
"Legacy Fullscreen Support" all_type_haken.png "Bestimmungen für Vollbildmodus-Unterstützung", dass z.B. Wine und andere ausgewiesene Anwendungen sicher im Vollbildmodus arbeiten können/dürfen.
"Firefox Menu Fix" all_type_haken.png Hilfsmaßnahmen für das Firefox-Menü bzw. Thunderbird-Menü. Dieses ist für die aktuellen Versionen nicht mehr relevant - insbesondere mit der Unity-Integration "firefox-globalmenu" / "thunderbird-globalmenu".
"OpenOffice.org Menu Fix" all_type_haken.png Hilfsmaßnahmen für das Menü von OpenOffice.org - dieses gilt auch für LibreOffice unter Natty Narwhal
"Notification Daemon Fix" all_type_haken.png Hilfsmaßnahmen für das Benachrichtigungsfeld
"Java Window Fix" all_type_haken.png Hilfsmaßnahmen bei der Benutzung von Fenstern in Java-Anwendungen.
"Java Taskbar Fix" all_icon_insert.png all_type_haken.png Hilfsmaßnahmen bei der Benutzung von Java-Anwendungen, dass diese in der Taskleiste eingebunden werden.
"QtWindow Fix" all_type_haken.png Hilfsmaßnahmen bei der Benutzung von Qt generierten Fenstern. Diese Maßnahme sollte ab Natty Narwhal unter KDE-Desktop mit KDE/Qt Event Loop geregelt werden (siehe Qt Bibliothek).
"Convert Urgency to Demand Attention" all_type_haken.png Hilfsmaßnahmen bei der Umsetzung in eine Benachrichtigung, wenn Anwendungen eine Meldung haben bzw. Aufmerksamkeit brauchen.
"AIGLX Fragment Parameter Fix" all_type_haken.png Repariere fehlerhafte GL-Programm-Ereignis-Parameter (4f Ersetzung)
"Fix screen updates in XGL with fglrx" all_type_haken.png Repariere fehlerhafte GLX_MESA Kopierfunktion (von sub_buffer) bei XGL in fglrx-Treiber
"Force syncronization between X and GLX" all_type_haken.png Erzwinge eine Synchronisation zwischen X und GLX, wenn es bei NVidia-Treibern zu fehlerhafter Umzeichnung kommt - in der Regel führt es aber zu einer Leistungsminderung.
"Don't wait for video sync" all_icon_insert.png all_type_haken.png Vermeide das Warten auf den nächsten Video-Sync-Impuls, um einen erneuten Bildaufbau zu starten
"Force full screen redraws (buffer swap) on repaint" all_icon_insert.png all_type_haken.png Erzwinge beim aktuellen Ausgabegerät einen erneuten Bildaufbau bei jedem Bildwechsel. Dieses sollte mit Bedacht aktiviert werden, da es eine erhebliche Rechnerleistung und/oder gute Grafikkarte erfordert.
"Klebrigkeit von Fenstern" all_type_haken.png Mache auf allen Arbeitsflächen die Fenster klebrig.
"Fenster die klebrig werden sollen" all_type_text.png Eine Liste der Fenster und Hinweisboxen, die mit eingeschlossen werden sollen.

Änderungen überwachen

Dieses Plugin kann nur zu- bzw. abgeschaltet werden. Es ist eine Überwachung von Änderungen an Dateien.

Absturzverwalter

Hiermit kann man einen Compiz internen Absturzverwalter aktivieren. Dieser schreibt ggf. auftretende Fehler in eine Log-Datei und setzt einen anderen Fenstermanager anstelle von Compiz ein.

Hinweis:

Ab Natty Narwhal sollte man die Option Sicherheiten bevorzugt einsetzen und auftretende Konflikte ggf. hierin suchen, .

Funktion Typ Beschreibung
"Absturzverwalter aktivieren" all_type_haken.png Hiermit wird diese Funktion eingeschaltet

Hinweis:

Diese Aktivierung sieht zwar "doppelt" aus, es macht aber Sinn!

"Verzeichnis für Log-Datei" all_type_text.png Hier kann man ein Verzeichnis angeben, in dem in einer Log-Datei die Fehlerinformationen von Compiz abgelegt werden sollen
"Ersatzweiser Fenstermanager" all_type_text.png Hier kann man in eine Kommandozeile einen Fenstermanager eintragen, der ersatzweise für das ausgefallene Compiz benutzt werden soll.

Achtung!

Hier darf nicht "COMPIZ" eingetragen werden

Benachrichtigung

Dieses Plugin ist erst ab Natty Narwhal vorhanden und benutzt libnotify, um Fehleranzeigen auf dem Display zu generieren.

Funktion Typ Beschreibung
"Hide Timeout" all_icon_insert.png all_type_regler.png "Zeit bis zum Ausblenden": Hiermit kann man die Zeit einstellen, nach der die Benachrichtigung wieder vom Bildschirm genommen wird. Einstellungen sind:
"-1" = der systeminterne Wert wird übernommen - dieses ist die Standardeinstellung
"0" = es erfolgt eine dauerhafte Anzeige, bis man diese wegklickt
"> 0" = ein einstellbarer Wert in Sekunden
"Maximum Log Level" all_icon_insert.png all_type_select.png "Tiefe der Information": Hiermit kann man in einem DropDown auswählen, bis zu welcher Tiefe eine Information erfolgen soll. Auswählbar sind:
"Systemrelevant", "Fehlerbeschreibung", "Warnungen", "Informationen", "Hinweise"

Compiz Library Toolbox

Das Plugin ist erst ab Natty Narwhal vorhanden. Hier wurden gemeinsam genutzte Routinen der diversen Plugins gesammelt und als getrennte lib-Dateien aufbereitet. Diese Tool-Sammlung kann nur zu- bzw. abgeschaltet werden. Es erfolgt eine Fehlermeldung, wenn ein anderes Plugin hierauf zugreifen muss und diese Sammlung noch nicht aktiviert wurde.

D-Bus

Das D-Bus-Plugin lässt sich nur zu- bzw. abschalten.

Fenster-Skalier-Informationen

Diese Option dient dazu, vergleichbare Informationen wie unter dem Metacity-Fenstermanager zu liefern.

Funktion Typ Beschreibung
"Ein-/Ausblendzeit" all_type_regler.png Hiermit wird die Ein- bzw. Ausblendzeit für die relevanten Informationen eingestellt. Standardwert = 500 msek
"Zeige Informationen .." all_type_haken.png ".. für alle Fenster" an, nicht nur für Fenster mit einem Verkleinerungsfaktor > 1 (immer bezogen auf die Größe der Arbeitsfläche).
"Textfarbe" all_type_select.png In einer Farbauswahlbox kann die Textfarbe eingestellt werden - Standardeinstellung = #000000
"Farben für Farbverlauf" all_type_select.png Für drei Farben kann, jeweils in getrennten Farbauswahlboxen, die Farbe für den Hintergrundfarbverlauf eingestellt werden.

Hardware erkennen

Diese Option ist erst ab Natty Narwhal einsetzbar und dient dazu, fehlerhafte Module zu erkennen.

Funktion Typ Beschreibung
"Detect known bad PCIids" all_type_haken.png "Erkenne fehlerhafte PCI'ids" und falle auf eine sichere Position zurück. Das kann bedeuten, dass Compiz gar nicht erst startet und gleich anzeigt, dass man das normale Desktop ohne 3D-Beschleunigung benutzen soll.
"Detect known bad drivers" all_type_haken.png "Erkenne fehlerhafte Treiber" und falle auf eine sichere Position zurück. Das kann bedeuten, dass Compiz gar nicht erst startet und gleich anzeigt, dass man das normale Desktop ohne 3D-Beschleunigung benutzen soll.

Hintergrundbild

Hinweis:

Unter GDM arbeitet diese Option nicht. Für XFCE und KDE-3 gilt:

kill xfdesktop bzw. kdesktop 

um den Original-Prozess zu unterbrechen und das Compiz-Hintergrundbild nutzen zu können,

Mit dieser Option kann eine Liste von Hintergrundbilder angelegt werden, die unter Compiz verwendet werden sollen. Ab Natty Narwhal wurde der Funtionsumfang erweitert - dieses ist mit all_icon_insert.png gekennzeichnet.

Funktion Typ Beschreibung
"Hintergrundbild" all_type_text.png Hier kann eine Liste von Hintergrundbildern angelegt werden. Der Aufruf erfolgt über eine Auswahl: Neu bzw. nach Anklicken mit der linke Maustaste (einer Zeile mit Inhalt) "Löschen", "Bearbeiten", "Hoch" und "Runter". Es wird dazu eine Eingabemaske angezeigt, in der man die erforderlichen Daten eingeben kann.
"Wechsel Hintergrundbild" all_icon_insert.png all_type_haken.png Sind mehr als nur ein Hintergrundbild eingetragen, so kann man zwischen den Bildern wechseln. Mit Aktivierung dieser Option kann man den Wechselmodus bestimmen
"Wechselzeit" all_icon_insert.png all_type_regler.png Hier kann man die Zeit vorgeben, nach der das Hintergrundbild automatisch wechselt. Die Bilder werden in der eingetragenen Reihenfolge duchgewechselt. Standardwert = 10,0000 min
"Übergangszeit" all_icon_insert.png all_type_regler.png Hiermit kann man die Übergangszeit für das Aus- bzw. Einblenden der Bilder einstellen. Standardwert = 2,0000 sek

Mouse position polling

Hiermit wird eine Einstellung für die periodische Überprüfung / das Update der aktuellen Mausposition für den X-Server ermöglicht.

Funktion Typ Beschreibung
"Mouse Poll Interval" all_icon_insert.png all_type_regler.png "Interval für die Abfrage der Mausposition". Standardwert = 40 msek.

Hinweis:

Dieser Standardwert sollte nicht zu hoch gewählt werden, damit keine abgehackten Bewegungen bei der Mausanzeige entstehen

Reguläre Ausdrücke

Diese Option kann nur zu- bzw. abgechaltet werden und ermöglicht die Verwendung von regulären Ausdrücken beim Festlegen von Fensterregeln.

Skalierungs-Erweiterungen

Diese Einstellungen sind eine Ergänzung zur Option Skalieren bei der Fensterverwaltung. Mit der Aktivierung dieser Option erfolgt eine zusätzliche Einblendung des Textes aus der Titelleiste in einer Anzeigebox über dem Fenstern. Damit kann man trotz verkleinerter Fenster die Titel der Fenster erkennen.

Erweiterung Tastenkombinationen

In mehreren Auswahlboxen zu

  • Fenster Schließen

    • mit der Tastatur

    • mit der Maus

  • Fenster verschieben

    • mit der Tastatur

    • mit der Maus

  • Fenster zoomen

    • mit der Tastatur

    • mit der Maus

können Maus-Tastenkombinationen gesetzt werden.

Hinweis:

Ab Natty Narwhal ist bei der Verwendung der Windows -Taste in jeglicher Kombination mit anderen Tasten bzw. Mauszeiger deren Funktion ausgiebig zu testen, damit diese nicht mit den Unity-Vorgaben kollidieren.

Erweiterung Aussehen

Funktion Typ Beschreibung
"Auswahl Fenster" all_type_select.png Hier kann man in einem DropDown auswählen, bei welcher Aktion eine Anzeige erfolgen soll. Einstellungen sind:
"- Keine Anzeige": Es erfolgt keine Anzeige des Fenstertitels
"- Ausgewähltes Fenster": Beim Überfahren eines verkleinerten Fensters mit der Maus wird der Fenstertitel eingeblendet.
"- Sämtliche Fenster": Es erfolgt immer eine Anzeige aller Fenstertitel
"Fettdruck für Schrift verwenden" all_type_haken.png Aktivierung der Ausgabe mit fetter Schrift
"Textgröße" all_type_regler.png Hier kann man die Schriftgöße für die Titelanzeige von Fenstern einstellen - dieses ist eine direkte Einstellung in Pixel - Standardwert = 13 Pixel
"Titelrahmen-Größe" all_type_regler.png Hier wird festgelegt, wie stark der Rahmen um die Titelzeile sein soll - Standardwert = 3 Pixel
"Textfarbe" all_type_select.png In einer Farbauswahlbox kann die Textfarbe eingestellt werden - Standardeinstellung = #FFFFFF
"Hintergrundfarbe (Text)" all_type_select.png In einer Farbauswahlbox kann die Hintergrundfarbe unter dem Text eingestellt werden - Standardeinstellung = #000000 (durchsichtig)
"Fenster hervorheben" all_type_haken.png Hebt das Fenster beim Überfahren mit der Maus in der gewählten Farbe hervor.
"Hervorhebungsfarbe" all_type_select.png In einer Farbauswahlbox kann die Farbe zum Hervorheben eingestellt werden - Standardeinstellung = #000000 (abdunkeln)

Erweiterung Verhalten

Funktion Typ Beschreibung
"Modus für Fensteranordnung" all_type_select.png In einem DropDown kann man den Modus einstellen, wie beim Fenster skalieren diese angeordnet werden sollen. Standardeinstellung "Normal"
"Constrain Pull to Screen" all_type_haken.png "Erzwinge Sichtbarkeit beim Ziehen" Hiermit wird die Sichtbarkeit eines Fensters nach dem Verschieben erzwungen - die Einstellungen unter Tastenkombinationen sind für die Ausführung dieser Option relevant!
"Exit Scale On Pull" all_type_haken.png "Verlasse Skalierung nach dem Verschieben": Hiermit kann man einstellen, dass nach dem Verschieben eines Fensters, der Skalierungs-Modus verlassen wird - die Einstellungen unter Tastenkombinationen sind für die Ausführung dieser Option relevant!

Skalierungs-Fenstertitelfilter

Diese Einstellungen sind eine Ergänzung zur Option Skalierungs-Erweiterungen.

Fenstertitelfilter Verhalten

Funktion Typ Beschreibung
"Timeout für Filtereingabe" all_type_regler.png Hier wird festgelegt, wie lange eine Anzeige verspätet erfolgen soll. Sollwert = 0 msek
"Groß-/Kleinschreibung beachten" all_type_haken.png Hier kann man die Beachtung der Groß-/Kleinschreibung vorschreiben - ohne Aktivierung wird jede Zeichenfolge in die Filterung einbezogen.
"Zeige gefilterten Text" all_type_haken.png Ausgabe des gefilterten Textes

Fenstertitelfilter Aussehen

Funktion Typ Beschreibung
"Fette Schrift verwenden" all_type_haken.png Hier wird festgelegt, ob eine dicke Schrift bei der Ausgabe verwendet werden soll.
"Textgröße" all_type_regler.png Hier kann man Schriftgöße für die Titelanzeige von Fenstern einstellen - dieses ist eine direkte Einstellung in Pixel - Standardwert = 24 Pixel
"Titelrahmen-Größe" all_type_regler.png Hier wird festgelegt, wie stark der Rahmen um die Titelzeile sein soll - Standardwert = 5 Pixel
"Textfarbe" all_type_select.png In einer Farbauswahlbox kann die Textfarbe eingestellt werden - Standardeinstellung = #FFFFFF
"Hintergrundfarbe (Text)" all_type_select.png In einer Farbauswahlbox kann die Hintergrundfarbe unter dem Text eingestellt werden - Standardeinstellung = #000000 (durchsichtig)

Session Management

Diese Option ist nur für das KDE-Desktop erforderlich

Funktion Typ Beschreibung
"Save Legacy Apps" all_type_haken.png "Speichere (und lade) Anwendungen": Hier wird festgelegt, dass unter dem KDE-Desktop alle Anwendungen, die nicht das X-Session-Management unterstützen, abgespeichert bzw. wieder geladen werden sollen. Diese Option sollte nur unter dem KDE-Desktop gesetzt werden, da nur der KDE-Session-Manager solche Anwendungen abspeichert.
"Zu ignorierende Fenster" all_type_text.png Hier kann man in eine Liste derjenigen Fenster bzw. Hinweisboxen eintragen, die nicht einbezogen werden sollen.

Sicherheiten

Im Original mit "Bailer aktivieren" ausgewiesen, werden hier Maßnahmen eingestellt, die im Fehlerfall ein Weiterarbeiten ermöglicht bzw. ein qualifiziertes Herunterfahren erlaubt. Dieses Plugin / diese Option ist erst ab Natty Narwhal vorhanden.

Funktion Typ Beschreibung
"Fatal fallback mode" all_type_select.png "Wie einen schweren Fehler abfangen": Hier werden mehrere Maßnahmen zur Auswahl angeboten - "Keine Aktion", "Reduzierter Funktionsumfang", "Finde einen Fallback-Modus", "eingestellte Vorgabe ausführen" (siehe nächste Einstellung)
"Custom fallback..." all_type_text.png "..window manager command" Hier wird in einer Eingabezeile eine Sequenz / ein Befehl eingegeben, der ausgeführt wird, wenn in der vorherigen Auswahl auf "..Vorgabe.." selektiert wurde.
"Custom alternate shell command" all_type_text.png "Alternativer Befehl zur Vorgabe": Falls Compiz seine vorgesehene Befehlssequenz und auch seine selbst gefundene Alternative nicht ausführen kann, wird diese in einer Zeile eingetragene Befehlssequenz ausgeführt.
"Poor performance fallback" all_type_select.png "Rückfallalternative bei schlechter Leistung": Hier werden mehrere Maßnahmen zur Auswahl angeboten, was zu tun ist, wenn dieses Plugin erkennt, dass die Leistung immer schlechter wird - "Keine Aktion", "Benutze fatal fallback", "Entferne Plugins aus der Vorgabe" (siehe nächste Einstellung)
"Bad Plugins" all_type_text.png Hier kann man eine Liste mit Plugins erstellen (zeilenweise), die entladen werden sollen, falls es irgend welche Störungen gibt. Die Eingabe erfolgt über eine Auswahl: "Neu" bzw. nach Anklicken mit der linke Maustaste (einer Zeile mit Inhalt) "Löschen", "Bearbeiten", "Hoch" und "Runter"

Titelleisten Informationen

Hiermit werden in der Titelzeile neben der Anzeige der eigentlichen Aktion, z.B.: beim Aufruf im Terminal mit

Dazu können zwei Varianten eingestellt werden:

Funktion Typ Beschreibung
"Zeige Name im Netzwerk" all_type_haken.png Es wird bei Aufruf eines Rechners im (internen bzw. externen) Netzwerk der Rechnername zusätzlich angezeigt.
"Ergänze um ROOT" all_type_haken.png Es wird bei Aufruf einer Aktion mit sudo oder adequater Aktion die Titelzeile um "ROOT" ergänzt (siehe Beispiel oben).

Intern

Extern