ubuntuusers.de

Xonotic

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

Xonotic_icon.png Xonotic 🇬🇧 ist eine Abspaltung von Nexuiz. Der Ego-Shooter basiert auf der Darkplaces Engine, einer Weiterentwicklung der Quake-Engine. Spielemechanik und Teamplay orientieren sich an Unreal Tournament und Quake wurden jedoch um einige Eigenentwicklungen ergänzt. Die Spielerstatistiken sowie die zur Verfügung stehenden Server können online eingesehen 🇬🇧 werden.

./Menue.jpg ./Spielszene.jpg
Menü Spielszene

Installation

Direktdownload

Die aktuelle Version des Spiels kann von der Projektseite 🇬🇧 ⮷ heruntergeladen werden. Das Archiv muss anschließend entpackt werden [1]. Das Spiel kann über den folgenden Befehl aus dem Installationsverzeichnis heraus gestartet [2] werden:

./xonotic-linux-glx.sh 

Auf Wunsch kann man einen Menüeintrag vornehmen [3].

git

Der Code von Xonotic steht zur Verfügung und kann kompiliert werden [6].

Zunächst müssen die folgenden Pakete installiert [4] werden:

  • git-core

  • xorg-dev

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install git-core xorg-dev 

Oder mit apturl die Pakete installieren. Link: apt://git-core,xorg-dev

Nun den Quellcode herunterladen [5]:

git clone git://git.xonotic.org/xonotic/xonotic.git 

Im nächsten Schritt leitet man den Vorgang [5] ein:

cd xonotic
./all update
./all compile 

Mit folgendem Befehl kann das Spiel aus dem Installationsverzeichnis heraus gestartet [2] werden:

./all run 

Update

Um ein Update des Clients durchzuführen besteht seit Version 0.5 die Möglichkeit die Datei update-to-release.sh im Verzeichnis ~/Spiele/Xonotic/misc/tools/rsync-updater zu starten [2]. Hier wird geprüft, welche Dateien ein Update erfahren haben. Diese werden anschließend heruntergeladen.

Probleme und Lösungen

Schwarze Karten

Tritt o.g. Problem bei der Darstellung von Karten auf, sofern man ein Spiel betritt, kann es helfen das Paket

  • libcurl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install libcurl 

Oder mit apturl die Pakete installieren. Link: apt://libcurl

zu installieren [4].

Tastenkürzel

Tastenkürzel
Taste(n) Funktion
W A S D Tasten Steuerung
/          springen / schwimmen
ducken / sinken
E Enterhaken / Jetpack
linke Maustaste / rechte Maustaste Angriff
mittlere Maustaste (Mausrad) Waffenwechsel
R nachladen
1 - 0 Direktwahl der Waffe

Wiki/Icons/games.png

Infobox

Xonotic
Genre: Ego-Shooter
Sprache: 🇩🇪 🇬🇧 🇫🇷 🇮🇹 🇪🇸 🇳🇱 🇵🇹
Veröffentlichung: 2010+
Entwickler: Xonotic Team 🇬🇧
Systemvoraussetzungen: 2000+ MHz Prozessor / 2 GB+ Arbeitsspeicher / 1 GB Festplattenspeicher / Grafikkarte mit OpenGL Unterstützung
Medien: Download
Strichcode / EAN / GTIN: -
Läuft mit: nativ

logo_nav.png

Diese Revision wurde am 10. Februar 2020 18:06 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Spiele, Shooter, Linux-Spiel, Free Game Alliance