ubuntuusers.de

Stunt Rally

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

Hinweis:

Die Weiterentwicklung des Spiels wurde im März 2016 endgültig eingestellt 🇩🇪. Verschiedene User berichten hier im Forum über Probleme bei der Installation.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./logo.png Stunt Rally 🇬🇧 ist ein freies 3D-Rennspiel, das auf der Fahrphysik von VDrift 🇬🇧 aufbaut, für die Grafikdarstellung aber die OGRE-Grafikengine 🇬🇧 verwendet. Im Unterschied zu VDrift geht es in Stunt Rally, wie der Name suggeriert, um Rallye-Strecken mit möglichen Stunt-Elementen (Loopings, Rampen...).

Außerdem liefert StuntRally einen Editor mit, der es ermöglicht, eigene Strecken zu erstellen.

screen1.jpg
Insel

screen2.jpg
Winter

screen3.jpg
Dschungel

Voraussetzungen

Das folgende Paket wird zwingend benötigt, um die Fehlermeldung Could not initialize SDL! aufzulösen.

  • xorg-dev

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install xorg-dev 

Oder mit apturl installieren, Link: apt://xorg-dev

Installation

Für Linux wird ein Archiv mit einer vorkompilierten Binärdatei angeboten ⮷. Nach dem Entpacken[1] des Archivs kann das Spiel mit stuntrally bzw. der Streckeneditor mit sr-editor gestartet[2] werden.

Möchte man eine Audio-Ausgabe haben, verwendet man folgenden Befehl:

padsp /ORDNER/stuntrally 

Der ORDNER, welcher stuntrally beinhaltet, ist entsprechend anzupassen.

Steuerung

Das Spiel kann entweder per Tastatur oder per Joystick/Lenkrad gesteuert werden. Letzteres muss erst im Menü konfiguriert werden.

Nachfolgend eine Auflistung der wichtigsten Standardtasten zur Steuerung:

Steuerung
Auto
Beschleunigen
Bremsen
, Lenken
         Handbremse
Strg Boost
Verschiedenes
Tab ⇆ Menu ein-/ausblenden
F5 Level neu starten
Druck Bildschirmfoto

Bildschirmfotos werden im (versteckten) Ordner .local/share/stuntrally/screenshots/ im Homeverzeichnis gespeichert.

Bildschirmfotos

screen4.jpg
Hohe Plattform

screen5.jpg
Röhren

screen6.jpg
Doppel-Looping

Infobox

Wiki/Icons/games.png

Stunt Rally
Genre: Simulation
Sprache: 🇬🇧 🇩🇪
Veröffentlichung: 2010
Multiplayer: Ja
Steuerung: Tastatur, Joystick
Systemvoraussetzungen: Empfohlen: Dual-Core-Prozessor, Grafikkarte: GeForce 9600 GT / Radeon HD 3870 oder besser
Medien: Download
Läuft mit: nativ

Diese Revision wurde am 10. Februar 2020 17:09 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Linux-Spiel, Open-Source-Spiel, Simulation, Arcade, Spiele, Rennspiel