ubuntuusers.de

Medion MD9693

Archivierte Anleitung

Dieser Artikel wurde archiviert. Das bedeutet, dass er nicht mehr auf Richtigkeit überprüft oder anderweitig gepflegt wird. Der Inhalt wurde für keine aktuell unterstützte Ubuntu-Version getestet. Wenn du Gründe für eine Wiederherstellung siehst, melde dich bitte in der Diskussion zum Artikel. Bis dahin bleibt die Seite für weitere Änderungen gesperrt.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Wiki/Icons/scanner.png In diesem Artikel wird die Inbetriebnahme des Medion/Tevion-Scanners MD9693 (USB-ID 05d8:4003) beschrieben, für den noch kein passender Treiber im Paket libsane enthalten ist.

Als Scanprogramm wird das Programm SANE verwendet, für welches bei Ubuntu die grafische Oberfläche Simple Scan schon vorinstalliert ist. Weitere Programme findet man unter Scanner/Software.

Verwendung

Bei dem Versuch, den Scanner zu verwenden, wird zunächst folgende Fehlermeldung ausgegeben:

"Fehler beim Öffnen des Geräts 'artec_eplus48u:libusb:003:002': Ungültiges Argument"

Um dieses Problem zu beheben, wird im Terminal [1] mit folgendem Befehl ein neuer Ordner artec_eplus48u/ im Verzeichnis /usr/share/sane/ angelegt:

sudo mkdir -p /usr/share/sane/artec_eplus48u 

Dann lädt man sich die Datei Artec48.usb ⮷ herunter und kopiert sie mit folgendem Befehl in das Verzeichnis /usr/share/sane/artec_eplus48u/:

sudo cp Artec48.usb /usr/share/sane/artec_eplus48u/ 

Problembehebung

Sollte die oben genannte Fehlermeldung immer noch auftreten, müssen die Rechte der Datei Artec48.usb angepasst werden [2]. Wird die Datei mit der hier beschriebenen Methode kopiert, so hat nur der Benutzer root Leserechte an der Datei.

sudo chmod 755 /usr/share/sane/artec_eplus48u/Artec48.usb 

Nun sollte es problemlos funktionieren, den Scanner mit einer auf SANE basierenden Anwendung zu verwenden.

Diese Revision wurde am 5. Februar 2020 19:50 von Heinrich_Schwietering erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Scanner, Hardware