ubuntuusers.de

E-Mail Benachrichtigungen funktionieren derzeit nicht, das Problem ist bekannt, wird untersucht und baldmöglichst behoben. Besten Dank für das Verständnis und die Geduld.

Forenregeln-NG-compat

Artikel in Arbeit

Dieser Artikel wird momentan von barabbas erstellt. Als Fertigstellungsdatum wurde der 24.12.2010 angegeben.


Achtung: Insbesondere heißt das, dass dieser Artikel noch nicht fertig ist und dass wichtige Teile fehlen oder sogar falsch sein können. Bitte diesen Artikel nicht als Anleitung für Problemlösungen benutzen!

Jede Gemeinschaft braucht gewisse Grundsätze und Regeln, die das Zusammenleben der Mitglieder regeln - auch bei ubuntuusers.de ist das nicht anders. Diese Verhaltensweisen sind für jeden User verpflichtend.

Regeln für die Teilnahme

1. Kleiner Verhaltenskodex

  1. ubuntuusers.de unterliegt deutscher Rechtsprechung. Unterlasse deshalb Beiträge, die deutschem Recht widersprechen.

  2. Respektiere die anderen Nutzer, auch in hitzigen Diskussionen. Achte auf Netiquette und Höflichkeit, behandle andere mit Freundlichkeit und Toleranz, auch dann, wenn jemand andere Meinungen oder Ansichten vertritt als Du. Das Forum ist eine Gemeinschaft, wie im richtigen Leben auch. Handle so, als ob Deine Diskussionspartner Dir gegenüber stehen würden. Es gelten die selben Regeln und Umgangsformen, auch im vermeintlich anonymen Internet.

  3. Beiträge dürfen nie andere Personen oder Gruppen diffamieren, demütigen oder in ihrer Würde verletzen. Gezielte Angriffe gegen bestimmte Personen, Firmen, Produkte oder Gruppen werden nicht geduldet, selbst wenn diese nicht im Forum aktiv sind.

  4. Trollversuche (Themen und Beiträge, die nur dazu dienen, andere Benutzer zu provozieren) und „Flames“ (Beiträge, die andere persönlich angreifen, beleidigen oder in anderer Weise bloßstellen sowie allgemein herablassende Beiträge) werden nicht geduldet.

  5. Werbung für Unternehmen, kommerzielle Produkte und Waren, Dienstleistungen, politische Parteien und extremistische Gruppierungen sowie Jobgesuche und -angebote sind nicht gestattet.

  6. Beiträge und Links mit diskriminierenden Inhalten werden nicht geduldet.

  7. Bitte eröffne keine Themen, die ausschließlich aus einem Link bestehen, ohne eine eigene Meinung zu beinhalten.

  8. Nutze private Nachrichten (das Mailsystem des Forums) nicht für Supportanfragen. Das Versenden massenhafter, unerwünschter Nachrichten („Spam“) oder gezieltes Belästigen anderer User auf diesem Weg wird nicht geduldet.

  9. Jeder Nutzer soll nur ein Konto haben. Wenn Du meinst, ein neues zu benötigen, wende Dich bitte an einen Moderator, der dann darüber entscheiden wird. Nutzer, die ohne Genehmigung (etwa für Regelverstöße) mehrere Konten verwenden, werden gesperrt.

  10. Benachrichtige das Team, wenn Du denkst, dass ein Thema, Beitrag oder Nutzer gegen die Regeln verstößt.

  11. Wo keine expliziten Regeln existieren, gilt der gesunde Menschenverstand. Das Portal betreffende Anweisungen des Teams sind zu befolgen.

  12. Die Benutzerseiten eines anderen Nutzers dürfen nicht ohne dessen Genehmigung editiert werden.

  13. Der freie Austausch von Meinungen, Informationen und Ideen ist explizit erwünscht. Bedenke aber, dass dieser Austausch dort seine Grenze findet, wo er sich über die hier zu Grunde gelegten Regeln hinweg setzt oder straf- und zivilrechtlich relevant wird. Das Entfernen und Verbergen von Beiträgen oder ganzen Themen, welche gegen die Portalregeln verstoßen, dient weder der Zensur noch der Bevormundung der Nutzer: Es dient der Durchsetzung der Regeln, die von allen Benutzern als Basis der gemeinschaftlichen Zusammenarbeit anerkannt wurden. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

  14. Teammitglieder (zu erkennen an dem Ubuntuusers Symbol) leisten in ihrer Freizeit wertvolle Arbeit, um das Portal zu erhalten. Behandle auch sie freundlich und mit Respekt. Beiträge von Teammitgliedern sind, sofern nicht anders gekennzeichnet oder klar aus ihrer Funktion ersichtlich, deren persönliche, private Meinung und nicht eine Aussage oder Ansicht des Gesamtteams.

Die Moderatoren bemühen sich im Hintergrund zu arbeiten. Sie werden sofort eingreifen, wenn gegen die oben genannten Regeln verstoßen wird.

In diesen Fällen werden die Beiträge eventuell gelöscht und ein Moderator wird sich per Privatnachricht an den/die Schreiber wenden. Bei illegalen oder jugendgefährdenden Inhalten behalten sich die für ubuntuusers.de Verantwortlichen vor, rechtliche Schritte einzuleiten.

Verstößt ein Nutzer gegen die oben genannten Regeln, können durch die Moderatoren oder Projektleiter Sanktionen verhängt werden. Handelt der Nutzer trotz Ermahnungen weiterhin den Regeln zuwider, ist eine temporäre oder auch dauerhafte Sperre für ubuntuusers.de möglich. Wird versucht, dies durch das Anlegen eines neuen Kontos zu umgehen, wird dieses gelöscht. Das Team von ubuntuusers.de behält sich in diesem Fall vor, rechtliche Schritte zur Durchsetzung des Hausrechts einzuleiten.

2. Benutzernamen

  1. Der Benutzername darf nicht länger als 20 Zeichen sein.

  2. Mit Benutzernamen und Avatar darf nicht gegen die allgemeinen Regeln unter Punkt 1 verstoßen werden.

  3. Der Avatar muss urheberrechtich unbedenklich sein - d.h. ihr habt die Erlaubnis den Avatar zu benutzen

3. Lesbarkeit

Im deutschen Sprachraum gehört zur Lesbarkeit das Einhalten der Groß- und Kleinschreibung. Eine grobe Missachtung der Rechtschreibregeln aus Faulheit oder das Ignorieren von Satzzeichen dagegen machen das Lesen des Textes mühselig.

Menschen mit Beeinträchtigungen jedweder Art, seien es Lese- und Rechtschreibschwäche, körperliche Behinderungen oder andere, sollen ihre Beiträge ihren Möglichkeiten entsprechend abfassen.

Beachte: Am Bildschirm liest sich Text anders als auf dem Papier. Spare daher nicht mit dem Setzen von Absätzen. Maßvoll verwendete {{{code}}}-Blöcke und fette/kursive Hervorhebungen tragen zur Lesbarkeit bei. Bunte und blinkende Beiträge mit unzähligen Emoticons stören hingegen einfach nur. Schreibe daher bitte „Schwarz auf Weiß“ und benutze Farben sowie Textgrößen nur zum Markieren von Textpassagen.

4. Themen-Entführungen

Oft stellen Teilnehmer in einem bereits begonnenen Beitrag mit festem Thema eine Frage zu einem ganz anderen Thema. Die Kommunikation wird unterbrochen, die Behandlung des alten Themas geht im Rauschen des neuen Themas im Thema unter und die teilnehmenden Nutzer im Thema finden sich letztendlich nicht mehr zurecht. Deshalb gilt: Themen-Entführung („Thread-Hijacking“) wird nicht geduldet.

Beginne für jede Frage ein eigenes Thema, auch wenn sie noch so klein ist. Dies dient der Übersichtlichkeit im Forum. Markiere ein gelöstes Thema als gelöst. Das Forum bietet dafür eine eigene Funktion.

5. Richtig fragen

In einem Webforum sind sehr verschiedene Menschen aktiv: Anfänger, Fortgeschrittene und auch Administratoren, die in einem Betrieb für viele Rechner zuständig sind. All diese Leute folgen unterschiedlichen Überzeugungen und reagieren unterschiedlich auf Fragestellungen.

Daher bitten wir Fragesteller, ihre Frage in einer Art und Weise zu stellen, die auch beantwortet werden kann. Hierzu ist es notwendig, schon im Voraus wichtige Informationen eigenständig zu recherchieren bzw. im Beitrag zu hinterlegen. Antworten sollen freundlich und höflich formuliert werden. Ist die Antwort schon in einem Beitrag im Forum oder in einem Artikel im Wiki zu finden, reicht auch ein Link zur Information.

ubuntuusers.de will ein freundliches und offenes Forum sein. Dazu gehört auch, dass Einsteiger Einsteigerfragen stellen können, sollen und dürfen, ohne gleich als „Newbie“ abgestempelt zu werden. „Experten“ – oder Leute, die sich dafür halten – werden gebeten, im Zweifelsfall lieber etwas ausführlicher auf einfache Fragen einzugehen. Wer sich dazu nicht in der Lage fühlt, kann sich die Antwort sparen. „Newbie-Bashing“ ist ausdrücklich nicht erwünscht!

Doch auch ein Einsteiger muss Mühe und Bereitschaft zum Lernen zeigen. Tipps, um möglichst hilfreiche Antworten zu erhalten, findest Du unter Richtig fragen.

Beachte bitte, dass Fragen zu Hausaufgaben nicht gerne gesehen werden. Der Sinn von solchen Arbeiten ist es, ein eigenes Denken zu entwickeln und zu lernen.

6. Zitate

Mittels der Zitatfunktion wird Zitiertes in „Quoting-Rahmen“ dargestellt, also:

> Dies ist ein Zitat.

Bitte zitiere nur das, worauf Du Dich auch beziehst. Absolut unnötig ist das Zitieren eines gesamten Beitrags. Kürze Zitate deshalb auf wichtige Kerninhalte, auf die Du Bezug nimmst. Viele Zitatstreifen sind ein Hinweis darauf, dass Beiträge auseinander genommen werden und dass nach leicht zu widerlegenden bzw. ungenauen Passagen gesucht wird. Ein solches Verhalten ist in einer Diskussion oft schädlich und wird deshalb nicht gern gesehen.

Vollzitate aus Nachrichtenportalen oder anderen Webseiten sind ebenfalls nicht erwünscht.

Beachte bitte, dass gekennzeichnete Zitate nicht verfälscht werden dürfen. Solltest Du inmitten eines Zitats Teile weglassen, so kennzeichne dies bitte. Änderungen am Inhalt, selbst Korrekturen, sollten nie vorgenommen werden.

7. Lange Konfigurationsdateien bzw. Logs

Gehören Logdatei-Einträge oder lange Konfigurationsdateien zu deinem Beitrag, kürze sie bitte auf das nötige Maß. In der Regel reichen die letzten 10 bis 20 Zeilen bis zur Fehlermeldung. Sollte es doch nötig sein, lange Konfigurationsdateien oder Logs im Forum zu hinterlegen, so nutze bitte dafür die "{{{"- und "}}}"-Tags im Forum.

Dies ist ein Quelltext oder eine Konfigurationsdatei.

Ab einer Länge von einer Browserseite werden auch Codeblöcke unübersichtlich. Spätestens dann benutze bitte die Ablage.

8. Signaturregeln

Signaturen bei ubuntuusers.de sollen

  • maximal 4 Zeilen lang sein,

  • auf Farben und Textformatierungen verzichten,

  • ohne Bilder oder Banner auskommen (diese werden von der Software automatisch entfernt) und

  • keine Links zu kommerziellen, illegalen oder rechtsradikalen Inhalten enthalten.

Moderatoren

Die Aufgabe der Moderatoren ist es, das Forum lesbar zu halten. Die Tätigkeiten der Moderatoren umfassen

  • das Verschieben von Beiträgen in das passende Forum,

  • Hinweise auf die Einhaltung der Regeln,

  • Sperren von Beiträgen, die den Regeln widersprechen und

  • das Schlichten in hitzigen Diskussionen.

Bei Problemen mit anderen Benutzern oder Moderatoren kläre diese bitte nicht im Forum, sondern nutze dafür private Nachrichten. Sollte dies zu keinem Ergebnis führen, so gilt das Folgende:

  • Probleme mit anderen Benutzern: Wende Dich bitte per PN an einen Moderator.

  • Probleme mit einem Moderator: Wende Dich bitte per PN an einen Projektleiter.

In beiden Fällen werden die Moderatoren bzw. die Projektleitung versuchen, eine für alle Beteiligten tragbare Lösung zu finden.

Links dürfen generell nicht auf folgende Arten von Webseiten verweisen:

  1. Internetseiten mit nicht jugendfreien Inhalten.

  2. Internetseiten mit für den Benutzer schädlichen Programmen (z. B. Trojaner).

  3. Internetseiten, die zur einseitigen finanziellen Vorteilsaneignung (z. B. Sponsored-Links) des Linkerstellers dienen.

  4. Internetseiten, die nervige Browserspiele (z. B. Diebspiel) beinhalten.

  5. Internetseiten, die gegen die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstoßen.

Bei Verstößen gegen diese Regeln behalten wir uns vor, den betreffenden Beitrag, ggf. den Benutzeraccount zu löschen und rechtliche Mittel zu ergreifen (Punkt 2 und 5).

Werbung für kommerzielle Angebote ist grundsätzlich untersagt. Hinweise auf Angebote oder Dienstleistungen sind gestattet, wenn sie das Thema eines Artikels betreffen, nicht über einen Hinweis hinausgehen und nicht der alleinige Inhalt eines Beitrags sind.

Zum Text dieser Regeln

  • Bei Rückfragen zur Interpretation der Regeln bitte folgende Kontaktadresse benutzen: team@ubuntuusers.de

  • Die Etikettenliste der Suse-Mailingliste, die auch als Debian-Etikette in den dortigen Listen verwendet werden, ist Grundlage dieser Regeln. Darüber hinaus waren die Forenregeln von ubuntuforums.org im Allgemeinen sowie des „Backyard“-Bereichs im Besonderen Quelle der Inspiration. Zusätzlich sind Teile der Archlinux Forum Etiquette eingeflossen.

  • Dieses Dokument wird publiziert gemäß den Richtlinien der GNU FDL {en}. Als Autor ist ubuntuusers.de anzugeben.

Nach dieser sehr wichtigen Lektüre wünschen wir Dir viel Erfolg und Freude bei ubuntuusers.de!

Mit freundlichen Grüßen,
das gesamte Team von ubuntuusers.de


Diese Revision wurde am 20. Dezember 2010 10:59 von Barabbas erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Forum, Einsteiger