ubuntuusers.de

ubuntu-restricted-extras

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Es ist mitunter mühselig, alle möglichen Codecs zu installieren, nur um Videos und Musik aus jeder beliebigen Quelle ohne Probleme abspielen zu können. Programme wie Totem oder Kaffeine suchen mittlerweile eigenständig nach dem entsprechenden Multimediacodec - es geht jedoch noch einfacher. Um die am häufigsten verwendeten Multimediacodecs einfach und schnell installieren zu können, hat man dafür ein Metapaket [1] zusammengestellt. Michael Vogt hat 2006 unter dem Paketnamen ubuntu-restricted-extras die erste Version in die Paketquellen hochgeladen. Seit dem ist dieses Metapaket ständig an die sich ändernden Anforderungen angepasst worden.

Durch dieses Metapaket werden viele Codecs installiert, die aus lizenzrechtlichen Gründen nicht in einer Standardinstallation enthalten sind. Nach Installation des Metapaketes kann man MP3, AVI, MPEG etc. wiedergeben. Zusätzlich zu den Codecs werden inzwischen auch Windows-Schriftarten, Flash- und RAR-Unterstützung installiert. Es lässt sich also eine Menge Arbeit sparen. Allerdings ist man danach immer noch nicht in der Lage, verschlüsselte DVDs abzuspielen. Dazu bitte den Artikel Codecs zu Rate ziehen, ebenso für die Unterstützung von weiteren Abspielformaten.

Proprietäre Programme und Pakete aus multiverse unterliegen in einigen Ländern Beschränkungen durch Copyright oder Lizenzierungen ({*} Weitere Informationen {en}).

Hinweis:

  • Nicht in jedem Paket ist das freie Java-Browser-Plugin icedtea7-plugin enthalten. Das ist abhängig von der benutzten Prozessorarchitektur (32- oder 64-Bit bzw. i386 oder amd64) und der Ubuntu-Version. Bei Bedarf Java extra installieren. Ab Ubuntu 11.10 ist Sun Java (inzwischen Oracle Java) nicht mehr in den offiziellen Paketquellen enthalten. Wer diese Java-Version zwingend benötigt, muss sie manuell installieren.

  • Bei allen folgenden Varianten (Ubuntu, Kubuntu, Xubuntu, Lubuntu) bitte während der Installation beachten: Die "Microsoft Windows Schriften" benötigen die Zustimmung zu den Lizenzbedingungen. Dazu im Installations-Verlaufsfenster die Details anzeigen lassen, mit den Pfeiltasten in der Eula scrollen, mit der Taste Tab ⇆ zum OK-Feld springen und mit bestätigen.

Installation und enthaltene Pakete

Wiki/Icons/ubuntu.png

Ubuntu

Installation per Ubuntu Software-Center

Zu finden ist das Metapaket durch die Eingabe "restricted extras" in das Eingabefeld. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Metapaketen kann man der unten aufgeführten Tabelle entnehmen.

./restricted_extras.png

Installation per Paketverwaltung

Alternativ kann man über die Paketverwaltung auch folgendes Paket installieren [2]:

  • ubuntu-restricted-extras (multiverse)

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install ubuntu-restricted-extras 

sudo aptitude install ubuntu-restricted-extras 

Dieses Metapaket wird folgende Einzelpakete installieren:

ubuntu-restricted-extras
Paketname Beschreibung
flashplugin-installer Adobe Flash Player Plugin Installer
flashplugin-installer [amd64] Adobe Flash Player Plugin Installer
gstreamer0.10-ffmpeg FFmpeg Codecs für GStreamer
gstreamer0.10-pitfdll [i386] GStreamer Codecs für MS Windows Formate
gstreamer0.10-plugins-bad GStreamer Codecs aus der "Bad"-Zusammenstellung
gstreamer0.10-plugins-bad-multiverse Multiverse-Variante
gstreamer0.10-plugins-ugly GStreamer Codecs aus der "Ugly"-Zusammenstellung
gstreamer0.10-plugins-ugly-multiverse Multiverse-Variante, nur bis Ubuntu 11.04
libavcodec52 FFmpeg Codec Bibliothek
libavformat52 FFmpeg-Bibliothek für Dateiformate
libmp4v2-0 freeware Advanced Audio Decoder - Laufzeitumgebung
libpostproc51 FFmpeg-Bibliothek für Videonachbearbeitung
libswscale0 FFmpeg-Bibliothek für Videoskalierung
ttf-mscorefonts-installer Installer für Microsoft TrueType core fonts
unrar Entpacker für .rar-Dateien

Da sich die Inhalte mit jeder neuen Ubuntu-Versionen ändern können, hier noch der Link zur Paketsuche: ubuntu-restricted-extras {en}

Wiki/Icons/kubuntu.png

Kubuntu

Für Kubuntu heißt das Paket [2]:

  • kubuntu-restricted-extras (multiverse)

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install kubuntu-restricted-extras 

sudo aptitude install kubuntu-restricted-extras 

Dieses Metapaket wird folgende Einzelpakete installieren

kubuntu-restricted-extras
Paketname Beschreibung
flashplugin-installer Adobe Flash Player Plugin Installer
flashplugin-installer [amd64] Adobe Flash Player Plugin Installer
icedtea7-plugin [amd64] Web Browser Plugin
libavcodec52 FFmpeg Codec Bibliothek
libavformat52 FFmpeg-Bibliothek für Dateiformate
libk3b6-extracodecs Die KDE CD-Brenner-Anwendungs-Bibliothek - Laufzeitumgebung
libmp3lame0 mp3-Encoding Bibliothek
libpostproc51 FFmpeg-Bibliothek für Videonachbearbeitung
libswscale0 FFmpeg-Bibliothek für Videoskalierung
libtunepimp5-mp3 MP3 Plugin für MusicBrainz tagging Bibliothek
libxine1-ffmpeg MPEG-bezogene Erweiterungen für libxine1
ttf-mscorefonts-installer Installer für Microsoft TrueType core fonts
unrar Entpacker für .rar-Dateien

Da sich die Inhalte sich mit jeder neuen Kubuntu-Versionen ändern können, hier noch der Link zur Paketsuche: kubuntu-restricted-extras {en}

Wiki/Icons/xubuntu.png

Xubuntu

Für Xubuntu heißt das Paket [2]:

  • xubuntu-restricted-extras (multiverse)

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install xubuntu-restricted-extras 

sudo aptitude install xubuntu-restricted-extras 

Dieses Metapaket wird folgende Einzelpakete installieren:

xubuntu-restricted-extras
Paketname Beschreibung
flashplugin-installer Adobe Flash Player Plugin Installer
flashplugin-installer [amd64] Adobe Flash Player Plugin Installer
gstreamer0.10-ffmpeg FFmpeg Codecs für GStreamer
gstreamer0.10-pitfdll [i386] GStreamer Codecs für MS Windows Formate
gstreamer0.10-plugins-bad GStreamer Codecs aus der "Bad"-Zusammenstellung
gstreamer0.10-plugins-bad-multiverse Multiverse-Variante
gstreamer0.10-plugins-ugly GStreamer Codecs aus der "Ugly"-Zusammenstellung
icedtea7-plugin [amd64] Web Browser Plugin
libavcodec52 FFmpeg Codec Bibliothek
libavformat52 FFmpeg-Bibliothek für Dateiformate
libmp4v2-0 freeware Advanced Audio Decoder - Laufzeitumgebung
libpostproc51 FFmpeg-Bibliothek für Videonachbearbeitung
libswscale0 FFmpeg-Bibliothek für Videoskalierung
ttf-mscorefonts-installer Installer für Microsoft TrueType core fonts
unrar Entpacker für .rar-Dateien

Da sich die Inhalte mit der jeder neuen Xubuntu-Version ändern können, hier noch der Link zur Paketsuche: xubuntu-restricted-extras {en}

Wiki/Icons/lubuntu.png

Lubuntu

Für Lubuntu heißt das Paket [2]:

  • lubuntu-restricted-extras (multiverse)

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install lubuntu-restricted-extras 

sudo aptitude install lubuntu-restricted-extras 

Dieses Metapaket wird folgende Einzelpakete installieren (Stand: Ubuntu 12.04):

lubuntu-restricted-extras
Paketname Beschreibung
lubuntu-restricted-addons Metapaket
libavcodec-extra-53 FFmpeg-Bibliothek für Dateiformate
libmp4v2-0 Advanced Audio Decoder Laufzeitbibliotheken
ttf-mscorefonts-installer Microsoft Windows Schriften
unrar Entpacker für .rar-Dateien

Da sich die Inhalte mit jeder neuen Lubuntu-Version ändern können, hier noch der Link zur Paketsuche: lubuntu-restricted-extras {en}

Windows Schriften

Das folgende Paket [2] installiert die Windows-Schriftarten:

  • ttf-mscorefonts-installer (multiverse)

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install ttf-mscorefonts-installer 

sudo aptitude install ttf-mscorefonts-installer 

Die Installation benötigt die Zustimmung zu den Lizenzbedingungen. Dazu mittels Tab ⇆ zu Schaltfläche "OK" wechseln und mit bestätigen.

Diese Revision wurde am 5. Februar 2014 18:19 von aasche erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: unfreie Software, Multimedia, Paketverwaltung, System, Einsteiger