ubuntuusers.de

ubuntuusers.deWikinewgrp

newgrp

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Dieser Artikel ist größtenteils für alle Ubuntu-Versionen gültig.

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

Wiki/Icons/terminal.png Mit newgroup kann ein Benutzer einer anderen Gruppe zugeordnet werden, ohne dass man sich dazu ab- und neu anmelden muss. Der Befehl benötigt keine Root-Rechte [1], was auch bedeutet, dass man ihn als Systemadministrator nicht vorbereitend verwenden kann.

Installation

Das Programm ist im essentiellen Paket

  • login

von Ubuntu enthalten und ist deshalb auf jedem System installiert.

Benutzung

Kurze Syntaxbeschreibung für die Verwendung in der Shell [2]:

newgrp [-] [GRUPPE] 

newgrp wird verwendet, um die aktuelle Gruppen-ID des Benutzers zu wechseln. Wird der Schalter - mit übergeben, dann wird die Benutzerumgebung neu gestartet, so als ob sich der Benutzer neu angemeldet hat.

Wird GRUPPE nicht übergeben, so wechselt dieser Befehl die Gruppen-ID (GID) des eingeloggten Benutzers auf die Standard-Gruppe, die für den Benutzer in /etc/passwd angegeben ist.

Es ist nicht möglich, mit diesem Befehl in eine Gruppe zu wechseln, deren Mitglied man nicht ist (siehe adduser) und die kein Passwort hat. In Gruppen, die mit einem Passwort versehen sind, lässt sich unter Verwendung dieses Passworts wechseln, auch wenn man ansonsten nicht Mitglied dieser Gruppe ist.

Beispiele

In der aktuellen Sitzung in die Gruppe www wechseln (Gruppen-Mitgliedschaft muss gegeben sein!) und die Umgebung neu laden (Gruppenzugehörigkeit sofort aktivieren):

newgrp - www 

Kontrollieren lässt sich das mit dem Befehl:

groups 

oder

groups BENUTZER 

Diese Revision wurde am 4. Februar 2014 17:00 von aasche erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Shell