ubuntuusers.de

ONEPLAY DVD Player

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./oneplay_icon.png Fluendo S.A. {en} {de} ist eine spanische Firma, welche einen kostenpflichtigen DVD-Player für Linux anbietet. Aufgrund rechtlicher Unsicherheiten werden unter Ubuntu standardmäßig keine Programme installiert, welche kopiergeschützte und mit CSS verschlüsselte DVDs abspielen können. Mithilfe des ONEPLAY DVD Players (ehemals Fluendo DVD Player) können, ähnlich wie mit LinDVD, diese DVDs problemlos und (in Deutschland) legal abgespielt werden. Dabei wird das Multimedia Framework GStreamer genutzt.

Beim Kauf der Anwendung werden automatisch die für die Wiedergabe notwendigen Patente (u.a. MPEG und Dolby) lizenziert. Neben dem DVD-Player bietet Fluendo außerdem lizenzrechtlich geschützte Codecs zum Kauf an.

FluendoDVDPlayer1014.png
Fluendo DVD Player

ONEPLAY_DVD_Player.png
ONEPLAY DVD Player

Der DVD Player bietet:

Installation

Herstellerseite

Die Software kann man über verschiedene Bezugsquellen oder über das Software-Center erworben werden, der Preis variiert abhängig vom gewählten Support {en}. Das benötigte Paket kann man nach dem Kauf von einer geschützten Seite herunterladen und installieren [1].

Hinweis:

Es gibt Pakete für 32- und 64-bit-Architekturen (Binär- und .deb-Pakete).

Nach erfolgreicher Installation ist das Programm bei Ubuntu-Varianten mit einem Anwendungsmenü unter "Multimedia -> Fluendo DVD Player" bzw. "Multimedia -> ONEPLAY DVD Player" zu finden.

Software-Center

Der DVD Player kann über das Software-Center käuflich erworben werden. Dazu ist eine Registrierung bzw. ein Zugang über Ubuntu One {en} erforderlich, welchen man sich aber auch während des Zahlungsprozesses über das Software-Center anlegen kann. Anschließend wird die Anwendung automatisch heruntergeladen und installiert. Für zukünftige Updates wird eine neue Paketquelle hinzugefügt.

Bedienung

Die wichtigen Funktionen sind übersichtlich und direkt über Schaltflächen zu erreichen: ./Wiedergabe.png./Pause.png./Menue.png./Resume.png

Konfiguration

Über "DVD Player -> Präferenzen" erreicht man die Einstellungen. Wichtig ist, dass unter "Region", bei eingelegter DVD, der Regionalcode eingestellt wird. Das Programm verweigert ansonsten den Dienst.

Einstellungen
ReiterBeschreibung
"Einstellungen"Wiedergabeoptionen im Vollbildmodus ändern und Lesezeichenfunktion definieren.
"Region"DVD-Laufwerk, Regionalcode ändern und DVD-Informationen
"Sprache"Sprach- und Untertitelvoreinstellungen anpassen
"Audio"Soundeinstellungen verändern
"Video"Videoeinstellungen und Deinterlacing

Lirc

Um das Programm mit einer Fernbedienung nutzen zu können muss die Datei ~/.lircrc im Homeverzeichnis mit einem Editor [2] bearbeitet werden. Hier die in dieser Datei {dl} ersichtlichen Ergänzungen eintragen und an die eigene Fernbedienung anpassen.

Wechseldatenträger

Xfce

Sofern der DVD Player beim Einlegen einer DVD automatisch gestartet werden soll, muss man in Xfce als Befehl fluendo-dvd bzw. oneplay-dvd hinterlegen.

Unity/GNOME 3

Nutzer von Ubuntu tragen das Verhalten in den GNOME3 Systemeinstellungen unter "Informationen → Wechselmedien" ein. Hier aus dem Dropdown-Menü den Punkt "DVD-Video" anwählen und als Option bei "Anderer Anwendung..." den Befehl fluendo-dvd bzw. oneplay-dvd angeben.

Tastenkürzel

Tastenkürzel
Taste(n)Beschreibung
F Vollbildmodus (de)aktivieren
M Menüleiste ein/ausblenden
C Kontrollleiste ein/ausblenden
T Zeit ein/ausblenden
Strg + Q Programm beenden

Infobox

ONEPLAY DVD Player
Ursprungsname: Fluendo DVD Player
Sprache: {de} {en}
Veröffentlichung: 2009+
Hersteller: Fluendo S.A. {en}
Systemvoraussetzungen: -
Medien: Download
Läuft mit: nativ

./fluendo-logo.jpg

Diese Revision wurde am 27. August 2014 21:27 von aasche erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: unfreie Software, Multimedia, DVD, Codecs, DVD-Player, Fluendo, Software-Center