ubuntuusers.de

ubuntuusers.deWikiNautilus-Actions

Nautilus-Actions

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./nautilus-actions-icon.png Nautilus-Actions ist eine Erweiterung für Nautilus, den GNOME-Dateimanager, die das Ausführen von Aktionen über das Kontextmenü erlaubt. Beispiele für solche Aktionen sind ein "Senden an"-Kontextmenüeintrag, um schnell und einfach eine Datei per E-Mail zu verschicken, oder einfach nur das Öffnen von einem Terminal im aktuellen Ordner (siehe auch Funktionalität erweitern).

Installation

Folgendes Paket muss installiert werden [1]:

  • nautilus-actions (universe)

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install nautilus-actions 

sudo aptitude install nautilus-actions 

./nautilus-actions_sudo.png

Konfiguration

Um nun das Kontextmenü um weitere Einträge mittels Nautilus-Actions zu ergänzen, geht man

  • Unter Precise mit Unity auf "Einstellungen für Nautilus-Aktionen".

  • In der Konsole kann man mittels

nautilus-actions-config 

bzw.

nautilus-actions-config-tool 

starten.

Aufgerufen werden die mit Nautilus-Actions selbst erstellten Einträge über das Kontextmenü (rechte Maustaste). Um die Änderungen wirksam werden zu lassen, ist ggf. eine erneute Anmeldung erforderlich.

./nautilus-actions_context.png

Verwendung

Terminal für den aktuellen Ordner öffnen

  • Nautilus Menu Item

    • Label: "Terminal hier öffnen..."

  • Action

    • Path: /usr/bin/gnome-terminal

    • Parameters: --working-directory=%d/%b

Die restlichen Einstellung können so bleiben, wie sie vorgegeben sind.

Hinweis:

Für diese spezielle Anwendung existiert auch das Paket nautilus-open-terminal.

Aktionen importieren

Unter dieser Adresse {en} können zusätzliche Nautilus-Aktionen importiert werden. Es sind beispielsweise Aktionen verfügbar, um

Lädt man eine Nautilus-Aktion herunter, öffnet man "System -> Einstellungen -> Nautilus-Aktionen" und importiert die gerade heruntergeladene Datei. Danach startet man Nautilus neu. Nun sollte die neu angelegte Aktion im Kontextmenü von Nautilus verfügbar sein.

Diese Revision wurde am 28. Oktober 2013 21:38 von aasche erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: GNOME, Dateimanager