ubuntuusers.de

ubuntuusers.deWikiLocoTeamUWR2010-36

E-Mail Benachrichtigungen funktionieren derzeit nicht, das Problem ist bekannt, wird untersucht und baldmöglichst behoben. Besten Dank für das Verständnis und die Geduld.

2010-36

Der Ubuntu-Wochenrückblick lässt das Geschehen der vergangenen Woche um Ubuntu Revue passieren. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem das Erscheinen der Beta von „Maverick“, die Top 100 Open-Source-Charts und das Debian 7.0 den Namen „Wheezy“ bekommt. Viel Spaß beim Lesen!


Hinweis:

Ihr könnt dazu beitragen, den UWR zu verbessern. Aktuelle Links für den kommenden UWR sollten in die Wiki-Seite eingetragen werden, die mit einem selbst verfassten Text erweitert werden können. Ebenso kann im UWR-Forum die Gestaltung des UWR mitdiskutiert werden.

Audio-Ausgabe

RadioTux wird in Kürze eine Audio-Version des Ubuntu-Wochenrückblicks in der Reihe der Weekly News zur Verfügung stellen.

Top-Nachrichten

Erste und einzige Beta von Maverick Meerkat veröffentlicht

Die Ubuntu Entwickler haben dem Zeitplan entsprechend die erste und einzige Beta von Ubuntu 10.10 „Maverick Merkat“ veröffentlicht. Da es in der Beta keine Änderungen mehr geben wird - es werden nur noch Fehler behoben -, kann man sich hiermit schon einen Eindruck von der kommenden Ubuntu Version machen. Die Entwickler weisen aber ausdrücklich daraufhin, dass die Beta nicht für den produktiven Einsatz geeignet ist. Der Linux Kernel 2.6.35-19.28, GNOME 2.3 und Evolution in der Version 2.30 sind in „Maverick“ enthalten. Während die Bilderverwaltung F-Spot durch Shotwell ersetzt wurde, hat der Musikplayer Rhytembox ein Plugin für den Ubuntu One Musik Store erhalten.
Schon beim Installieren von Ubuntu 10.10 ist die wohl größte Änderung erkennbar. Jetzt wird die Festplatte ganz am Anfang des Installationsprozesses partitioniert. Erst wenn die nötigen Dateien schon auf die Festplatte geschrieben werden, wird z.B. die Tastaturbelegung abgefragt. Für weitere Details siehe die Maverick Blueprint List.{en}
Auch in den anderen Ubuntu Varianten flossen Änderungen ein. Ausführlicher wird die Beta in Helenas Blog beschrieben.

Nach dieser Beta Version von Ubuntu 10.10 „Maverick Meerkat“ gibt es, laut Zeitplan, am 30. September noch einen Release Candidate. Das Final Release soll dann am 10. Oktober (10.10) erscheinen.

Quellen: Golem, heise, derStandard.at, ZDNet.de, LinuxCommunity, Pro-Linux, Linux Magazin, Phoronix {en}, The Fridge {en}

Anleitungen und neues aus der Blogosphäre

Achtung!

Im UWR werden Links zu Fremdquellen und Fremdpaketen gesetzt. Diese können das System gefährden. Die Benutzung fremder Quellen für Software sollte nach Möglichkeit auf das Notwendigste beschränkt werden, da sie einige gravierende Nachteile mit sich bringen.

Einfache GUI für Ubuntus Firewall

OMG! Ubuntu! stellt eine einfache grafische Oberfläche zur Konfiguration vor. Das Programm nennt sich UWF Frontends. Die Installation beginnt mit der Erweiterung der Sourcelist:

sudo add-apt-repository ppa:baudm/ppa

Installiert wird es dann so:

sudo apt-get update && sudo apt-get install ufw-frontends

Nach der Installation findet man das Programm unter >System >Systemverwaltung >Firewall

Quelle: OMG!Ubuntu! {en}

Einfaches Aufteilen großer Dateien mit GNOME Split

Mit dem freien Programm GNOME Split ist es möglich, große Dateien in kleine Stücke zu zerteilen und wieder zusammenzufügen. Dabei lässt sich die Anzahl und Größe der Teile selber festlegen, sodass etwa jedes Teil auf eine CD passt. Die Dateiintegrität wird dabei mit MD5-Hashes sichergestellt. Das Programm benötigt Java und GTK+.

Quelle: OMG!Ubuntu! {en}

Schritt für Schritt-Anleitung für Ubuntu Server LAMP-Setup und HowTo für das Installieren einer GUI in Ubuntu 10.04 Server Edition

Ubuntu Geek veröffentlicht eine Schritt für Schritt Anleitung für das Ubuntu Server LAMP-Setup. Hierbei wird während der Installation von Ubuntu das LAMP-Setup bereits mit einbezogen und soll weitaus zeitsparender sein, als dies im nach hinein der Fall sein soll. Außerdem beschreiben sie, wie man eine grafische Oberfläche innerhalb der Ubuntu 10.04 Server Edition installiert. Hier stellen sie zwei unterschiedliche Wiege vor.

Quellen: UbuntuGeek {en}, UbuntuGeek {en}

Neues aus der Linux-Welt

Top 100 Open-Source-Charts

t3n hat die Top 100 Open-Source-Charts für den Monat September veröffentlicht. In den Top 10 hat es kaum Veränderungen gegeben, außer das Joomla! hier neu eingestiegen ist. Im September hat es keine Software geschafft neu in den Top 100 zu kommen.

Die Top 10 im Einzelnen: (incl. des Auf-, Ab- und Neueinsteigers des Monats)

Platz Software Rank zum Vormonat
1 Firefox 9.7 +/- 0 Plätze
2 MySQL 9.7 +/- 0 Plätze
3 Ubuntu 9.6 +/- 0 Plätze
4 WordPress 9.5 + 1 Platz
5 Apache 9.5 - 1 Platz
6 Debian 9.5 + 1 Platz
7 OpenOffice.org 9.4 - 1 Plätze
8 jQuery 9.4 +/- 0 Plätze
10 Gnome 9.2 - 1 Platz
69 Boxee 6.9 + 15 Plätze (Aufsteiger des Monats)
93 Textpattern 6.8 - 11 Plätze (Absteiger des Monats)

Quelle: t3n

Webanalyse-Tool Piwik in Version 1.0 erschienen

Piwik ist ein Webanalyse-Tool, das ähnlich wie Google Analytics arbeitet. Piwik ist allerdings ein Open Source Produkt, dessen grafische Oberfläche mit Applikationen an die Bedürfnisse des Benutzers angepasst werden können. Es läuft auf einem eigenen Server, so dass die erhobenen und gesammelten Daten beim Serverbetreiber und Webseitenanbieter bleiben. Mit diesem Tool lassen sich auch mehrere Webseiten gleichzeitig überprüfen und beispielsweise die Benutzerstatistik ansehen. Das Tool steht auf [www.piwik.org Piwik.org] zum Download bereit. Eine Demo gibt es ebenfalls.

Quelle: Golem.de

Wheezy ist der Nachfolger von Squeeze

Debian hat den Namen der neuen Version 7.0 bekannt gegeben. Wheezy wird Squeeze folgen, der Debian/GNU LInux Version 6.0, die Ende diesen Jahres erscheint. Die Versionsnamen werden bei Debian durch die Figuren im Film Toy Story bestimmt. Dies ist einer der ersten Filme, die gesamt am Computer entwickelt wurden. Wheezy ist in dem Film ein Pinguin mit roter Fliege, der der Hauptfigur Cowboy Woody auf einem Flohmarkt retten möchte.

Quellen: heise, LinuxCommunity, Golem, Linux Magazin

Was sonst noch geschah:

Hardwareecke

IFA 2010

Die neusten Geräte mit Android und Linux von der IFA 2010

  • Viewsonic stellt das Viewpad 7, mit Android 2.2 und das Viewpad 100 mit Dual-Boot vor
    Quellen: Golem, ZDNet.de, TecCannel, t3n

  • Archos bringt fünf verschieden große Android Tablets mit
    Quelle: heise

  • Hannspree wird ein Android Tablet mit 10 Zoll Touchscreen vorstellen
    Quellen: ZDNet.de, heise

  • PocketBook stellt fünf neue e-Reader mit auf Linux basierenden OS vor
    Quellen: Golem, Pro-Linux, Pocketbook {en}

  • Huawei „Ideos“ kommt mit Android 2.2 und WLAN
    Quellen: heise, derStandard.at

  • Toshiba zeigt Prototyp des 10-Zoll-Tablet Folio 100
    Quellen: heise, ZDNet.de, t3n

Neue Artikel im Wiki

Folgende Artikel wurden in dieser Woche entweder überarbeitet oder neu erstellt:

  • djvusmooth - Betrachterprogramm für DjVu-Dateien

  • 7z - Terminalprogramm als auch Dateiformat für Datenkompression

  • Portable Firefox - portabler Firefox

  • CouchDB - okumentenorientierte, webserver-basierte Datenbank

  • ocrodjvu - Kommandozeilen-Werkzeug zum Erstellen einer versteckten Textlage für DjVu-Daten

  • xsane2djvu - Programm um mehrlagige DjVu-Datei mit Textebene zu erstellen

  • Laufwerksverwaltung - ein graphisches Werkzeug der Standardoberfläche zum Verwalten von Laufwerken und Partitionen

  • Stationen - Auflistung der Stream-Stationen

  • Internet-TV - eine Übersicht über Software, um Internet-TV-Sendungen anschauen zu können

  • Java Installation - Installationsanleitung von verschiedenen Java-Varianten

  • Epson Stylus Photo P50 - Installationsanleitung des Epson Stylus Photo P50 mit dem Herstellertreiber

Quelle: ubuntuusers.de Wiki

Treffen und Veranstaltungen

Termine vom 06.09.2010 bis 19.09.2010
Name Ort Datum Uhrzeit
Monats-Stammtisch von Ubuntu Berlin Berlin, c-base Mi, 08.09.2010 19:00 Uhr
Anwendertreffen in Karlsruhe Karlsruhe, kap Mi, 08.09.2010 19:30 Uhr
49. Anwendertreffen München München, Froschkönig Fr, 10.09.2010 19:00 Uhr
Anwendertreffen der Ubuntus Nürnberg Feucht, Parkrestaurant Feucht Fr, 10.09.2010 19:00 Uhr
Linux User Group Grafing Grafing, Restaurant Elena Sa, 11.09.2010 19:15 Uhr
Treffen der LUG Fulda Fulda, Wiesenmühle Di, 14.09.2010 20:00 Uhr
Treffen der WOBLUG Wolfsburg, Ostfalia Campus Mi, 15.09.2010 19:00 Uhr
LUG-Treffen in Herford Herford, Recyclingbörse Mi, 15.09.2010 19:30 Uhr
FrOSCamp Zürich, Eidgenössisch TH Fr, 17.09.2010 - Sa, 18.09.2010 9:00 - 18:00 Uhr
Informationsstand der FSOG zum SFD 2010 Offenburg, Fun-Computer Sa, 18.09.2010 10: 00 Uhr

Hinweis:

Wer seinen Termin hier in der Liste haben möchte, trage ihn in den Kalender ein. Denn nur Termine, die dort stehen, werden in den UWR übernommen, oder ihr tragt eure Termine selber in den UWR ein.

Mitwirkende


LocoTeam/UWR/2011-08/88x31-CC-Lizenz Solange nicht anders gekennzeichnet, stehen die Inhalte dieser Seite unter der Creative-Commons-Lizenz Creative Commons BY-SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 - nicht portiert)

Diese Revision wurde am 23. April 2011 00:48 von Dimanche erstellt.