ubuntuusers.de

ubuntuusers.deWikiLocoTeamUWR2010-28

E-Mail Benachrichtigungen funktionieren derzeit nicht, das Problem ist bekannt, wird untersucht und baldmöglichst behoben. Besten Dank für das Verständnis und die Geduld.

2010-28

Der Ubuntu-Wochenrückblick lässt das Geschehen der vergangenen Woche um Ubuntu Revue passieren. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem ... Viel Spaß beim Lesen!


Hinweis:

Ihr könnt dazu beitragen, den UWR zu verbessern. Aktuelle Links für den kommenden UWR sollten in die Wiki-Seite eingetragen werden, die mit einem selbst verfassten Text erweitert werden können. Ebenso darf im UWR-Forum die Gestaltung des UWR mitdiskutiert werden.

Audio-Ausgabe

RadioTux wird in Kürze eine Audio-Version des Ubuntu-Wochenrückblicks in der Reihe der Weekly News zur Verfügung stellen.

Top-Nachrichten

Aus den Nachrichten

200. Ausgabe des englischen Ubuntu Wochenrückblicks

Die englische (ursprüngliche) Version des Ubuntu Wochenrückblicks, der Ubuntu Weekly Newsletter (UWN), ist zum 200. Mal erschienen. Seit Juni 2006 informiert er über Ubuntu und das Geschehen in der Community. Das Ubuntu News Team trägt den Newsletter wöchentlich zusammen, der in derzeit elf Sprachen übersetzt wird. Auch von Mark Shuttleworth selbst, dem Begründer von Ubuntu, gab es Glückwünsche.

Quellen: Mark Shuttleworths Blog {en}, Ubuntu Weekly Newsletter {en}

Rund um Ubuntu

Ubuntu lädt zur Developer Week 2010

Seit Montag läuft die Ubuntu Developer Week 2010. Die Veranstaltung wird halbjährig, jeweils nach der Veröffentlichung von Ubuntu angesetzt, und soll den Einstieg von Hobbyprogrammierern in den Ubuntu-Code erleichtern. Näheres zur Ubuntu Developer Week kann man im Ikhaya Artikel nachlesen.

Quellen: Ikhaya, Linux Magazin, Pro-Linux

Ubuntu Brainstorms

Auf Ubuntu Brainstorm {en} kann jeder Benutzer seine Ideen für ein besseres Ubuntu veröffentlichen. In der letzten Woche wurden folgende Beiträge als besonders interessant bewertet:

Abstimmen kann jeder, der bei Brainstorm angemeldet ist. Das Portal bietet eine tolle Möglichkeit, als Benutzer „direkten“ Einfluss auf die Entwicklung Ubuntus zu nehmen.

Quelle: Ubuntu Brainstorm {en}

Ubuntu UK Podcast – S03E11 The infernal boiling pot

Der Ubuntu UK Podkast {en} hat eine neue Ausgabe herausgebracht. Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

  • Update von Lightspark (OpenSource Flash)

  • Ubuntu auf dem HTC HD2

  • Update von Compiz

  • Sind Androidbesitzer sparsam?

Quelle: Ubuntu UK Podcast {en}

Aus der Blogosphäre

Das Offline-Wörterbuch Artha

„Artha“ ist ein englischsprachiges Nachschlagewerk für den Desktop, das mehr als nur ein Wörterbuch und Synonymfinder ist. Es bietet zahlreiche weitere sprachliche Funktionen sowie Vorschläge für alternative Suchbegriffe, wenn der eigene nicht gefunden wird und kann auch mit regulären Ausdrücken umgehen. Außerdem bietet es eine passive Suche an, bei der ein Suchbegriff in anderen Anwendungen markiert werden kann und sich Artha durch das Drücken der Tastenkombination Strg + Alt + W über das Benachrichtigungssystem des Windowmanagers meldet. Das Programm ist in den Paketquellen enthalten und kann entsprechend darüber installiert werden.

Quelle: OMG! Ubuntu! {en}

Canonical redet über Ubuntu auf ARM

Canonical’s ‘Partner Engineer’ Jerone Young spricht in einem Interview über die Optimierung von Ubuntu auf ARM-Prozessoren. Das Video ist auf Englisch und direkt im Quellenlink ansehbar.

Quelle: OMG! Ubuntu! {en}

Fehlerstatistiken

  • Offen (77584) +253 vergangene Woche

  • Kritisch (31) -1 vergangene Woche

  • Nicht bestätigt (36911) +26 vergangene Woche

Fehlerberichte, an denen nicht aktiv gearbeitet wird, sind hier nicht aufgeführt. Ebenso nicht enthalten sind Fehler, für die lediglich eine noch nicht implementierte oder ungeprüfte Lösung existiert.

Statistikquelle: Bugs-Launchpad {en}

Neues von Maverick Meerkat

Ubuntu bekommt eigene Schriftart

In der Version 10.10 Maverick Meerkat von Ubuntu wird es eine eigene Schriftart mit dem Namen „Ubuntu“ geben. Derzeit befindet sie sich noch in der geschlossenen Beta-Phase und steht deshalb nur Ubuntu-Mitgliedern zur Verfügung. Die Schrift basiert auf Latin A sowie B und soll um weitere Zeichensätze ergänzt werden. Sie wird unter einer freien Lizenz veröffentlicht.

Quellen: Linux Magazin, Golem.de, Pro-Linux

Helfer für Programmbeschreibungen im Software Center gesucht

Ein Mitarbeiter von Canonical schrieb, dass die Programmbeschreibungen im Ubuntu Software Center zu „geekig“ sind. Als Beispiel wird angeführt, dass die Beschreibung des Messengers Pidgin viel zu kompliziert sei für Nutzer, die nicht viel Ahnung von der Materie haben. Die Möglichkeiten, um bei der Verbesserung mitzuwirken, sind im Artikel {en} von OMG!Ubuntu! zu finden.

Quelle: OMG! Ubuntu! {en}

Software gegen Geld im Software Center

OMG! Ubuntu! {en} gibt einen Ausblick auf mögliche Kauf-Software im Ubuntu Software Center (USC). Es wird dabei als recht sicher angesehen, dass zu kaufende Programme ab Oktober über das USC bereit stehen werden. Die Möglichkeit dafür zeichnet sich bereits seit bestehen des USC ab. So seien vor allem Spiele wie World of Goo, Multimedia Software wie Nero, Codecs und Spezialsoftware für Buchführung oder professionellen Videoschnitt denkbar. Unklar sei vorerst, wie mit Lizenzen, Aktivierungscodes und ähnlichem umgegangen wird, insbesondere auf die halbjährliche Aktualisierung und ggf. Neuinstallation bezogen. Die Preise für die Software müssen auf jeden Fall angemessen und bezahlbar sein, da sonst eine starke Ablehnung dieses Modells zu erwarten sein dürfte.

Quelle: OMG! Ubuntu! {en}

Überlegungen beim Soundmenü

Der neue Soundindicator, der in Maverick Meerkat überarbeitet wird, nimmt langsam Formen an. Wie OMG! Ubuntu! {en} in einem Blogeintrag {en} berichtet sind in der letzten Alphaversion einige Änderungen vorgenommen worden. Weitere Änderungen sollen folgen.

Quelle: OMG! Ubuntu! {en}

Neues aus der Linux-Welt

Erste Berichte zur FrOSCon 2010

Die FrOSCon findet am 21. und 22. August 2010 in St.Augustin nahe Bonn statt. Das Programm beinhaltet Cloud Computing, Collaboration und Webentwicklung. Eine ganze Vortragsreihe beschäftigt sich mit dem Thema "NoSQL". Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei Kindern und Jugendlichen. Für sie werden Workshops und Vorträge im Bereich Spiele- und Roboterprogrammierung, digitale Schnitzeljagd via Open Street Map sowie Webdesign angeboten. Es werden viele Firmen und OpenSource Projekte mit eigenen Ständen erwartet und auch Ubuntu wird mit einem eigenen Messestand vertreten sein. Der Eintritt kostet 5 € für beide Tage.

Quelle: Gulli.com

Was sonst noch geschah:

  • Compiz 0.9.0 freigegeben:
    Quellen: Golem.de, Pro-Linux

  • Pinta in Version 0.4:
    Quelle: Golem.de

  • Element OS 1.3 bringt Mediacenter XBMC auf dem heimischen PC
    Quelle: Golem.de

  • LightDM: Alternativer Display-Manager in Arbeit
    Quelle: Linux Magazin

  • Linux-Distribution verwandelt PCs in Mediacenter
    Quelle: Golem.de

  • Die Zukunft der Linux-Paketsysteme
    Quelle: Pro-Linux

  • Wine, Letzter Release Candidate von Version 1.2 veröffentlicht
    Quelle: Golem.de

  • Parted Magic 5.0 mit neuem Linux-Kernel
    Quelle: Golem.de

  • Gimp 2.6.10 beseitigt Fehler
    Quelle: Golem.de

Hardwareecke

Tablet mit Android von LG angekündigt

Wie der koreanische Elektronikhersteller LG ankündigt, soll noch im vierten Quartal 2010 ein auf Googles Android basierendes Tablet auf den Markt kommen. Das Tablet soll sich von den bisher erhältlichen Geräten deutlich unterscheiden. Einzelheiten zu dem Tablet gab LG aber noch nicht bekannt.

Quellen: Golem.de, heise mobil

Neue Artikel im Wiki

Folgende Artikel wurden in dieser Woche entweder überarbeitet oder neu erstellt:

  • BlueJ - IDE für objektorientierte Programmierung mit Java

  • Vala - Installation des Kompiliers und Code-Beispiele für Vala und Genie

  • Pastie - Verwaltung der Zwischenablage für das Panel (mit Unterstützung für den application-indicator)

  • AVM FRITZ!Card - Einrichtung der PCI-Karte mittels CAPI

Quelle: ubuntuusers.de Wiki

Treffen und Veranstaltungen

Termine vom 14.07.2010 bis 25.07.2010
Name Ort Datum Uhrzeit
Anwendertreffen Ubuntu Berlin Berlin, c-base Mi, 14.07.2010 19:00 Uhr
Treffen der LUG Ludwigsburg Hessingheim, Gasthaus Cantz Mi, 14.07.2010 19:00 Uhr
Treffen der LUG MosbachMosbach, BA TechnikMi, 14.07.201019:00 Uhr
Anwendertreffen Essen Essen, Unperfekthaus Do, 15.07.2009 19:00 Uhr
Anwendertreffen Achern/Bühl/Baden-Baden Bühl, Bistro C'est la vie Do, 15.07.2009 19:30 Uhr
Treffen der LUG Mayen-Koblenz Mayen, bei Berti Sa, 17.07.2009 19:30 Uhr
Treffen der LUG Marl Marl, HOT Hülsberg Di, 20.07.2009 18:00 Uhr
Ubuntu-Stammtisch ErfurtErfurt, FAMDi, 20.07.201018:00 Uhr
Treffen der LUG Ludwigsburg Ludwigsburg, La Mona Lisa Mi, 21.07.2010 19:00 Uhr

Mitwirkende


http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/88x31.png Solange nicht anders gekennzeichnet, stehen die Inhalte dieser Seite unter der Creative-Commons-Lizenz Creative Commons BY-SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 - nicht portiert)

Diese Revision wurde am 15. Juli 2010 22:16 von svij erstellt.