ubuntuusers.de

ubuntuusers.deWikiLocoTeamUWR2010-25

2010-25

Der Ubuntu-Wochenrückblick lässt das Geschehen der vergangenen Woche um Ubuntu Revue passieren. Themen dieser Ausgabe sind unter anderem ... Viel Spaß beim Lesen!


Hinweis:

Ihr könnt dazu beitragen, den UWR zu verbessern. Aktuelle Links für den kommenden UWR sollten in die Wiki-Seite eingetragen werden, die mit einem selbst verfassten Text erweitert werden können. Ebenso darf im UWR-Forum die Gestaltung des UWR mitdiskutiert werden.

Audio-Ausgabe

RadioTux wird in Kürze eine Audio-Version des Ubuntu-Wochenrückblicks in der Reihe der Weekly News zur Verfügung stellen.

Top-Nachrichten

Rund um Ubuntu

Anleitungen

Achtung!

Im UWR werden Links zu Fremdquellen und Fremdpaketen gesetzt. Diese können das System gefährden. Die Benutzung fremder Quellen für Software sollte nach Möglichkeit auf das Notwendigste beschränkt werden, da sie einige gravierende Nachteile mit sich bringen.

Shotwell 0.5.91 installieren

Quelle: WebUp8 {en}

Transmission 2.0 installieren

Quelle: WebUp8 {en}

Nginx mit PHP 5.3 und PHP-FPM installieren, ohne etwas zu kompilieren

Quelle: HowTo Forge {en}

Google Earth 5.2 installieren

Quelle: OMG!Ubuntu! {en}

Aus den Nachrichten

Mark Shuttleworth stellt Erfolgskriterien auf

Quelle: Linux Magazin

Interview mit Mark Shuttleworth

Quellen: UbuntuUser, Linux Magazin

„Ubuntu ist sicherer als Windows“

Quellen: Pro-Linux, Golem.de

Dell wirbt für Ubuntu Linux

Quelle: heise online

Konflikte zwischen Ubuntu und GNOME

Quelle: DerStandard.at

Freie Lizenzmodelle finden Unterstützung bei der Bundesjustizministerin

Quelle: ifross

Ubuntu Brainstorms

Auf Ubuntu Brainstorm {en} kann jeder Benutzer seine Ideen für ein besseres Ubuntu veröffentlichen. In der letzten Woche wurden folgende Beiträge als besonders interessant bewertet:

  • example

  • example

  • example

  • example

Abstimmen kann jeder, der bei Brainstorm angemeldet ist. Das Portal bietet eine tolle Möglichkeit, als Benutzer „direkten“ Einfluss auf die Entwicklung Ubuntus zu nehmen.

Quelle: Ubuntu Brainstorm {en}

Ubuntu UK Podcast – S02E## Title

Der Ubuntu UK Podkast {en} hat eine neue Ausgabe herausgebracht. Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

  • example

  • example

  • example

Quelle: Ubuntu UK Podcast {en}

Aus der Blogosphäre

Fehlerstatistiken

  • Offen () # vergangene Woche

  • Kritisch () # vergangene Woche

  • Nicht bestätigt () # vergangene Woche

Fehlerberichte, an denen nicht aktiv gearbeitet wird, sind hier nicht aufgeführt. Ebenso nicht enthalten sind Fehler, für die lediglich eine noch nicht implementierte oder ungeprüfte Lösung existiert.

Neues von Maverick Meerkat

Neues aus der Linux-Welt

VP8 ist genauso gut wie H.264

Quellen: Golem.de

Lizenz gesucht - die OSSCC hilft

Die OpenSource Software Collaboration Counseling (OSSCC) hat sich zum Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit verschiedener OpenSource Gruppen und Projekte zu unterstützen. Die OSSCC will, unter anderen OSS-Autoren helfen, eine geeignete Lizenz für ihr Projekt zu finden, die eine optimale Zusammenarbeit mit anderen OSS Projekten ermöglicht.

Um 1979, mit Einführung des Usnet Systems, wurde OpenSource Software noch unter einer sehr offenen Lizenz verteilt. Das änderte sich gegen Ende der 1980er Jahre. Die Lizenzen die jetzt entstanden waren weniger offen. Weiter Lizenzen, mit unterschiedlichen Zielsetzungen und vielfach nicht untereinander kompatibel, entstanden in der Mitte der 1990er Jahre.

Nach Meinung der OSSCC sollten OSS Autoren eine OSI konforme Lizenz für ihr Projekt verwenden die einen Codefluß zwischen verschiedenen Projekten, in beide Richtungen, erlaubt. Bei einigen Lizenzen ist es nur möglich Code in einer Richtung fließen zulassen, was eine projektübergreifende Zusammenarbeit nicht möglich macht. Um OSS Autoren die Lizenzauswahl zu erleichtern wird auf der Website der OSSCC eine kommentierte Liste von bevorzugten OSS Lizenzen und der OSSCC Lizenz Kompatibiläts-Leitfaden angeboten.

Die OSSCC, eine Gruppe Freiwilliger aus Deutschland und Norwegen, versucht durch ihre Arbeit den Gedanken der OpenSource Initiative zu fördern und eine Plattform anzubieten, die eine Zusammenarbeit von schon existierenden separaten OSS Gruppen ermöglicht und auch politisch OSS zu unterstützen. Für ihre weiter Arbeit sucht die OSSCC, weltweit, nach weiteren Freiwilligen und Mitarbeitern. Besonders werden zur Zeit Web-Desinger, Übersetzer und Anwälte gesucht. Auch Mitglieder von bestehenden OSS Gemeinschaften, die an einer besseren Zusammenarbeit interessiert sind, sind willkommen. Kontakt kann per E-Mail aufgenommen werden: info@osscc.net

Quellen: heise online, OSSCC

Hardwareecke

Neue Artikel im Wiki

Folgende Artikel wurden in dieser Woche entweder überarbeitet oder neu erstellt:

Quelle: ubuntuusers.de Wiki

Treffen und Veranstaltungen

Termine vom 23.06.2010 bis 04.07.2010
Name Ort Datum Uhrzeit
Termin Stadt, Ort Tag, TT.MM.YYYY HH:MM Uhr
Termin Stadt, Ort Tag, TT.MM.YYYY HH:MM Uhr

Mitwirkende


http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/88x31.png Solange nicht anders gekennzeichnet, stehen die Inhalte dieser Seite unter der Creative-Commons-Lizenz Creative Commons BY-SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 - nicht portiert)

Diese Revision wurde am 23. Juni 2010 22:37 von Dimanche erstellt.