ubuntuusers.de

ubuntuusers.deWikiDeluge

Deluge

Dieser Artikel wurde für die folgenden Ubuntu-Versionen getestet:

Zum Verständnis dieses Artikels sind folgende Seiten hilfreich:

./deluge-icon.png Deluge {en} ist ein plattformübergreifender GTK+-Client für das BitTorrent-Protokoll. Er ist für die GNOME- und Xfce-Umgebung ausgelegt und wurde von Mitgliedern der Ubuntu-Community erstellt.

Deluge besitzt eine detaillierte Oberfläche, die mehrere Torrents verwalten und ausführliche Informationen anzeigen kann. Es ermöglicht zahlreiche Einstellungen für Fortgeschrittene und lässt sich mit Erweiterungen anpassen.

Installation

./screenshot-deluge-300px.png Deluge ist in den offiziellen Paketquellen enthalten. Folgendes Paket muss installiert [1] werden:

  • deluge (universe)

Wiki/Vorlagen/Installbutton/button.png mit apturl

Paketliste zum Kopieren:

sudo apt-get install deluge 

sudo aptitude install deluge 

PPA

Eine aktuellere Version für Ubuntu 12.04 ist über ein "Personal Package Archiv" (PPA) [2] verfügbar (neuere Ubuntu-Versionen enthalten diese bereits).

Adresszeile zum Hinzufügen des PPAs:

  • ppa:deluge-team/ppa

Hinweis!

Zusätzliche Fremdquellen können das System gefährden.


Ein PPA unterstützt nicht zwangsläufig alle Ubuntu-Versionen. Weitere Informationen sind der Wiki/Vorlagen/PPA/ppa.png PPA-Beschreibung des Eigentümers/Teams deluge-team zu entnehmen.

Damit Pakete aus dem PPA genutzt werden können, müssen die Paketquellen neu eingelesen werden.

Nach dem Aktualisieren der Paketquellen erfolgt die Installation wie oben angegeben.

Bedienung

Die Bedienung ist intuitiv und einfach: Mit dem "+"-Symbol lassen sich heruntergeladene .torrent-Dateien hinzufügen. Daraufhin wählt man den Speicherort für den Download, das Programm fügt die Datei in die Liste und beginnt automatisch mit dem Herunterladen. Downloads lassen sich "pausieren / starten", außerdem kann ihre Priorität höher oder niedriger gesetzt werden. Downloads können auch über Magnet-Links direkt aus dem Browser gestartet werden. In der unteren Hälfte des Fensters befinden sich Reiter, die detaillierte Informationen über den ausgewählten Torrent anzeigen. Mit etwas Grundwissen zum BitTorrent-Protokoll lassen sich die Angaben leicht verstehen.

Problembehebung

Herunter-/Hochladen beginnt nicht

In älteren Versionen von Deluge kann es vorkommen, dass das Herunter-/Hochladen nicht beginnt. Dann muss man das Programm beenden, im Homeverzeichnis die Datei .config/deluge/persistent.state löschen und Deluge neu starten.

Einfrieren beim Start

Falls Deluge beim Starten einfriert und keine Benutzung zulässt, kann es sein, dass eine inkompatible Konfiguration einer früheren Version die Ursache ist. In diesem Fall hilft es, den Ordner ~/.config/deluge zu löschen. Dadurch werden alle Einstellungen in Deluge zurückgesetzt.

Diese Revision wurde am 7. Dezember 2014 14:17 von clocker erstellt.
Die folgenden Schlagworte wurden dem Artikel zugewiesen: Internet, Filesharing